Benutzerprofil

alohawave

Registriert seit: 10.12.2018
Beiträge: 20
15.07.2019, 12:48 Uhr

@brux Grob verschätzt oder Wunschdenken? Auch wenn Sie, sehr geehrter "brux", es nicht gerne hören und sehen, waren doch einige tausend Demonstranten gekommen. Durch von der Regierung großangelegte präventive Festnahmen und [...] mehr

03.06.2019, 19:11 Uhr

Zentralisierung = Verlust an Niveau Auch für das Abitur sollte weiterhin gelten: Lieber klein und fein als zentral und banal! Ein allgemeiner Aufgabenpool in dem sich jeder Ideen holen kann, um sein eigenes Prämiumsüppchen zu kochen, [...] mehr

26.05.2019, 13:18 Uhr

Schuld ist nur wer sich erwischen lässt Ob jetzt FPÖ, AFD, FDP, SPÖ, Grüne, CDU oder sonst eine Partei, wer nur ein Minimum mit dem politischen Milieu in engeren Kontakt gekommen ist und nicht blind ist, dem ist bewusst, dass [...] mehr

06.04.2019, 09:41 Uhr

Heinz-Josef...halt mal kurz das Überdruckventil zu! Früher gab es Meinungszeitungen und in jedem Dorf Stammtische, an denen so etwas, nach dem xten-Bier hemmungsfrei, offen und kontrovers ausdiskutiert werden konnte. Das ganze wurde dann lokal geklärt, [...] mehr

02.04.2019, 23:04 Uhr

Sie wissen schon, was Sie so vehement verteidigen? Lieber cvdheyden, Ich lasse mal Ihr überhebliches Getue außer Acht und gehe mal davon aus, dass Sie den ironischen Charakter im Anfang meines Kommentars schlichtweg nicht verstanden haben. Sie [...] mehr

02.04.2019, 17:51 Uhr

Warum nicht die Fremdenlegion einladen... ...die gehört ja schließlich zu den Kampfverbänden des Waffenbruders Frankreich und ist dadurch ebenfalls demokratisch legitim. Außerdem zahlen die besser und man darf dort beim schlachten nicht nur [...] mehr

25.03.2019, 12:16 Uhr

Bühne frei für eine neue Folge der "Macron-Show" Xi Jinping wie auch alle anderen chinesischen Regierungsmitglieder wissen genau, dass sie bei einem solchen Auftritt dem größten Schaumschläger Europas sein privates Kasperletheater gönnen. [...] mehr

18.03.2019, 08:07 Uhr

Die Geister die ich rief... ... werde ich nicht mehr los. Die Zerstörungen sind doch von der Regierung bewusst geduldet worden, um die ursprünglich relativ friedliche aber lästige Protestbewegung zu diskreditieren (auf [...] mehr

06.03.2019, 18:42 Uhr

Wurde auch wirklich Zeit! In den ersten Wochen der Demos wurde Gewalt von Polizeiseite massiv und ohne nennenswerten Grund angewendet, um die die braven Rentner, Arbeitslosen, Landwirte und andere Opfer der Erwerbsarmut [...] mehr

05.03.2019, 07:37 Uhr

Überdimensionales Ego Ein Kollege einer belgischen Uni erzählte mir neulich einen Witz: "...wie begeht ein Franzose Selbstmord? Antwort: Er zielt mit einer Pistole 30 cm über seinen Kopf und drückt ab....voll in [...] mehr

23.02.2019, 14:10 Uhr

Das "Grand Débat" ist ein Café-Philo für Möchtgern-Weltverbesserer... ...es nutzt niemanden und kostet Zeit und Geld. Die "große Debatte" ist in erster Linie dazu gedacht Macron und seinen Leuten einen vorgezogenen Wahlkampf zu genehmigen und die [...] mehr

22.02.2019, 14:10 Uhr

Ein Hoch auf die Freiheit In einer Zeit der kompletten Enttabuisierung sämtlicher Lebensaspekte, in der jedes Grüppchen, im Namen des Rechts auf Selbstentfaltung, meint auf Biegen und Brechen, seine Vorlieben oder [...] mehr

10.02.2019, 16:43 Uhr

Nach dem Hochmut kommt der Fall Ist ja klar, dass Macron so etwas nicht gefällt. Er, der sich seit Amtsbeginn permanent in rotzfrecher Art und Weise anmaßt andere Staatsoberhäupter/ Regierende zu provozieren, zu kritisieren, zu [...] mehr

18.01.2019, 08:59 Uhr

Wie naiv Sie leben angeblich seit Jahren in Frankreich, stellen sich als Kenner der hiesigen Politik hin ... und glauben noch an...Wahlprogramme? Mein Gott, ich stelle mir gerade die Frage, ob ich dazu [...] mehr

17.01.2019, 19:11 Uhr

Ce qui se resemble s'assemble! Quereinsteiger wie Macron selbst, der komischerweise auch an grober Selbstüberschätzung leidet und die Schwächen eines Systems für sich und seinesgleichen ausnutzt. Die paar Wähler und die [...] mehr

14.01.2019, 14:51 Uhr

brux = porte-coton du roi Macron? Macron und Bürgerdialog? Das ich nicht lache, ich war letztes Jahr aus unerfindlichen Gründen in eine Kommision für die Hochschulreform berufen worden. Die "Auserwählten" welche an [...] mehr

11.01.2019, 10:24 Uhr

Am deutschen Wesen soll die Welt genesen Lieber brux, ich verfolge schon seit einiger Zeit Ihre Kommentare zu Frankreich betreffenden Themen und wundere mich immer wieder über die Borniertheit und Besserwisserei, die Sie ihren [...] mehr

11.01.2019, 07:59 Uhr

Der moderne Gesslerhut? Wen wundert das? Die Radarfallen sind das direkteste Symbol staatlicher Arroganz und Missgunst gegenüber dem gebeutelten Bürger, zugleich auch seine verwundbarste Stelle. Seit der Amtszeit von Sarkozy [...] mehr

06.01.2019, 23:52 Uhr

Totgesagte leben länger Da sind sie wieder die "Gelbvesten", die angeblich kein Mensch mehr unterstützt und deren Zahl stetig abnimmt! Sie werden die Medien noch eine ganze Weile auf Trab halten. Vielen hier im [...] mehr

10.12.2018, 21:43 Uhr

Zum Abendessen gabs Zuckerbrot und Peitsche Was Macron soeben im Stil einer Sonntagspredigt verkündet hat, ist seines Amtes unwürdig und wird nicht lange halten. Klar darf man die Ausschreitungen während der Demonstrationen anprangern. [...] mehr