Benutzerprofil

Postwachstumsökonom

Registriert seit: 08.01.2019
Beiträge: 49
Seite 1 von 3
09.08.2019, 18:35 Uhr

Wow 200 bis 500 Euro im Jahr. Super. Mir wäre es lieber es gäbe einen zusätzlichen staatlichen Aktienfonds, der an die gesetzliche Rente gekoppelt ist, keine Nebenkosten hat und ich dieses Geld darein [...] mehr

05.08.2019, 18:26 Uhr

Noch besser gar kein Fleisch essen. Das Fleisch , das heutzutage produziert wird, ist zu 99 % industriellen Ursprungs. Hier werden bei der Verarbeitung munter Eiterblasen aufgestochen, die über die Zerlegebühne spritzen, kranke Tiere [...] mehr

23.07.2019, 23:45 Uhr

Fdh Also man muss einfach mal beim Einkaufen im Supermarkt achtsam sein und mal in die Einkaufswägen der dicken Menschen reinschauen, dann weiß man alles:Cracker, Cola, Schnitzel, Mayo, Pudding, Pizza [...] mehr

23.07.2019, 20:06 Uhr

Ähm, Klimaanlagen? Diese Debatte um hitzefrei in Büros ist absolut lächerlich. Wie wäre es, einfach Klimaanlagen zu installieren und somit das Arbeiten für jeden Büroarbeiter angenehmer zu gestalten? Durch den [...] mehr

15.07.2019, 18:43 Uhr

@Nr. 1 - kein guter Beitrag. Sicherlich ist ihr persönlicher Fall bedauerlich und auch verständlich, dass sie sich ärgern. Aber jemand als ''eindeutig schuldig'' zu bezeichnen, ist vermessen, da sie die Sachlage nicht [...] mehr

26.06.2019, 23:06 Uhr

Jeder gegen Jeden ist sinnlos Ich bin daher schon lange für Schattenboxen ab der ersten Klasse und Mixed Martial Arts ab der dritten klasse dann als Hauptdisziplin bei den Bundesjugendspielen. Kein Witz. Ein Blick nach Asien [...] mehr

17.06.2019, 18:07 Uhr

So muss es sein! Ich bin auch für einen Wandel, der zuallererst im Kopf beginnt. Wir brauchen ein totalitäres Ökoregime unter starker grün-roter Führung, um den Wandel noch innerhalb der nächsten 10 Jahre [...] mehr

14.05.2019, 19:17 Uhr

Beste Entscheidung Aus Erfahrung kann ich sagen, das in Branchen wie Einzelhandel, Hotellerie, Gastronomie und Pflege sehr viele unbezahlte Überstunden geleistet werden. In Hotels teilweise bis zu 70 Stunden Arbeitszeit [...] mehr

08.05.2019, 19:54 Uhr

@28 Und warum sollte man in so einer Gesellschaft nicht leben wollen? Ganz nebenbei werden wir es sowieso MÜSSEN, oder wie retten Sie den Planeten in den nächsten 10 Jahren? Gesellschaft besteht nicht nur [...] mehr

08.05.2019, 19:27 Uhr

Zu Nr. 25 Tatsächlich stimme ich ihnen jetzt in fast allen Punkten zu, wenn es denn wirklich mal bei einem Gläschen bleibt. Dennoch finde ich, das der Staat mehr durchgreifen muss, z.b. 100 % Prozent [...] mehr

08.05.2019, 17:00 Uhr

Zu Nr. 21 - keine Zustimmung Nein, der Kommentator hat recht. Ich wohne auch auf dem Land und störe mich genau an den gleichen Sachen. Da wird sich mit einer Selbstverständlichkeit volllaufen gelassen und man bekommt den [...] mehr

08.05.2019, 08:09 Uhr

soziale Ausgrenzung Ja, die Statistik darf sich dann jeder Berufs- und Feierabendalkoholiker gern mal zu Gemüte führen und darüber reflektierend nachdenken. Ein Freund und ich werden regelmäßig diskriminiert, wenn man [...] mehr

30.04.2019, 18:20 Uhr

Do it Yourself Das Thema wird viel zu aufgebauscht. Ich habe damals in den Neunzigern ab dem zwölften Lebensjahr die Bravo und die Popcorn gelesen, da stand alles drin, was man wissen muss. Der Rest geht über [...] mehr

29.04.2019, 18:06 Uhr

Alles halb so wild Der Mitbewohnerin mit den wechselnden Geschlechtspartnern hätte ich gesagt, das ich das gut finde und bei Bedarf zur Verfügung stehe. Ansonsten empfehle ich, alternativ in ein Tinyhouse oder in einen [...] mehr

29.04.2019, 12:02 Uhr

Fassungslos Ich möchte gar nicht wissen, welche Studien noch so von unserer Regierung verschwiegen werden. Zum Glück gibt s freie Medien , in denen sich der Verbraucher bei Interesse dennoch umfangreich [...] mehr

28.04.2019, 09:48 Uhr

Gewohnheiten ändern Um das Klima und unsere Natur nachhaltig zu schützen müssen wir nicht nur die richtige Partei wählen, sondern auch unser Verhalten grundlegende ändern. Wir müssen einfach weniger Energie verbrauchen [...] mehr

26.04.2019, 16:33 Uhr

Zeit für was Neues Als starker Verfächter der sogenannten Postwachstumsökonomie sehe ich hier eine Chance, unsere Wirtschaftskreisläufe grundlegend zu verändern: Weg vom Export, hin zu regionalen Kreisläufen, angefangen [...] mehr

23.04.2019, 07:43 Uhr

Kontern Also ich würde auch ausziehen, aber bis zum Termin den beiden Grazien das Leben schmackhaft machen z.b. ''Es hat geklingelt, macht ihr mal auf? Ist bestimmt der nächste Freier'' oder '' Ich ziehe [...] mehr

22.04.2019, 16:36 Uhr

Auf den Punkt gebracht Diese Kolumne ist genauso geschrieben, wie ich es mir Jahr für Jahr wieder denke. Da wird dem Spargel ein Denkmal gesetzt und alle tanzen huldigend ums goldene Kalb. Das den meisten der Spargel nur [...] mehr

21.04.2019, 15:55 Uhr

Verbot! Meiner Meinung nach müssen Parteispenden seitens der Wirtschaft generell verboten werden. Die Parteien verdienen schon genug durch ihre Mitglieder. Wenn ein Vorstandsfurzender eines großen [...] mehr

Seite 1 von 3