Benutzerprofil

emil tischbein

Registriert seit: 20.10.2009
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
05.09.2016, 11:34 Uhr

Die Wahl 2009 war alles andere als ein "Erfolg" für Pofalla und Merkel über Steinmeier. Mit 33,8% holte das Duo das zweitschlechteste CDU-Ergebnis in der Geschichte. In der Regierung [...] mehr

25.02.2012, 18:34 Uhr

Jamaika? "Jamaika" soll aus Rot, Grün und Gelb bestehen? Da hat der Autor - neben einigen anderem - wohl die Farben durcheinandergebracht. Und auch ansonsten ist seine Dialektik - auf die er [...] mehr

23.02.2012, 11:58 Uhr

M.E. stimmt das nur zum Teil. Insofern ja, weil sie nicht ganz so spießig wie das TV-Programm sind. Insofern nein, weil es allenfalls einzelne "Orchideen" sind, die man hervorheben kann. [...] mehr

23.02.2012, 04:14 Uhr

Höchst überfällig, daß sich da was tut! Nur wird es mit einer "Reform" oder "anderen Strukturen" nicht getan sein. Während Berlin (langsam) internationaler, spannender und [...] mehr

12.02.2012, 17:20 Uhr

Babbel als "unbestrittenen Fachmann" zu bezeichnen, ist schon sehr mutig. Vielleicht hätte man da doch mal den Telefonhörer in die Hand nehmen und in Berlin fragen müssen, woran es denn [...] mehr

20.12.2011, 17:03 Uhr

Entweder ist der Autor zu weit weg von der Hertha, um den (einzig wahren) Grund für Babbels Weggang zu erwähnen, oder er schweigt, zum Beispiel aus "des Sängers Höflichkeit". Wie Babel [...] mehr

17.06.2011, 21:52 Uhr

Kleiner Dank an Birkenstock Alle Welt hat sich im letzten Herbst gefragt, aus welcher Quelle die Medien, u.a. der SPIEGEL, denn "versorgt" worden sind. Und Schwenn hat es bei "Lanz" offenbart: Birkenstock [...] mehr

23.03.2011, 08:24 Uhr

Dutt & Tuchel ... das tut gut, daß wenigstens in diesem Forum nicht alle diesen Stuß rund um Dutt & Tuchel mitmachen. Freiburg hat in der Rückrunde (nach 10 Spielen) magere 9 Punkte geholt und liegt damit [...] mehr

22.03.2011, 17:32 Uhr

Adler in der Kabine Das mit dem Adler war Toppmöller. So viel Recherche sollte sein mehr

06.12.2010, 11:40 Uhr

Das sind ja wahre Sensationen so langsam wird´s ein bißchen dürftig. - Beck wollte Kanzler werden - Steinmeier beschwerte sich über Obamas Spruch - Scholz war ein guter Kontakt Mir ist vor Überraschung fast der Griffel aus [...] mehr

30.11.2010, 12:39 Uhr

Der Wetterfrosch und das liebe Geld Erst dachte ich, endlich mal ein sauberer Artikel der Dame. aber dann fand sich doch etwas, zugebenermaßen beim zweiten Lesen: "Fragt sich nun, ob Birkenstock auf diesen Kosten [...] mehr

04.11.2010, 12:04 Uhr

Lautes Lachen KLöstlich, wirklich köstlich. Würde ja gerne mal wissen, in wievielen ARD-Anstalten die SINUS-Milieus benutzt werden. und @ SPON: Einfach mal in der eigenen Marketingabteilung nachfragen. Die [...] mehr

13.10.2010, 21:44 Uhr

Verfolgungswahn ... lesen wir andere Ausgaben? Wo bitte haben sich diese beiden Medien kritisch mit dem Gericht auseinandergesetzt? Ihr EInlassungen zur WELT: köstlich ... Dachte schon, die [...] mehr

13.10.2010, 19:13 Uhr

Wirklich einheitlicher Tenor? Darf man wissen, welche Medien dies sind? Das eine oder andere Medium setzt sich schon durchaus kritisch mit der Strategie der Verteidiger auseinander. Und warum der Disput über das [...] mehr

15.09.2010, 20:28 Uhr

La Friedrichsen "Lücken, Versäumnisse, Einschätzungen zweifelhafter Art, wie in jedem Kriminalfall eigentlich." Leider auch in den jüngeren Artikel der Friedrichsen. Irgendwann wird sie von ihrer [...] mehr

31.08.2010, 16:00 Uhr

Aber schau mal, diese Arroganz ist doch total gerechtfertigt. Da kommen so Jungs wie Du aus ihren Bauerndörfern und sehen zum ersten Mal breite Straßen, hohe Häuser und eine Bahn, die unter der [...] mehr

31.08.2010, 12:21 Uhr

Küchenpsychologie Peter Fox ist der neue Döblin, der Potsdamer Platz das Symbol für den Umschwung und im Rest der Republik hat man Angst vor Preußen ... so ein küchenpsycholgisches Gemurkse kommt eben rum, wenn man [...] mehr

04.03.2010, 09:51 Uhr

Alles mitbekommen? Gähn ... Sie haben mitbekommen, was nach dem Krieg mit Berlin passiert ist ... welche Firmen abwanderten und (z.B.) in Bayern zum Wohlstand beitrugen. Und daß West-Berlin nach der Wende die [...] mehr

03.03.2010, 21:49 Uhr

Kritiker brauchen ´nen Dorfschulzen ... den unsäglichen Flughafen geschlossen ... proReli abgewehrt ... die Filmfestspiele glänzen ... die Messe Berlin brummt (während andere Städte verlieren) ... der Flughafen im Zeit- und [...] mehr

03.03.2010, 18:56 Uhr

Er blickt wenigstens durch Der Mann ist Bürgermeister einer Metropole und nicht von Kleinkleckersdorf. Und nur weil er sich nicht von der BZ und der piefigen rbb-Abendschau, die in jedem Hundehaufen, in jeder ausgefallenen [...] mehr

Seite 1 von 2