Benutzerprofil

vorona

Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
30.10.2016, 13:56 Uhr

In Russland herrscht ewige Sommerzeit In der Sowjetunion wurde 1930 schon die ewige Sommerzeit unter dem Namen "Dekretzeit" eingeführt (https://de.wikipedia.org/wiki/Dekretzeit), später wurde halbjährig zwischen einfacher und [...] mehr

20.05.2016, 15:15 Uhr

Zeiten ändern sich Ich habe in den achtziger Jahren extra Germanistik auf Lehramt studiert, weil der damals neu eingeführte Magister-Abschluss anscheinend zu nichts qualifizierte. Bei uns fragten die Dozenten, [...] mehr

14.06.2014, 11:11 Uhr

Das kann ich so nicht teilen: Der interviewte Historiker führt die unterschiedliche Ausgestaltung der Erinnerungsnarrative der ukrainischen Bevölkerungsgruppen ausschließlich auf sprachlich/ethnisch/regionale Zugehörigkeiten [...] mehr

29.05.2014, 21:44 Uhr

Doppelstandards Hallo Herr Augstein, da Sie sons ja so gerne die angeblichen westlichen Doppelstandards veruteilen, tut es gut, Sie bei solchen zu erwischen. Der "Nationalismus" einer Angela Merkel finde [...] mehr

15.04.2014, 10:34 Uhr

Bitte um genaue Wortwahl! Zum wiederholten Male wird auch in diesem Artikel das Wort "Milizionäre" für Kräfte verwandet, bei denen es sich anscheinend eher um "Milizen" handelt! Bitte nicht! Da [...] mehr

14.04.2014, 20:56 Uhr

Hoffen wir, dass er sich verschätzt hat! Denn sonst steht außerdem noch dieses Szenario zur Debatte: http://www.faz.net/aktuell/politik/die-gegenwart/ukraine-putins-projekt-12893812.html mehr

13.04.2014, 18:53 Uhr

Leider muss ich Sie enttäuschen: ...bei dem Regimes Putins handelt es sich nicht um Kommunisten. Ideologisch steht diese Regierung eher stramm rechts: völkisch, national, xeno- und homophob. mehr

13.04.2014, 18:43 Uhr

Ihre geographische und politische Unkenntnis... kann nicht mehr gesteigert werden. Schon mal aufgefallen dass "Russische Föderation" der amtliche Name Russlands ist? Die Ukraine ist kein Föderationssubjekt von Russland (so wie [...] mehr

13.04.2014, 10:07 Uhr

Geschmacklos... ist diese spezielle Form von Geschichtsvergessenheit, die die damalige SU mit dem heutigen Russland gleichsetzt. Nicht allein Russland hatte Tote im Kampf gegen Nazi-Deutschland zu beklagen, [...] mehr

31.03.2014, 19:06 Uhr

Ziemlich ärgerlich... ist in Ihrem Artikel, Herr Augstein, dass hier mit einem gnademlos ethnozentristischem Blick dem eigenen Narzissmus gefrönt wird (Seht her wie toll ich bin, wage es aus dem Mainstream auszubrechen). [...] mehr

30.03.2014, 18:49 Uhr

Das beantwortet aber nicht die Frage warum diese Menschen ausgerechnet ein turbokapitalistisches völkisches und neoimperialistisches Regime wie Russland in Schutz nehmen. Oder sind zur "Zersetzung" des Westens alle Mittel [...] mehr

30.03.2014, 18:46 Uhr

Das beantwortet aber nicht die Frage...  mehr

29.03.2014, 21:31 Uhr

Schönes Drehbuch Hat nur in Polen, Estland, Slovakei... so gar nicht funktioniert. Warum wollen hier eigentlich so viele Foristen den Ukrainern, also den Bürgern eines souveränen Staates, eine Entwicklung wie in [...] mehr

29.03.2014, 19:55 Uhr

Was hat das... mit meinem Beitrag zu tun? mehr

29.03.2014, 19:47 Uhr

Auf den Punkt getroffen Das kann ich als des Russischen mächtiger Mensch, der oft beruflich in Russland weilt, bestätigen! Und in der Ukraine, wo ich auch oft bin, hat sich diese Überzeugung tatsächlich aufgeweicht. Der [...] mehr

29.03.2014, 19:44 Uhr

Beurteilungsvermögen Als jemand der in Russland studiert hat, die Sprache fließend spricht, regelmäßig die russische Presse liest, regelmäßig dort im Rahmen von Ausbildungspartnerschaften arbeitet und im Übrigen dort [...] mehr

29.03.2014, 19:01 Uhr

Naivität hoch 10 Habe zwei auf der Krim wohnhafte Freundinnen, die das Referendum boykottiert haben, weil dort jeder, der einen russischen (ja russischen, nicht etwa ukrainischen) Pass hatte, mitabstimmen durfte [...] mehr

29.03.2014, 18:55 Uhr

Sie haben das Wichtigste leider nicht verstanden Natürlich wird der Zarenkult in russland gefördert, ganauso wie man der orthodoxen Kirche Machteinfluss zugesteht. Das gegenwärtige Regime ist nämlich nicht kommunistisch-internationalisitisch [...] mehr

29.03.2014, 14:07 Uhr

Dann Schauen Sie doch im russischen Wiki-Artikel über Dugin unter "Karriere und Leben": Seit März 2012 Mitglied des Experten-Berater-Rates des Vorsitzenden der Duma Naryshkin. Reicht Ihnen das jetzt? mehr

29.03.2014, 13:33 Uhr

Lesen Sie bitte unten die "Kritika" - die Adresse haben Sie ja - und dichten Sie mir bitte keine Beiträge (Professorenschaft) an, die ich gar nicht geschrieben habe. Sie sind derjenige, der hier nicht sorgfältig vorgeht! mehr

Seite 1 von 5