Benutzerprofil

Fettnäpfchen

Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 695
Seite 2 von 35
27.12.2014, 13:26 Uhr

Liebe Politiker (egal, welcher Partei), sucht Euch ein anderes Volk! Zitatanfang "Sie (Simone Peters) sagte der "Welt", nötig seien wieder "mehr ehrliche Diskurse und glaubwürdige Politik, wenn wir die Menschen zur Wahl bewegen wollen"." [...] mehr

26.12.2014, 11:37 Uhr

Genau das ist ja das Dilemma. Es gab aber 'mal - lange ist es her - Idealisten in den etablierten Parteien, die sich tatsächlich der Demokratie und dem Wohl des Volkes verpflichtet fühlten. [...] mehr

26.12.2014, 11:17 Uhr

Zu viel TV-Präsenz ruft eine Zuschauerermüdung hervor Mit Entertainern wie vor vielen Jahren Peter Alexander, Harald Juhnke & Co. kann sich heute niemand mehr messen. Klar, es waren andere Zeiten, andere Geschmäcker, und auch sie wurden damals [...] mehr

26.12.2014, 10:16 Uhr

Es ist Politikerverdrossenheit, nicht Politikverdrossenheit Die sogenannten "Verdrossenen" verweigern sich, weil sich die Politiker nur noch kurz vor Wahlen an die Wähler/das Volk erinnern. Nach der ersten Prognose um 18.00 Uhr sind die Bürger wieder [...] mehr

24.12.2014, 14:11 Uhr

Endlich 'mal wieder ein glaubwürdiges Vorbild für die Menschheit Der Papst wird die Missstände in der Welt nicht beseitigen können, aber er regt viele - und nicht nur Katholiken - zum Nach- und hoffentlich zum Umdenken an. Er kritisiert sowohl sein eigenes Haus, [...] mehr

23.12.2014, 11:26 Uhr

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.... Auf dieser Basis arbeiten alle Rating-Agenturen. Scope ist nicht anders, wie man bei Bewertungen von Fonds in Deutschland beobachten konnte. Geben die Rating-Agenturen eine schlechte Beurteilung ab, [...] mehr

21.12.2014, 15:17 Uhr

Märchenerzähler überall Es war doch alles von Anbeginn an so geplant, um den deutschen Autofahren zur Kasse bitten zu MÜSSEN. Glaubt denn wirklich jemand, dass das KEINE vorher abgesprochene Sache zwischen der EU und [...] mehr

20.12.2014, 17:01 Uhr

Selbstanzeige war keine Reue, sondern kalkulierender Egoismus Die Selbstanzeige von Herrn Höneß war kein Zeichen von Reue oder oder etwa edler Gesinnung mit der verspäteten Erkenntnis und Einsicht, etwas Kriminelles getan zu haben. Nein, seine Selbstanzeige [...] mehr

20.12.2014, 15:46 Uhr

Gefängnisstrafen sollen ja bekanntlich auf's Gemüt/Gehirn schlagen Jetzt flippt Herr Hoeneß aus. Er hat die Steuerzahler um 28 Mio Euro betrogen, ist rechtskräftig verurteilt. Die Kanzlerin hat ihm (für mich völlig unverständlich, weil er ein Krimineller ist) Respekt [...] mehr

18.12.2014, 17:49 Uhr

Aalglatter, unglaubwürdiger Oppermann mit charakterlichen Defiziten Wenn Oppermann bereits seit 2013 von dem Vorfall wußte, hätte er es schon damals veröffentlichen müssen. Nur aus Parteiraison hat er geschwiegen und möglicherweise einen Straftatbestand bei Edathy [...] mehr

15.12.2014, 17:49 Uhr

Scheinheiligkeit und Heuchelei in der SPD-Spitze: Pfui und igitt! Gabriel, Oppermann, Hartmann und möglicherweise andere SPD-Granden wußten schon seit mehreren Monaten über die Vorwürfe gegen Edathy. Sie haben aber geschwiegen, bis der Fall an die Öffentlichkeit [...] mehr

13.12.2014, 05:56 Uhr

Die Avancen an Karl-Theodor zu Guttenberg macht die CSU zur Lachnummer Die CSU hat obigem Herrn Avancen gemacht, um ihn in die aktive CSU-Politik zurückzuholen, weil ein Adeliger angeblich glamourösen Glanz in den verlorenen CSU-Haufen bringen kann. Wie dumm müssen die [...] mehr

12.12.2014, 10:57 Uhr

Wer sich einen Lügner zum Kumpanen macht, ist selbst einer Mit Karl-Theodor würde sich die CSU einen Bärendienst erweisen. Ihr Ansehen würde noch weiter sinken. Wer sich mit Lügnern umgibt, ist vermutlich selbst einer. Der Bruder Philipp-Franz ist aber [...] mehr

07.12.2014, 17:23 Uhr

Es geht schon lange nicht mehr um Europa..., sondern darum, wie die Superreichen, ob Konzerne oder vermögende Privatpersonen, durch Privilegien weiter bereichert werden können. Machthaber ist die Wirtschaft bzw. das Kapital, die die lobbyhörigen [...] mehr

07.12.2014, 17:15 Uhr

En vogue: Politposse 'Opportunisten gegen Opportunisten' Ich empfinde es nur noch als Entertainment auf RTL-Niveau, wenn Herr Oppermann sich jetzt über die CDU-Avancen an die AfD aufregt. Hätten die SPD-Macht und vor allem er Aussichten auf ein besseres [...] mehr

07.12.2014, 06:27 Uhr

Promi-Bonus Es ist in der Bundesrepublik eben doch so, dass "alle gleich und einige gleicher sind". mehr

06.12.2014, 17:02 Uhr

Beitrag von Marvel Master Mein Beitrag richtete sich an den Foristen Marvel Master und nicht an den Verfasser des SPON-Artikels. Sorry, dass ich das nicht durch Zitierung kenntlich gemacht habe. mehr

06.12.2014, 16:25 Uhr

Eine sehr undifferenzierte und naive Betrachtung Offenbar kennen Sie den Unterschied zwischen Konsumkredit und Anschaffungen/Instandhaltung nicht. Hier ein Fall aus meinem Bekanntenkreis: Ein Rentnerehepaar hat vor 30 Jahren eine Immobilie [...] mehr

06.12.2014, 14:35 Uhr

Prestigeobjekte = Verschwendung von Steuergeldern Solche Veranstaltungen kosten den Steuerzahler Unsummen, weil die prognostizierten Gewinne nie erzielt werden. Die Schönrechnerei VOR Abgabe der Bewerbung und während der Baumaßnahmen sind allseits [...] mehr

06.12.2014, 09:52 Uhr

Archimedisches Prinzip Nach dem archimedischen Prinzip ist die Wasserverdrängung Boot plus Steine, weil das Boot durch die Steine tiefer im Wasser liegt. Wenn die Steine über Bord geworfen werden, ist die Wasserverdrängung [...] mehr

Seite 2 von 35