Benutzerprofil

cassi77

Registriert seit: 26.12.2018
Beiträge: 147
Seite 1 von 8
25.05.2019, 13:59 Uhr

@ 69. redwed11 "Somit haben die Richter einen erheblichen Spielraum Strafen festzulegen. Sie müssen nicht immer Urteile im unteren Rahmen des Möglichen verhängen. Dazu müssen keine Gesetze geändert werden. [...] mehr

25.05.2019, 10:21 Uhr

@30. komentisto Und das finden Sie so wahnsinnig faszinierend, weil...?! *grübel* 'Der Staat' darf nicht 'vernichten wollen', auch keinen Schuldiger. Was nicht geht, geht nicht, das Gericht darf nichts [...] mehr

24.05.2019, 23:04 Uhr

26. Und Sie halten sich dementsprechend gerade für so ne Art 'großen Künstler'?! :D Gruselig. Bundestrainer? Fahrschullehrer? Erklärbär v. D. ? Jetzt für Sie (ist das eigentlich [...] mehr

24.05.2019, 22:07 Uhr

@20. michiflumm Und da gibts n Unterschied zur Jagd? :D Und nein, finde ich eher nicht so! Evolution funktioniert ungerichtet, ungezielt, ein Strafprozess hat ein Ziel, das Urteil. Und die Wege dahin sind [...] mehr

24.05.2019, 22:04 Uhr

@19. komentisto "In Deutschland hat sich in der Rechtsprechung darüber hinaus eine Definition von Schuld entwickelt, die man SO auch als Verfechter eines Rechtsstaatsprinzips nicht unbedingt teilen muss. Und [...] mehr

24.05.2019, 22:00 Uhr

@18. michiflumm Und mitm Jagdrecht hat das jetzt was zu tun? Ich verstehe immer noch nicht, warum Sie dieses Beispiel mit der Jagd(recht) verwenden und wie Sie es verwenden. Ist doch auch genauso [...] mehr

24.05.2019, 21:13 Uhr

@14. michiflumm Ich verstehe Ihr Beispiel mitm Jagdrecht bezüglich Strafrecht irgendwie nicht so richtig. Wie meinen Sie das? Welche Ausnahmen gibt es im Strafrecht zum Glück nicht, die das Jagdrecht kenne - [...] mehr

24.05.2019, 20:30 Uhr

@ 10. thom3 "Das ist der große Erfolg des Grundgesetzes, dass selbst in den aggressivsten Zuständen immer noch so viel intersubjektives wie auch institutionelles Vertrauen steckt, dass normalerweise fast [...] mehr

12.05.2019, 12:12 Uhr

@329 ray05 Ich verstehe Ihr seltsames Geschreibsel leider nicht so richtig, deswegen meine Frage: Wären Sie - eventuellmöglicherweisevielleicht - noch einmal bereit, Ihr Geschwurbel geringfügig [...] mehr

27.04.2019, 14:01 Uhr

@59 Yoroshii "Forist cassi ist in der Textinterpretation noch recht unbedarft. " Sie dürfen gerne glauben, was immer Ihnen beliebt. "Seiner Syntax entnehme ich, dass er sich sprachlich [...] mehr

27.04.2019, 13:40 Uhr

... 1. Wohnungen, bzw. Grund und Boden sind KEIN 'übliches Handelsprodukt', da es nicht einfach so in 'unzählbarer Menge (nach)produziert' werden kann. Grund und Boden sind 'endliche' Güter. [...] mehr

04.04.2019, 11:11 Uhr

73. Ökofred "Sie haben recht, das Dumme ist aber, das genau das den Geldruckmechanismus von YT blockieren würde. Und daher wird es von dort nicht kommen, man müsste schon die Vorschlagfunktion verbieten. [...] mehr

03.04.2019, 20:07 Uhr

... "Das Problem ist die fehlende Bildung der Menschen, die das Internet nutzen." Sie glauben, Bildung würde vor davor schützen? :D Ich bezweifel das doch arg. Nicht nur ungebildete [...] mehr

29.03.2019, 20:07 Uhr

@18. maxmotzer "Besonders gelungen finde ich die mitten im Artikel platzierte Werbeanzeige Haarausfall betreffend...." Diese mittig im Artikel platzierte Werbung ist bei mir übrigens eine für [...] mehr

19.03.2019, 10:55 Uhr

255. spon_4_me "Und wir wollen miteinander darüber reden, wie wir Themen von größerer Tragweite, vielschichtigeren Ursachen und größerer Variabilität angehen und lösen werden? Manchmal hoffe ich, dass es [...] mehr

17.03.2019, 18:14 Uhr

... Ja, aber, was hat dieser Mensch denn nu mit der 'Strafrechtabschaffungsdebatte' zu tun? Hat mal was zum Libetexperiment gelesen und weil er so ein schlauer Mensch ist, auch mal was dazu [...] mehr

17.03.2019, 18:00 Uhr

... Desweiteren nehme ich an, Sie haben halt das von Ihnen genannte Buch gelesen und daher stammt dann wohl auch Ihr 'Amygdalading' im ursprünglichen Kommentar von Ihnen, worauf ich dann eingegangen [...] mehr

17.03.2019, 17:18 Uhr

230. spon_4_me "Hui, Sie sind nicht vom Fach und können aus Überschriften schließen, dass Sie den Inhalt eines 1000-Seiten-Buches eh schon größtenteils kennen. " Der Vorteil, wenn ich [...] mehr

17.03.2019, 15:10 Uhr

@227. spon_4_me, Nachtrag... Nu hab ich mal das von Ihnen empfohlenen Buch gegoogelt und empfinde erst einmal die dort dazu gefundenen 'Themenbereiche' weder als gänzlich neu noch als mir unbekannt. Ich schätze also, ich [...] mehr

17.03.2019, 14:18 Uhr

@227. spon_4_me Vielleicht lese ich das Buch tatsächlich mal, sollte sich die Gelegenheit dazu ergeben, keine Ahnung. Naja, vielleicht ist die Idee 'Strafrecht grundsätzlich abschaffen' ja auch keine, die in [...] mehr

Seite 1 von 8