Benutzerprofil

alexander.weljam

Registriert seit: 31.10.2018
Beiträge: 11
01.04.2019, 14:08 Uhr

Er ist aber einer. Das Interview gestern auf 122.ua war schon etwas peinlich. Wenn er das nicht bald besser auf die Reihe bekommt, weiss wirklich jeder, dass er nur eine Pappnase des nächsten [...] mehr

11.03.2019, 14:36 Uhr

Aha Der Tenor dieses Artikels sagt uns, warum Matteo Salvini in Italien populär ist, und es wahrscheinlich bleiben wird. Und was Griechenland betrifft, so ist es unseren politischenOberlehrern [...] mehr

26.01.2019, 19:19 Uhr

Homo sapiens hat seine Instinkte verloren Meine Eltern und ich fanden anlässlich einer Indienreise 1970 bei einem Halt im Ostiran so einen ungesicherten sehr tiefen Brunnen (in einem vollkommen menschenleeren Gebiet) Nachdem unser damals 2 [...] mehr

22.01.2019, 09:55 Uhr

I am the greatest, I'm above the law Einen fähigeren und frecheren Rechtsverdreher wird Trump aber nicht finden. Es ist klar, dass Giuliani und sein Mandant sich auf einem Grat bewegen, der nur noch eine Atomschicht breit zu sein [...] mehr

05.01.2019, 22:35 Uhr

Logische Konsequenz aus den politischen Begebenheiten Rogosin ist wohl für den Westen ein unverdaulicher Brocken, wenn man sich etwas über die Person informiert. Bleibt zu hoffen, das die USA nicht einen zu hohen Zoll dafür zahlen müssen, selbst wieder [...] mehr

02.01.2019, 19:02 Uhr

Mal sehen ob die "Luft" rein ist und ob noch Parkplätze frei sind? Oder ob einem da ausserirdische Wegelagerer auflauern, die ihre Durchflugrechte einfordern wollen? So lächerlich das in D auch klingt, dieser Aspekt ist den Chinesen [...] mehr

24.12.2018, 15:02 Uhr

Korrekt, aber: @primer. nehmen Sie die Unterdrückung weg, dann hat China eine erkleckliche Zahl fon "freien" Kirchen, die in letzter Instanz der Verbreitung des amerikanischen "Way of Life" [...] mehr

24.12.2018, 13:52 Uhr

Untergrundkirchen? Das Wort Untergrundkirche soll wohl den Eindruck von etwas Urchristlichem erwecken. Mir scheint es eher so, dass die USA unter dem Deckmantel der Religion eine aggressive Subkultur einer „Religion“ [...] mehr

24.12.2018, 12:40 Uhr

Fakereligion Das Wort Untergrundkirche soll wohl den Eindruck von etwas Urchristlichem erwecken. Mir scheint es eher so, dass die USA unter dem Deckmantel der Religion eine aggressive Subkultur einer „Religion“ [...] mehr

20.12.2018, 13:45 Uhr

Kein Dummerjungenstreich Selbst der letzte Idiot weiss heute was eine solche Aktion für Folgen haben kann. Entweder ist es eine gezielte Aktion einer Gruppe (terroristisch oder staatlich), die ausprobiert, wie sich der [...] mehr

05.11.2018, 17:49 Uhr

Verschwörung Für mich ist es eine ausgemachte Tatsache, dass jeder Chef des deutschen Verfassungsschutzes seine Order in letzter Instanz aus Washington bezieht, aber nicht von der jeweiligen Administration. Diese [...] mehr