Benutzerprofil

keinzeitungsleser

Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 626
Seite 1 von 32
30.11.2013, 14:17 Uhr

schmeiss weg Na super! Was heisst zerstören? Die werden die Teile einfach versenken, das ist doch klar. Die andere Möglichkeit wäre ein Lichtbogen-Ofen. Ich glaube nicht, das man Schiffe damit ausrüsten kann. mehr

08.10.2013, 20:05 Uhr

nur ein Tip Du solltest Dich auf einem anderen Portal anmelden. Irgend einem "Think-Thank" hätte ich bald gesagt, wenn etwas Intelligenz und Wacheit vorhanden wäre. Da es aber nicht an dem ist, [...] mehr

08.10.2013, 19:56 Uhr

kristall-klar Wieso erstaunlich? War nicht schon immer klar, das die Agenturen im Sinne von USA und Goldmann Sachs entscheiden? Es gibt auch keine andere Möglichkeit, die nächste "Turbulenz" [...] mehr

05.08.2013, 08:18 Uhr

seltsames Argument Quatsch mit Sose! Die Schnüffeleien waren nur möglich auf Grund des verfassungswidrigen Zusatzvertrages zum NATO-Truppenstatut, der die aliierten Vorbehaltsrechte (die von USA und GB) bis heute [...] mehr

12.04.2012, 16:19 Uhr

ungenaue Recherche Die "Intellektuellen" gegen sich aufzubringen, bedeutet gar nichts, kann sogar eine Auszeichnung sein, wie ich es in der Debatte um Grass's Gedicht wahrgenommen habe. Und um den [...] mehr

12.04.2012, 11:47 Uhr

gesunder Menschenverstand? Es gibt keinen praktischen und keinen moralischen Grund, den Geschlechtsverkehr zwischen Bruder und Schwester zu verbieten - wenn diese das beide wollen - auch wenn das nicht der Norm [...] mehr

10.04.2012, 16:04 Uhr

Was heißt hier dürfen? Die Überschrift müsste lauten: Britten MÜSSEN Hassprediger an die USA ausliefern. Was heißt hier dürfen? Ich habe nichts für diese Leute übrig -was immer er aber getan hat, als britischer [...] mehr

10.04.2012, 15:57 Uhr

immoblilienblase Klingt ganz nach einer neuen Immobilienblase. mehr

09.04.2012, 11:02 Uhr

Und was nun? Es mag ja durchaus sein, das die Kritik von Grass nach hinten los gegangen ist und er damit der Rechten einen Dienst erwiesen hat. Aber können wir uns jetzt dennoch über die Kriegsgefahr [...] mehr

08.04.2012, 17:26 Uhr

gesellschaftlich geächtet Das schon. Die Meinung kann frei geäußert werden. Das kann aber nicht über den gleichgeschalteten Grundtenor in den Medien hinwegtäuschen und man muss auch sehen, das jeder, der sich heutzutage in [...] mehr

08.04.2012, 12:43 Uhr

na und Also ob Günter Grass besonderen Wert darauf legen würde, so bald nach Israel zu reisen! mehr

08.04.2012, 10:19 Uhr

bitte einmal aufwachen Es ist doch von vornherein klar, das Iran auf diese Forderung nicht eingehen wird. Das ist mal einen neue Variante. Sonst wurde ja meist immer ein zeitlich zu knapp bemessenes Ultimatum gestellt, [...] mehr

08.04.2012, 10:07 Uhr

Farce Hä? Na was denn nun, wird das zivile Atomprogramm nun akzeptiert, oder nicht? Auch dafür muss Uran angereichert werden, wenn auch nicht auf 90%. Außerdem, was ist das für ein Angebot? Wie soll [...] mehr

07.04.2012, 15:54 Uhr

wie durchsichtig Ja, und was hier gerade passiert, ist gerade die von Grass getadelte Gleichschaltung der Mainstream-Medien! "Das Echo bleibt verheerend" - Es muss vernünftige Leute geben, die hier [...] mehr

06.04.2012, 12:53 Uhr

Flächenbrand Was ich mich frage: Warum Isreal seit den 60er Jahren "Zweitschlagswaffen", wenn es bislang keine Erstschlagswaffen gibt. Das würde ja implizieren, das schon ebenbürtige Waffen - also [...] mehr

04.04.2012, 00:24 Uhr

immer Vorbbild, nie menschlich Nur mal ein Aspekt: Noch nie habe ich in einer deutschen Krimiserie einen korrupten Bullen gesehen. Die sind dann immer Vorbild aber nie menschlich - so wie es das Leben ja auch auch ist. mehr

03.04.2012, 21:09 Uhr

abgehaun Ja eben, hat sich doch aus dem Staub gemacht, die Hexe! mehr

03.04.2012, 13:25 Uhr

Heuchlerin Die alte Hexe war schon in den tiefen achtzigern bei uns äußert unbeliebt. Will uns (als damalige Bildungsministerin) was vom Pferd erzählen, aber düst nach Paris zum Frisör, um sich ihre Haare [...] mehr

03.04.2012, 13:18 Uhr

zustimmung Ganz genau so sieht es aus! Ich unterstütze die Aussagen dieses Artikels voll und ganz und habe dem nichts mehr hinzuzufügen. mehr

03.04.2012, 13:14 Uhr

mehr miteinander Ach - Käse! Klar kann man solche Merkwürdigkeiten überwiegend (aber nicht immer) unter Frauen zu beobachten, aber das passiert dann auch fast immer unter Frauen und nicht unter Frauen und Männern. [...] mehr

Seite 1 von 32