Benutzerprofil

Groundspoiler

Registriert seit: 31.10.2018
Beiträge: 218
Seite 1 von 11
27.03.2019, 11:34 Uhr

...eines seiner Hauptanliegen, der Rest ist nostalgisches Geschreibe ohne - wie ich vermute - realen Erfahrungshintergrund. Auch Sie sind offenbar schon lange nicht mehr mit der aktuellen [...] mehr

27.03.2019, 10:45 Uhr

...Sie sind offenbar höchstens mit der Deutschen Reichsbahn gefahren - das Wagenmaterial stank dermaßen nach Plaste und Elaste, daß man qualmen MUSSTE, um den Gestank auszuhalten. Heute ist es [...] mehr

21.03.2019, 14:47 Uhr

..das ist die typische Reaktion durch einen falsch verstandenen Freiheitsbegriff. Egal ob Registrierung oder illegal erworbene Waffe - dem Menschen, der sie - wie auch immer - erworben hat, [...] mehr

08.03.2019, 12:59 Uhr

Was für eine Aus-Wahl... ...war denn das bei der Kürung der Nachfolge des CDU-Vorsitzes: 1.) Friedrich Merz - der wankelmütigste, eitelste und selbstvergessenste aller Kandidaten. Als Repräsentant einer großen [...] mehr

05.03.2019, 15:20 Uhr

Parkhäuser zu Palästen... ...schöne Planungen, schöne Realisierungen - nur: ist dieser neu geschaffene Wohnraum (Aufstocketagen) auch bezahlbar? Ich werde den Eindruck nicht los, daß auch hier der gleiche [...] mehr

21.02.2019, 18:11 Uhr

Für das wachsende Problem... ...weniger für die EU, aber zunehmend für Großbritannien gibt es ein passendes, deutsches Sprichwort: *Der Krug geht solange zum Wasser, bis er bricht...* May muß die Suppe auslöffeln, die ihr [...] mehr

08.02.2019, 13:58 Uhr

..ich schrieb' es ja schon: Erstaunlich, wie tief diese Paranoia gegen jedwede, auch *eingebildete* Bevormundung bei manchen Menschen zu sitzen scheint. Es wird auch IHRE Sache bleiben, wenn Sie [...] mehr

08.02.2019, 13:25 Uhr

...ich erwähnte es bereits. So etwas war und ist immer wieder Gegenstand "liberaler" Paranoia. Der "böse, böse Staat" - der jedes Individuum kontrollieren und gängeln will. [...] mehr

08.02.2019, 12:46 Uhr

..das ist das - sorry - übliche blahblah der Ewiggestrigen, die solchen Maßnahmen "grüne Verbotspolitik" unterstellen. Hört und liest man ja gerne - vor allem von [...] mehr

05.02.2019, 12:28 Uhr

..das dauert nicht nur eventuell - sondern lange. Viel zu lange. Bis die erste neue Generation aufgegleist ist, können locker 5 Jahre oder mehr vergehen. Bis dahin ist alles andere mediale [...] mehr

28.01.2019, 13:24 Uhr

...in den 50-er und 60-er Jahren war vor allem das eigene Auto der pure Luxus. Die meisten Menschen waren per Bus, Bahn, mit dem Fahrrad, besser Betuchte mit dem Moped, die meisten aber zu Fuß [...] mehr

28.01.2019, 13:09 Uhr

...hochdramatisch. "Öffentliche Polemisierung" und " mediale Verfolgung". So kann man das nennen, wenn man Probleme mit qualifiziertem Widerspruch hat und nur seine eigene [...] mehr

25.01.2019, 11:59 Uhr

...dann nennen Sie doch mal diese Wissensbasis bzw. die Quelle. Das ist der übliche Sermon, den Diesel-Sympathisanten gebetsmühlenartig seit Jahren in die Diskussion zu streuen versuchen. [...] mehr

25.01.2019, 11:50 Uhr

..wenn Sie solche Beleidigungen wie "Blödsinn" nicht immer in Ihre "Expertisen" einflechten würden, könnte man Sie auch ernst nehmen. Stattdessen kommen ständig diese [...] mehr

25.01.2019, 11:31 Uhr

...und offenbar auch nicht qualfiziert dazu, solche Äußerungen in den medialen Wind zu pusten: *Die Umweltmedizinerin Barbara Hoffmann, Mitautorin des DGP-Papiers, kritisierte Köhlers [...] mehr

24.01.2019, 16:50 Uhr

...suchen Sie selber danach: Jeder Mediziner/Pneumologe, der - nicht wie Köhler - jetzt die Öffentlichkeit sucht, um - wie ich schon erwähnte - (Fein-)Staub aufzuwirbeln, wird ihm widersprechen. [...] mehr

24.01.2019, 13:38 Uhr

..es ist kennzeichnend, daß - wie so oft in dieser Debatte - unsachliche, polemische - ich sag's mal ganz offen - Pöbeleien gegen Andersdenkende ins Feld geführt werden. Sie bieten mit Ihren [...] mehr

24.01.2019, 12:15 Uhr

Der "Experte" Dieter Köhler... ...na - dann kann man mal sehen, was für ein "Experte" das ist: 1.) Köhlers falsche Botschaft lautet: Die Gesundheitsgefahren durch Feinstaub und Stickoxide werden bewusst aufgebauscht. [...] mehr

13.01.2019, 20:59 Uhr

Leider kein Aprilscherz... ...Pofalla ist Sozialpädagoge mit einem Zweitstudium der Rechtswissenschaften - und war Kanzleramstminister, bevor man ihn zur Deutschen Bahn AG "entsorgt" hat. DER soll federführend das [...] mehr

10.01.2019, 13:45 Uhr

Das Problem... ..sind in überproportional wachsender Anzahl die Eltern. Häufg schlechter qualifiziert, versuchen sie ihren Nachwuchs - notfalls mit rechtsanwaltlicher Unterstützung - mit guten Noten durch's Abitur [...] mehr

Seite 1 von 11