Benutzerprofil

jim.panse

Registriert seit: 17.11.2018
Beiträge: 833
Seite 2 von 42
02.07.2019, 15:10 Uhr

@arvenfoerster State of the art ist und das konnten Sie dem link entnehmen, dass mehr als 50% Besteuerung eines Einkommens grundsätzlich nicht mit der Verfassung kollidiert. Wenn Sie bei einem mtl. Einkommen von [...] mehr

02.07.2019, 11:31 Uhr

Dann sind Sie nicht auf dem neuesten Stand. Der Spitzensteuersatz kann sehr wohl auch über 50% liegen. [...] mehr

01.07.2019, 15:35 Uhr

Gut zusammen gefasst. Denselben Verdacht habe ich bei dem Foristen auch. Mit diesem „Trick“ die AfD salonfähig zu machen. Sorry die Mehrheit schläft nicht und wir achten aufeinander. Die AfD [...] mehr

01.07.2019, 15:21 Uhr

Gut zusammen gefasst. Denselben Verdacht habe ich bei dem Foristen auch. Mit diesem „Trick“ die AfD salonfähig zu machen. Sorry die Mehrheit schläft nicht und wir achten aufeinander. Die AfD [...] mehr

01.07.2019, 15:18 Uhr

Bei der Linken findet sich im Parteiprogramm nichts was den Verdacht erhärtet. Sehen Sie sich dort mal um. Die Linke steht auf dem Boden des GG und will diesen auch verteidigen. [...] mehr

01.07.2019, 15:14 Uhr

Da gebe ich Ihnen Recht. Das was von Beust gemacht hat war viel schlimmer. Hier bilden drei demokratische Parteien eine Koalition schlicht, weil Sie den größten gemeinsamen Nenner und zudem die [...] mehr

01.07.2019, 12:14 Uhr

Wo ist denn die Linke konkret gegen Menschenrechte bzw. unser GG? Da hätte ich gerne eindeutige Belege. Das Recht auf Asyl wird in Teilen nur von der AfD infrage gestellt. mehr

01.07.2019, 09:52 Uhr

Von Beust und Schill vergessen? Ein Kleinkrimineller rechtsradikaler Richter Gnadenlos Schill hievt Anno dazumal den Wahlverlierer von der CDU ins Bürgermeister Amt. Mit negativen Folgen für meine Heimatstadt. Trotz eines [...] mehr

04.05.2019, 20:13 Uhr

Ketzerische Frage? Gibt es eigentlich ein Unternehmen, dass im globalen Wettbewerb nach dem vom Kühnert bevorzugten Prinzip arbeitet und in diesem besteht ohne von staatlicher Seite priviligiert oder finanziert zu [...] mehr

04.05.2019, 19:35 Uhr

Aber im Kern hat auch die schwäbische Hausfrau Recht. Was hindert Herrn Kühnert oder Leute, die seine Meinung teilen daran sich selbstständig zu machen und zu BMW z.B. in Konkurrenz zu treten? Wir [...] mehr

04.05.2019, 19:10 Uhr

Ich meinte das mit Blick auf die Agenda 2010. Sie hat sicher auch zur Verbesserung der Wettbewerbsfähgkeit beigetragen. Leider war sie sozial nicht ausgewogen genug und man hätte nachdem sich das [...] mehr

04.05.2019, 19:04 Uhr

Und das ist ein grundsätzlicher Fehler. Man muss sich zur CDU abgrenzen. Ich habe meist Grün bzw. zwischenzeitig (aus Verärgerung über die Agenda 2010) für 15 Jahre die Linke gewählt. Der SPD gab [...] mehr

04.05.2019, 18:43 Uhr

Das Problem ist nur dann steht sie im Wettbwerbe zur Linken und damit macht sie gefühlt einen Schritt auf die Linke zu und räumt damit ein, dass die Linke im Prinzip ein Kern der SPD war (und ist [...] mehr

04.05.2019, 18:23 Uhr

Das ist leider so. Eine traurige Erkenntnis. Daher ist Marktwirtschaft mit klar sozialer Ausrichtung der bessere Weg. Man muss dabei aufpassen die Eigenverantwortung nicht zu nehmen und damit die [...] mehr

04.05.2019, 18:05 Uhr

Sicher ist jeder für seinen bzw. ihren Konsum selbst verantwortlich. Aber Kik, Aldi und Konsorten wurden doch geschaffen um den AN schön kurz halten zu können. Ich kann und will mir Bio und FT [...] mehr

04.05.2019, 17:55 Uhr

Jeder kann eine Meinung haben und das man in der SPD Herrn Kühnert diese so offen zeigen lässt ist für mich eher positiv zumal einige auch deutlich Gegenposition bezogen. Ständiges bevormunden und [...] mehr

04.05.2019, 17:49 Uhr

Das bedeutet aber für mich nicht das Herr Kühnert zumindest eine wichtige Diskussion angestoßen hat. Die existierenden Exzesse und Ungerechtigkeiten der real existierenden Marktwirtschaft sind [...] mehr

04.05.2019, 17:01 Uhr

Optional So charmant und romantisch die Vorstellung auch sein mag der Faktor Mensch dürfte ihr jederzeit und überall einen Strich durch die Rechnung machen. Es gibt vermutlich keine Gesellschaft von relevanter [...] mehr

02.05.2019, 16:24 Uhr

Wer was erbt daran störe ich mich nicht das ist letztlich Privatsache bzw. deren familiäre Angelegenheit. Das Vermögen musste ja auch mal aufgebaut und bis dahin mehrfach versteuert werden. Aber [...] mehr

01.05.2019, 22:13 Uhr

Bitte kein Bashing! Wenn das Beamtendasein so toll ist warum werden all die Kritiker nicht selber Beamte. Und die tragen mehr zum Gemeinwesen bei als Ihnen bewusst ist. Der Vorschlag von Herrn [...] mehr

Seite 2 von 42