Benutzerprofil

JackGerald

Registriert seit: 15.11.2018
Beiträge: 213
Seite 1 von 11
06.06.2019, 21:13 Uhr

Dänemark zeigt, wie es funktionieren könnte Jedenfalls ist man sich dort nicht zu schade, restriktive Ausländerpolitik und Klimaschutz unter einen Hut bringen zu wollen. Diesen "Hintern in der Hose" hat man hierzulande leider schon [...] mehr

06.06.2019, 21:10 Uhr

Nichts wird bekanntlich so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Und Herr Habeck als Kanzler? Nie und nimmer! Nichts gegen Herrn Habeck, aber der Mann ist doch völlig emotionslos und in keiner Weise begeisterungsfähig. Warum spricht es niemand [...] mehr

06.06.2019, 11:53 Uhr

Nach 20 Jahren Golf 2 ist nun der Golf 4 auch für uns das "beste" Auto - zumindest als kompakter Zweitwagen. Allerdings hat er auch seine Schwächen: Wenn z. B. die Schmutzansammlung im Radkasten hinter der [...] mehr

05.06.2019, 09:36 Uhr

Ein Indiz mehr dafür, dass die Kanzlerin mit der FDP möglicherweise mehr erreicht hätte - zumal die SPD nach der Wahl sowieso in die Opposition wollte. Viel schlechter wär sie mit eine Minderheitsregierung vermutlich auch [...] mehr

05.06.2019, 09:30 Uhr

Ein Grund mehr, sich diesen modernen Mist erst gar nicht nicht unnötig anzuschaffen bzw. zu nutzen. mehr

04.06.2019, 10:19 Uhr

@ Nr. 6 mantrid Dass die Umweltbilanz eines E-Autos von der Stromerzeugung anhängt, ist nichts Neues. Aber ein E-Auto ist derzeit eine Alternative zur Verbesserung der Luft in Ballungsgebieten - und zu diesem Zweck [...] mehr

04.06.2019, 09:35 Uhr

Das hört sich doch gut an Jedes unnötige Kilogramm an Masse erhöht den Verbrauch - bei einem E-Auto noch viel drastischer, als bei einem Verbrenner. Gewichtsreduzierung sollte deshalb oberste Priorität haben. Und eine [...] mehr

03.06.2019, 10:54 Uhr

Ein E-Porsche, der nicht einmal 300km/h schafft? Wie soll sich denn sowas verkaufen lassen? Dann hätte man doch wirklich noch 200PS mehr spendieren können... Aber Spaß beiseite - es mag ja sein, dass es für Testosteron-geladene Bubis ein Hochgefühl [...] mehr

02.06.2019, 10:41 Uhr

Das ist schade Man muss Frau Nahles nicht unbedingt mögen, aber sie hat sich für die SPD ins Zeug gelegt, wie kein/e andere/r, und dafür gebührt ihr höchster Respekt. Allein mit "Solidarität" kommt man [...] mehr

29.05.2019, 12:05 Uhr

Was soll die Kanzlerin auch sonst machen? Insofern ist diese Aussage etwa so relevant, wie der berühmte in China umkippende Sack Reis. Man kann allenfalls darüber entsetzt sein, wie sich eine Partei samt Chefin und Kanzlerin von der [...] mehr

28.05.2019, 17:49 Uhr

@ spon: Müssen solche "Beiträge" wie Nr. 108 eigentlich sein? Etwas mehr Niveau darf man von einem angeblichen Leitmedium doch wohl erwarten. mehr

28.05.2019, 17:46 Uhr

Wie kann man sich nur dermaßen unter Druck setzen lassen? Das Bürschchen hat Meinungsmache im Internet betrieben, mehr nicht. Na und? Ist das vor einer Wahl so ungewöhnlich? Deshalb war es schon ein Fehler, dass die CDU überhaupt darauf reagiert und sich [...] mehr

28.05.2019, 14:26 Uhr

Die Grünen müssten sich eigentlich freuen Weniger Geld - weniger Urlaubsreisen - weniger Umweltschädigung. Aber stattdessen werden sie vermutlich wieder über Ungerechtigkeit jammern. mehr

28.05.2019, 14:22 Uhr

@ Nr. 70 Ein Spielverderber Und was genau ist daran Schwachsinn? Immerhin ist es in diesem Land offenbar deutlich sicherer, mit Kopftuch oder Verschleierung herumzulaufen, als mit einer Kippa. Das sollte doch schon zu denken [...] mehr

28.05.2019, 12:12 Uhr

Dann kommt die Ernüchterung aber schon sehr früh Naja, wenn man gestern Herrn Habeck gesehen hat, dann erweckt er nicht gerade den Eindruck, dass er mit einem solchen Ergebnis besonders viel anfangen kann. Warten wir´s ab. mehr

28.05.2019, 10:05 Uhr

Selbstverständlich war das Meinungsmache und dass dieses Bürschchen dafür so hochgelobt wird, ist offenbar dem heutigen Zeitgeist zu verdanken. Motzende Jugendliche scheinen in der heutigen Gesellschaft besonders gut anzukommen, aber ob sie [...] mehr

27.05.2019, 15:20 Uhr

@ Nr. 91 muellerthomas Meinen Sie das ernst? Ganz sicher ist die AfD der Gegenpol zu den Grünen, aber die angeblich "hohe Bildung" von Grünen-Wählern erlebe ich nahezu täglich in der Nachbarschaft - darauf kann [...] mehr

27.05.2019, 15:06 Uhr

Bei aller Euphorie Die Grünen sind im EU-Parlament viertgrößte Fraktion. Und das soll "eine große Mehrheit für den Klimaschutz" sein? Das ist doch albern. Wenn die Grünen Glück haben, dann kommen sie [...] mehr

25.05.2019, 10:53 Uhr

Vielen Dank für die Aufklärung! Sehr richtig - "Die Polizei muss gestärkt werden - in ihrer organisatorischen Kraft (Personal, Ausstattung), aber auch in ihrer rechtsstaatlichen Verantwortung und Kontrolle". Aber genau das [...] mehr

24.05.2019, 12:48 Uhr

Und was soll die Verwaltung dieser Maßnahme kosten? Davon abgesehen ist es schon heute unattraktiv genug, mit einem Auto in Innenstädte zu fahren - und wenn die Mehrheit der Deutschen dagegen ist, dann machen sich FDP und Grüne mit solchen Vorstößen [...] mehr

Seite 1 von 11