Benutzerprofil

Annatevka

Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
21.08.2015, 10:46 Uhr

Merkel Merkel über Alles .... Das erbärmlichste an dieser von der FDJ ausgebildeten Politikerinnendarstellerin ist, dass sie von den konservativen Verlegern und deren journalistischen Lohnschreibern, von den öffentlich-rechtlichen [...] mehr

21.08.2015, 10:32 Uhr

Wagenknechts grober Unfug Einen für eine Kommunistin reichlich groben Unfug gibt Wagenknecht da von sich. Sie belegt damit die These, dass sich der Unterschied zwischen Rechts und Links in der politischen Ideologie nicht auf [...] mehr

20.08.2015, 13:22 Uhr

Bahr in Vergessenheit? "Er geriet zunehmend in Vergessenheit"? Bei wem denn, ich meine abgesehen von der überheblichen, Merkel affinen Mainstream-Journaille, die mehr an der Hofberichterstattung über das [...] mehr

17.08.2015, 14:00 Uhr

Reflexartiges gedröhne Wenn man das reflexartige Geschwafel der SPD-Hasser hier im Blog an die Seite legt, dann bleibt nur die Frage, ob Merkel überhaupt noch regierungsfähig ist. Bei mehr als 60 Abgeordneten ihrer [...] mehr

04.10.2014, 13:49 Uhr

Hätte hätte Fahrradkette ... Diese theoretischen rechtlichen Abhandlungen sind einfach nur langweilig. Wollen wir doch mal sehen was passiert, wenn der Typ auf dem Foto gefunden wird. Und ob und wie und was ein Richter dann macht [...] mehr

04.08.2014, 19:00 Uhr

Schon amüsant... ... was hier einige abkommentieren. Offenbar haben die meisten noch nicht begriffen: die Zeiten, in denen "die Kanzlerin" alleine am Steuerrad drehen und dabei auch noch den jeweiligen [...] mehr

10.06.2014, 13:04 Uhr

Dieser Nazi-Quatschkopf ... ... Pastör kann mich gar nicht beleidigen, weil der nicht satisfaktionsfähig ist! Sonst hätte mein Anwalt dem wg. "rechtlose Statisten, die nur zu wählen haben" schon längst eine [...] mehr

10.06.2014, 13:00 Uhr

Annatevka Ich würde auch "Spinner" zu den Nazis sagen, wenn das BVerfG in seiner gelegentlich verschrobenen Rechtsfindung zu einem anderen Urteil gekommen wäre. mehr

10.06.2014, 12:52 Uhr

Micky-Maus für Börsenjunkies Derartige "Rankings" von "Beratungsfirmen" haben noch nicht einmal die Relevanz der Märchen von Grimm und Andersen. Und optisch kommen sie an Cartoon-Niveau nicht annähernd ran. [...] mehr

07.06.2014, 11:19 Uhr

@deranaluest : Lebensgefühl Zitat: " Da tut es mal ganz gut einfach rauszukommen, sich die Kleider vom Leib zu reißen und gepflegt auf die Wiese zu kacken." Schade, dass der Typ seine Adresse nicht mit [...] mehr

27.02.2014, 14:25 Uhr

Der Anscheinerwecker Die Medien haben Wulffs "Existenz zerstört"? Die Medien "müssen sich entschuldigen"? Wofür denn eigentlich? Allenfalls dafür, dass sie einen Politiker zuerst jahrelang [...] mehr

26.02.2014, 21:09 Uhr

Ein skandalöses Fehlurteil! Die Arroganz, mit der das Bundesverfassungsgericht über den Wert des Europäischen Parlamentes urteilt, ist unerträglich. Offenbar fürchten die Richter in Karlsruhe, dass ihre eigene Bedeutung in [...] mehr

26.12.2013, 14:49 Uhr

Braune Brüder Der ganze "Vorgang" kann als Anhang dem Verbotsverfahren zugefügt werden. Diese Nazibrüder haben nicht nur die Ideologie ihrer braunen Vorfahren; sie verhalten sich auch so, wie die! mehr

15.12.2013, 17:36 Uhr

Schäuble hat sich bisher nicht als "Finanzfachmann" hervorgetan. Sobald er zu irgendeinem Detail der Finanzpolitik Stellung beziehen sollte, geriet er schnell ins ironisierende Fabulieren - [...] mehr

18.11.2013, 14:26 Uhr

Maßstab Als Bemessungsgrundlage für die Geldauflage wurde vermutlich ein Monatseinkommen des Herrn Bischof herangezogen. Das kann er dann gegenüber den Steuerzahlern als Sonderausgabe geltend machen, die wir [...] mehr

04.11.2013, 19:49 Uhr

Spitzfindigkeiten Die Spitzfindigkeiten, mit denen Wittrock der Dame im Kanzleramt zur Seite springen möchte, zieht nicht. Merkel - von Steinbrück sehr sauber in die Enge getrieben - hat sich sehr eindeutig geäußert: [...] mehr

31.10.2013, 16:45 Uhr

Koalitionsverhandlungen sind der Tod... Was, CT.Bauer, soll das sein - ein Plädoyer für eine Minderheitsregierung Merkel? Aber aus welcher Ecke Sie kommentieren ist ja nicht schwer zu kapieren: SPD Politiker "geifern" nach [...] mehr

31.10.2013, 16:35 Uhr

Dieser verbitterte Griesgram Schäuble hat durch sein Verhalten im Koalitionspoker und mehr noch durch sein inkompetentes Agieren nicht nur in der Eurokrise als Finanzminister der Schwarz-Gelben Koalition seine Entlassungs durch den [...] mehr

24.09.2013, 17:36 Uhr

Koalitionsparter UNION Merkels Koalitionspartner Seehofer nähert sich mit seinen Forderungen der "Seriosität" der Linkspartei. Die Frage ist doch, für was diese Dame eigentlich noch eine seriöse Mehrheit im [...] mehr

24.09.2013, 17:32 Uhr

Experten Weder von Arnim, noch einem der anderen dauerschwätzenden "Experten" ist es bisher gelungen, allen Wählern die wahre Bedeutungen von Erst- und Zweitstimme zu erläutern. Es ist deshalb [...] mehr

Seite 1 von 2