Benutzerprofil

kundrie

Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
06.04.2011, 16:14 Uhr

Na schaut mal an... ... eben mal wieder auf die Eingangsseite geklickt und das hier gefunden: http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,755392,00.html Tja, Mr. Gale und Apologeten, dann erklären sie mir doch [...] mehr

03.04.2011, 10:10 Uhr

Was für ein... ...peinliches, dummes, anbiederndes, aufstiegssehnsüchtiges, rundum unsachliches Geschreibsel ist das denn bitte? Hat mir den Frühstückskaffee versaut. So etwas nehme ich persönlich. Übel. So, und [...] mehr

26.03.2011, 12:12 Uhr

@Fionn Applaus und herzlichsten Dank für Ihren Beitrag!! Hat mir große Freude und tiefen Genuss bereitet, ihn zu lesen - das wollte ich Sie wissen lassen. Kundrie mehr

24.02.2011, 09:19 Uhr

Oh, wie schön! Ich vermute stark, Sie verorten sich rechts und fühlen sich durch den Artikel persönlich angegriffen, weil als dumm abgestempelt? Anders kann ich mir Ihren beleidigten Ausfall hier nicht [...] mehr

13.01.2011, 22:25 Uhr

Oh, wirklich, diese Sarrazinistensekte mit ihren immergleichen "Deutschland den Deutschen"-Hasstiraden, dem Geschrei von "Zensur" und "mundtot machen" (unglaublich glaubwürdig [...] mehr

06.01.2011, 15:52 Uhr

Es sieht ja... schwer danach aus, dass ein Teil der Spenden der Pharmaindustrie an ihre Lieblingspartei in vielen vielen rosa und blauen Pillen ausgezahlt wurde, oder? Soweit ich weiß, müssen solche Zuwendungen ja [...] mehr

23.12.2010, 09:25 Uhr

Danke dafür, dass nicht nur ich dieses Libeskind-Modell für einen grauenhaften Alptraum an Gebäude halte! Ich lebe in Lüneburg, und wenn ich daran denke, dass ein solches Monstrum auf dem mir wohlvertrauten Campus [...] mehr

29.11.2010, 09:10 Uhr

Hintergründig Auf diesen Tatort musste man sich einlassen, und ein bisschen Einblick in die deutsche Geschichte nach 68 schadete auch nicht, um ihn richtig zu schätzen zu wissen. So ein bisschen wie ein 36 Jahre [...] mehr

11.11.2010, 20:27 Uhr

Eigentlich... ...hatte ich mich auf "Im Angesicht des Verbrechens" gefreut. Oder sagen wir besser, ich war positiv gespannt. Aber was dann kam, glich für mich eher einer Altherrenfantasie aus dem [...] mehr

05.11.2010, 11:47 Uhr

Wenn man natürlich... ...selber meint, dass einen das reflexartige Wiederholen uralter Slogans vor auch nur der geringsten Bildung schützt - entlarvt man sich selber! Wir Atomkraftgegner sind zu 100% NICHT diejenigen, [...] mehr

28.10.2010, 00:15 Uhr

... Alternativlos = Demokratielos. So einfach ist das. Wer dieses Wort verwendet, zeigt damit deutlich, auf welcher Seite er NICHT steht, nämlich auf der, die ihn auf scheindemokratischem Wege gewählt [...] mehr

28.10.2010, 00:04 Uhr

Oh, ein Endlager! Leider nur für obrigkeitshörige, ewiggestrige, Schrottargumente von Anno dunnemals absondernde und alles Neue und Erneuerbare sowie alle grunddemokratischen Elemente reflexhaft anhassende [...] mehr

24.10.2010, 22:10 Uhr

Leider... ...hat schon einer meiner Vorposter enttarnt, dass es sich bei den Sibel-Kekilli-Bashern hier ganz eindeutig um Pornokenner im Sinne von aktiven Handarbeitern handelt. Und höchstwahrscheinlich auch um [...] mehr

16.10.2010, 11:08 Uhr

Was mir wirklich... ...Sorgen bereitet, ist die wachsende selbstherrliche Präsenz der dubiosen Sekte der Sarrazinisten, die, der deutschen Untertanentradition folgend, den Mann mit dem blödesten Bart und den krudesten [...] mehr

14.10.2010, 12:16 Uhr

Drogenrausch Surfsüchtig. Sponsucht, du liest dich wie die moderne Variante eines Opiumrauchers. Man kann übrigens seine motorische "Leitung" ganz gut trainieren, dafür sollte man ab und zu aber auch [...] mehr

02.10.2010, 03:14 Uhr

Die Front... ...gibt es im Krieg. Sollte es nicht geben bei der Ausübung des Demonstrationsrechts durch Bürger und Bürgerinnen dieses Landes. Wer moniert, dass Kinder, Jugendliche und Rentner an einer [...] mehr

26.08.2010, 14:48 Uhr

Na sowas!? Ich und viele andere dauerdiskriminierte, bepöbelte, beschimpfte und medial drangsalierte Hartz-IV-EmpfängerInnen würden sich SEHR freuen, wenn dieses Studienergebnis im SPIEGEL und in SPON etwas [...] mehr

20.02.2010, 17:56 Uhr

Ja, Myschkin... ...Sie liegen. `Reingefallen und es nicht gemerkt. Ornithologie scheint (auch) keine Ihrer starken Seiten zu sein, was? @Neurovore: Ihr "Entengleichnis" war für mich das absolute [...] mehr

29.01.2010, 01:15 Uhr

Noch mal zu Alkoholkonsum und Rauchen... Werter Herr, würden Sie bitte die einschlägigen Statistiken zu den Sekundärschäden des Alkoholkonsums Dritte betreffend studieren (z.B.Verkehrsunfälle, häusliche Gewalt, Körperverletzungen [...] mehr

24.10.2009, 20:13 Uhr

Aus "Asterix bei den Briten": "Was für ein Stück Glück für einen Wagendieb!" und "kann ich haben einen Schluck Milch in mein heißes Wasser, bitte?" mehr

Seite 1 von 2