Benutzerprofil

Creative Marketer

Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 110
Seite 1 von 6
09.01.2019, 02:02 Uhr

Das kann keine Lösung sein. Das darf kein Weg werden. Auf der einen Seite ist es die politische Strategie der AfD zu spalten, zu Hetzen und zu Enthemmen. Das Unsagbare wieder sagbar machen, den zivilisatorichen Bruch erneut zu provozieren. Da soll sich [...] mehr

01.12.2018, 10:31 Uhr

Fleißig, fleißig... Da basteln flinke Feder wieder an Feinbildern, wohl wissend, dass es nicht sie sind, die im Ernstfall in der ersten Reihe stehen. Nochmal im Klartext: Staaten sind, neben anderen Dingen, Objekte [...] mehr

22.03.2017, 14:58 Uhr

....so sprach der Polit-Zombie aus seiner Gruft. Naja. Insofern ist er sowas ähnliches wie ein Fachmann. Was sagen Sie als Betroffener zum Zombietum, Herr Lindner? Nee ernsthaft: Mit der Erdogan-Türkei ist ein Beitritt nicht drin. Das ist sicher [...] mehr

10.08.2016, 13:48 Uhr

Vier Ansätze 1. Perspektiven ermöglichen. Wenn mir eine lohnende Zukunft vorstellbar erscheint, dann werfe ich mein und das Leben anderer nicht weg, schätze es nicht gering und werkele an diesem Leben, nicht an [...] mehr

09.08.2016, 10:31 Uhr

Sehr einseitige Faktenauswahl.. ...okay. Jetzt mal ein paar andere Fakten. Wir haben eine Nullzins-Phase für deutsche Staatsanleihen. Das wird auf Dauer nicht so bleiben können. Und selbst wenn es so bleibt, werden wir die [...] mehr

07.07.2016, 11:44 Uhr

Die beste Verteidigung wäre... ...Herr de Maizière den potenziellen Angreifern als Experten zu empfehlen. Sollte er sein Leistungsnivieau beibehalten, sind wir auf Jahrzehnte sicher vor jeglichem Cyber-Unbill. In der [...] mehr

20.02.2016, 22:30 Uhr

Wenn sie gehen wollen, lasst sie ziehen... ...und rennt ihnen nicht noch mit Geschenken hinterher. Okay. Dann verlassen sie halt die EU, aber dann bitte mit allen Konsequenzen. Keine Freihandelszone und gaaaanz wichtig: [...] mehr

12.02.2016, 11:12 Uhr

Vorsicht! Ich kann hier einfach nur raten, sich vom Zinsniveau nicht zum Schuldenmachen verleiten zu lassen. Wir stehen wieder vor einem Umbruch im Geldsystem, in dem Schulden und Guthaben neutralisiert werden. [...] mehr

27.01.2016, 15:54 Uhr

Betriebswirtschaft ungleich Volkswirtschaft Wie wunderschön, dass hier mal jemand die "dumme Sozen"-Keule auspackt. Natürlich kann ein Lehrer keine Ahnung von der freien Wirtschaft haben...und nur Leute, die schon [...] mehr

27.01.2016, 13:35 Uhr

Fehlbesetzung? Ja. Das hätte schon vor Jahren passieren sollen. Er ist reichlich spät dran damit. Wir könnten jetzt schon weiter sein mit einem konkreteren Investitiosplan. Auch fehlt mir hier die räzision. Sind [...] mehr

27.01.2016, 13:24 Uhr

Na endlich mal jemand, der es begreift... ...wir brauchen Investitionen in dem Lnd dringenst. 600 Milliarden sind über 10 Jahre schon brauchbar, wenngleich die Verwendung durchaus genau begleitet werden muss. Bespielsweise ist die Frage, ob [...] mehr

20.01.2016, 15:11 Uhr

Und das ist gut so. Ist es nicht herzerfrischend, wie man mit anderen Meinungen umgeht? War nicht Pluralismus auch ein westlicher Wert? Ist denn eine Debattenkultur und der Austausch von Argumenten und Ansichten nicht [...] mehr

18.01.2016, 19:15 Uhr

Um die Reihe fortzusetzen... ...könnte man ja auch andere Kriminente ins Fernsehen holen. Die Sportschau könnte der ehemalige Schiedsrichter Hoyzer moderieren. Ein Frauenmagezin mit Sivio Berlusconi? Aber mal ernsthaft, [...] mehr

08.01.2016, 02:12 Uhr

War nicht von Tarifabschlüssen die Rede? Dann folgende Frage: Wie sieht es denn mit der Tarifbindung aus? Was wird denn in Berieben gezahlt, die nicht einem Tarifvertrag unterliegen? Die das exzessive Outsourcing haben sich viele [...] mehr

07.01.2016, 18:40 Uhr

Kein Selbstschutz? Ich erinnere mich an die "Achse des Bösen", also der US-unfreundlichen Diktatoren. Das war doch Nordkorea auch mit dabei. Der Irak ist ruiniert, Saddam ermordet, dem Iran wird seit [...] mehr

06.01.2016, 20:54 Uhr

Warten wir mal ab... ...was sich in ein paar Jahrzehnten von der "kruden Verschwörungstheorie" zum festen Bestandteil der Geschichtsschreibung mausert. Vielleicht werden ja auch dort mal ein paar Akten [...] mehr

06.01.2016, 18:16 Uhr

Klar! Reden ist doch schonmal kein schlechter Ansatz. Besser als Schießen ist es allemal. Durchgeknallt oder nicht lassen wir mal dahingestellt. Ich denke, dass keiner hier Herr Kim persönlich kennt, [...] mehr

06.01.2016, 18:05 Uhr

Ernsthaft... ...man könnte auch einige der hier großmäulig geistigen Dünnschiss absondernden Foristen dahin schicken and den Leuten erklären lassen, was man für sie vorgesehen haben. Das löst mindstens ein [...] mehr

06.01.2016, 17:48 Uhr

Ohh nein! Keine Drohung möglich? Ist das wirklich das Ende der Diplomatie, wenn manndem Gegenüber nichtmehr drohen kann? Irgendwie armseelig, aber eben auch bezeichnend für unsere politische Kultur. mehr

05.01.2016, 12:37 Uhr

Die Belastungsgrenze... ...ist noch lange nicht erreicht. Dieser unsägliche demografische Unfug aus der neoliberalen Versicherungslobby ist nur die halbe Wahrheit. Entscheidend ist der Qutient aus Einzahlern und [...] mehr

Seite 1 von 6