Benutzerprofil

ometepe

Registriert seit: 29.10.2009
Beiträge: 137
Seite 1 von 7
11.08.2018, 09:02 Uhr

wer entsorgt die Dinger? Gibt es irgendein Entsorgungskonzept? Im Artikel wird zum Problem des Rückbaus und der Entsorgung nicht mal eine Frage gestellt. Immer ausgefeiltere Verbundstoffe sind ja beeindruckend, aber was wird [...] mehr

30.06.2018, 07:37 Uhr

Spannende Diskussionen Wo sehen Sie denn nun den "internen Zwist" der "zerstrittenen Partei"? Der Artikel liefert nicht, was die Überschrift verkündet. Mir gefällt an der AFD, dass dort nicht nur [...] mehr

20.05.2018, 08:10 Uhr

Wir waren auch dabei Um das Gesetz gegen direkte Wahlkampfhilfe zu umgehen, hat unsere Bundesregierung im amerikanischen Wahlkampf viele Millionen Euro an die damalige Clinton-Fundation überwiesen. Das fand ich viel [...] mehr

03.03.2017, 07:49 Uhr

Sehr geehrter Sumerer, ich weiß nicht, warum Sie meinen, dass Gott den Menschen immer prüft, aber dass Gott "brabbelt", empfinde ich als abstoßende, unangemessene Formulierung. mehr

18.01.2017, 16:24 Uhr

beschämend Dem Mann, der dieses pubertäre Erdogan-Gedicht verfasst hat, den Grimme-Preis zu verleihen, fände ich sehr peinlich. Damit wäre der Preis vollkommen entwertet. mehr

02.01.2017, 08:58 Uhr

Religionsersatz Der Versuch, dem eigenen Leben Bedeutung zu geben, in dem man es mit gewaltigen Sternkonstellationen verknüpft, ist doch offenbar sehr menschlich. Mich trägt mein christlicher Glaube und die [...] mehr

30.11.2016, 17:53 Uhr

alle schreiben gleich Wenn ich mich durch SPON, FAZ, WELT oder ZON klicke, dann bin ich verblüfft darüber, dass überall ziemlich dasselbe in ziemlich derselben Reihenfolge steht. Vielleicht täuscht mich meine Erinnerung, [...] mehr

30.11.2016, 16:59 Uhr

Liebe Sozis stellt doch einfach mal jemand frisches auf mehr

29.11.2016, 08:45 Uhr

keine Chance Strategisch wirkt die Scheinalternative von Gabriel und Schulz auf mich ungeschickt. Gegen das müde "weiter so" der CDU würde ein neuer, frischer Kandidat oder eine Kandidatin zumindest [...] mehr

27.12.2015, 07:46 Uhr

absurdes Forum Eine Redakteurin, die zunächst erklärt, dass sie sich weder für Religion interessiert noch etwas davon versteht, schreibt dann doch ihre Gedanken auf. Ein Forum öffnet sich, in dem sich viele [...] mehr

26.12.2015, 18:01 Uhr

Ich hab keine Ahnung, aber Beginnt die Kolumne wirklich mit: "Es gibt neben Teilchenphysik nur wenige Fachbereiche, die mich weniger interessieren und über die ich weniger weiß, als über die Religion." ? Ich verstehe [...] mehr

26.03.2015, 10:13 Uhr

Pfarrer sind gut ausgebildet und sehr erfahren im Umgang mit akut Trauernden, da sie häufig Gespräche mit Angehörigen führen, die eine Beerdigung wünschen. Sie stehen unter dem Beichtgeheimnis, [...] mehr

08.03.2015, 14:33 Uhr

Ach ne, das ist dann doch zu schlicht Die Entstehung des Menschen einem sogenannten Zufallsprinzip zuzuschreiben, missversteht und missachtet die wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten 150 Jahre. Die Evolutionstheorie gründet [...] mehr

10.01.2015, 18:16 Uhr

Religion und Freiheit Ich habe schon viele Kinder getauft, aber keines davon zwangsweise, sondern auf Wunsch der Eltern. Religionsunterricht finde ich klasse und wenn ich Herrn Dietz lese auch dringend nötig. Der [...] mehr

10.01.2015, 17:17 Uhr

Bitte mal genauer So, meinen Sie? Mit der ev. Kirche, die ich ganz gut kenne, haben Ihre Gedanken allerdings wenig zu tun. Könnte es sein, dass Sie sich da nur etwas zurecht denken? Wo erleben Sie es denn [...] mehr

10.01.2015, 11:26 Uhr

O mein Gott Danke für die klaren Worte. Ich bin auch erschüttert und empfinde wie Sie, dass Herr Dietz Hass und Intoleranz herbei schreibt. Im Beitrag 23 sieht man, wie die Saat aufgeht. Dort werden die [...] mehr

09.01.2015, 23:00 Uhr

kopfschüttel Offenbar haben Sie keine Ahnung von der christlichen Religion. Sie denken sich was aus oder haben schlechte Filme gesehen. Welch ein Quatsch! mehr

09.01.2015, 22:25 Uhr

Glaube und Vernunft Erscheint Ihnen Ihr Urteil, nur nichtreligiöse Menschen könnten frei denken, nicht selber unsinnig? Ist schon in Ordnung, wenn Sie Ihre eigene Vernunft so hoch einschätzen, aber warum erheben Sie [...] mehr

26.12.2014, 14:15 Uhr

O mein Gott Bei so vielem kritischem Sach- und Weltverstand möchte ich leise und bescheiden bekennen, dass ich gern und mit geistlichem Gewinn in der Bibel lese. Nun erfahre ich, dass Sie mich für [...] mehr

18.07.2014, 23:41 Uhr

Na toll Toll, dass Sie hier alle so aufgeklärt und modern sind. Komisch nur, dass Sie sich offenbar wirklich für klüger halten als all die Menschen, denen ihr christlicher Glaube viel bedeutet. Merken Sie [...] mehr

Seite 1 von 7