Benutzerprofil

011

Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 114
Seite 1 von 6
15.10.2012, 17:43 Uhr

Komisch, die Welt hat mehr Infos zu den Tätern. Dort sind es Türkische oder arabische Schläger. Wahrscheinlich ist dem Spiegel gerade die journalistische Investigativfähigkeit ausgegangen, wird [...] mehr

13.11.2011, 18:26 Uhr

Titelverweigerer Komisch, bei meiner Brennwerttherme kommt der Essenkehrer immer erst nach 2 Jahren und ich kann mir aussuchen,wer kommt, da die Kehrbezirke aufgehoben wurden. Übrigens interessiert mich die [...] mehr

21.08.2011, 15:56 Uhr

Wie geschrieben, vor dem Posten kurz nachdenken. Die 68er haben ihre Kinder in antiautoritärer "Erziehung" großgezogen und entsprechende "Werte" vermittelt. Die Folgen bekommen [...] mehr

21.07.2011, 14:44 Uhr

Dr.011 Schön,dass sie "Multitaskingfähigkeit" sind und ihre Steuern nebenher verdienen. Jetzt noch ein wenig Fleiß und richtiges Arbeiten und schon wird aus ihnen ein Macher, der den Standort [...] mehr

21.07.2011, 14:37 Uhr

Dr.011 Schön, dass sie "Multitaskingfähigkeit" sind und ihre Steuern nebenher verdienen, jetzt noch ein wenig Fleiß und richtiges Arbeiten, schon werden auch sie ein Macher und verbessern den [...] mehr

21.07.2011, 11:56 Uhr

gegen Zensur in Spon Offensichtlich haben sie nicht verstanden. Der Standort Deutschland wird von Denunzianten und Berufsbedenkenträgern bedroht und nicht von Machern. Steuern verschwenden Menschen mit sehr viel [...] mehr

20.07.2011, 22:05 Uhr

Zensur wie in China Noch einmal:Sorry, keine Zeit. Muß Steuergelder erarbeiten, um anderen die Zeit am Rechner zu ermöglichen. Dürfte ein Grund für die politische Ausrichtung der Plagiatsjäger sein. mehr

04.07.2011, 13:55 Uhr

Titel Wäre richtig schön, wenn auch in Deutschland nur in einem von 50 Gefängnissen Ausländer sitzen würden. mehr

28.06.2011, 22:31 Uhr

Hartz4 für alle Gegenvorschlag: wird bar ausgezahlt, mit Sicherheit können die Amter die Antragsflut nicht bewältigen. Nach 6 Monaten weist jeder Berechtigte Erfolge in der Bildung der Kinder nach. Und schon gibt´s [...] mehr

27.06.2011, 10:36 Uhr

Titel In Berlin haben Linke einen feigen Anschlag auf das S-Bahnnetz unternommen, eine Großstadtz terrorisiert und wissentlich Gefahr für Leib und Leben Unbeteiligter durch ausfallende [...] mehr

27.06.2011, 09:44 Uhr

Titel Wenn sie jetzt noch im Kontext antworten oder wenigstens den Verfassungsschutzbericht widerlegen würden, hätten wir uns ein Stück in Richtung Demokratie und Diskussionskultur bewegt. So sind es [...] mehr

26.06.2011, 22:05 Uhr

Zwei Seiten einer Medaille Hier mal zur Gegenüberstellung der Link zu linken Gewalttaten,http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_linksextremismus/zahlen_und_fakten_linksextremismus/zafali_2_straftaten.html und [...] mehr

26.06.2011, 18:52 Uhr

Da wir in einem Rechtsstaat leben, würden diese hypothetischen Schläger kein Recht bekommen, ebensowenig wie die von ihnen verteidigten linken Schläger. Zum Glück wird Recht nicht von rechten und [...] mehr

26.06.2011, 17:59 Uhr

Damit sprechen sie sich selbst die Menschenrechte ab. Ihrer verqueren Meinung nach haben sie dann eine Prügelatacke von Rechten verdient. mehr

26.06.2011, 17:32 Uhr

Wenn ich den Beitrag richtig verstanden habe, handelt es sich bei den Angegriffenen um Wahlkampfhelfer und nicht um rechte Schläger, d.h. nichts ist bekannt, dass diese Personen ihrerseits [...] mehr

23.05.2011, 22:05 Uhr

Bitte geben Sie einen Beitrag für den Titel an! Sachsen versucht es zumindest. Wenn auch das Geld noch zum Großteil von Soli und Finanzausgleich kommt, sind doch die Weichen für eine solide Finanzpolitik gestellt. Im Umkehrschluß herrscht aber [...] mehr

16.05.2011, 17:40 Uhr

Titel Und schon wird wieder die große Nazikeule herausgeholt, weil die Argumente fehlen. Eventuell sollten sie den Artikel noch einmal durchlesen und versuchen, zu begreifen um was es da geht. mehr

13.05.2011, 17:33 Uhr

Titelverweigerer Dann schauen sie sich mal Leipzig an. Hier klagen die Ökolöwen gegen Baumfällarbeiten auf den Pleißedämmen, obwohl diese Bäume die Dämme zerstören und ein Dammbruch im Frühling nur mit viel Glück [...] mehr

12.05.2011, 23:43 Uhr

Kein Grund zur Freude >Wer sich über diese Nachricht freut, denkt sehr kurzsichtig. Heute ist es ein politisches rechtsaußen, morgen ein Linker, der das für Förderung notwendige Bekenntnis zur FDGO ablehnt.Wo soll das [...] mehr

01.05.2011, 18:06 Uhr

Bitte geben Sie einen Beitrag für den Titel an! Eine alternative Überschrift wäre: Berufsdemonstranten ohne erkennbare Lust zum arbeiten, mit betonter Affinität zur Beschädigung fremden Eigentums feiern sich und ihre kruden Ideen in gewaltsamen [...] mehr

Seite 1 von 6