Benutzerprofil

sl007

Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 18
04.04.2014, 21:01 Uhr

weitgehend sprachlos Anja Niedringhaus hat niemals das Risiko gesucht. Sie musste es in Kauf nehmen: Sie war getrieben von der tiefen Sehnsucht, den Betroffenen eine Stimme zu geben - denen eine bildliche Plattform zu [...] mehr

27.07.2013, 18:12 Uhr

Das sagt der Richtige ! Lange nicht mehr so gelacht... "Opportunisten kriechen in Löcher." ... mehr

20.07.2013, 16:06 Uhr

Gleiches Problem im Bereich dezentralisierte Netzwerke Mit demselben Problem haben die Entwickler der dezentralen Netzwerke und Facebookgoogle-Alternativen. Egal, ob der deutsche Staat hier Stipendien auslobt oder Förderprogramme einrichtet. Sie sind für [...] mehr

15.03.2013, 23:37 Uhr

Panikmache oder Unwissenheit Sehe ich ähnlich wie Pauschaltourist. Auf jeden Fall hätte diesen Artikel kein Politologe schreiben dürfen, sondern ein Netzwelt-Mensch, der sich mit den DDOS Angriffen der letzten Tage [...] mehr

05.06.2012, 19:55 Uhr

Wir können den Journalist ruhig benennen. Es ist Matthias Naß, Internationaler Korrespondent der Zeit. In den sozialen Netzwerken grassieren bereits "offene Briefe" an ihn. Seine [...] mehr

24.12.2011, 20:59 Uhr

Es wurde in Belgien, Niederlanden, Hessen, NRW reportiert: https://plus.google.com/108751138108005469822/posts/hG9KTzcQFzq mehr

05.11.2011, 22:14 Uhr

Wette verloren. Was sagt der Komiker selbst? Dasselbe wie Horst, da wird die Luft irgendwie dünn fürs ZDF... mehr

13.10.2011, 14:18 Uhr

Ach, SPON ... zugegeben - mal wieder ein schöner Aufmacher. Zwei Agenturmeldungen zusammenschreiben und Fukushima und Tokio in die Überschrift. Die Frage bloss : Ist es Fukushima oder radioaktives Material [...] mehr

02.09.2011, 15:36 Uhr

Kauder eben ... Seine Position im BND Untersuchungsausschuss haben die Wähler wohl nicht vergessen. Kauder selber wohl schon, wie auch das Cicero Urteil. So viel Eigentore hat selbst Manfred Kaltz nicht geschossen [...] mehr

23.08.2011, 13:32 Uhr

dank Melosie - Krawehl, Krawehl - taubtrüber Ginst am Musenhain. trübttauber Hain am Musenginst. Krawehl, Krawehl - Loriot, Dich vergessen wir nie ! Aber die Ente bleibt draussen. mehr

03.07.2011, 19:48 Uhr

Artikelsammlung Hier findet sich auch eine Link- und Artikelsammlung zum Thema WWF und zum Film: http://bit.ly/greenwwfstart mehr

01.07.2011, 23:17 Uhr

mitbestimmender wähler Hallo mitbestimmender wähler, sind Sie Pressesprecher beim WWF? Prinz Philip, Grosswildjäger, der einen Tiger erlegt... [...] mehr

01.07.2011, 12:22 Uhr

Zukunft der Lobbies Hallo, die Frage ist nur, ob Lobby-Politiker (z.B. Niebel) und Lobby-Organisationen (WWF) da mitziehen. Ginge es z.B. nach dem WWF, würden die Autos in 2050 mit Biokraftstoff laufen (aktuelle [...] mehr

30.06.2011, 10:09 Uhr

WWF-Sticker Zu den aktuellen Vorgängen beim WWF und den WWF-Sammelbildern gibt es auf SPON schon eine ausführliche Diskussion hier: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,770184,00.html oder hier: [...] mehr

25.06.2011, 05:14 Uhr

PR Desaster beim WWF ... Die verschwenden extrem Kohle für Werbung und PR (einfach Augen auf) und dann ein Riesendesaster auf der Internetseite. Fragen werden kaum oder spät geantwortet. Es scheint, Zensur zu geben (Proxy [...] mehr

20.04.2010, 20:08 Uhr

ViralitÄt ? VIRAL heisst wohl das neue Schlagwort, jetzt auch bei Apple. Ich fand Steve im schwarzen Pulli besser. @Radbod : Sehe ich ähnlich... G mehr

23.02.2010, 19:07 Uhr

Nackte Brüste - Pressefreiheit : einfach absurd Ich kann Apple nur recht geben. Kai Diekmann gibt sich hier selbst die Blösse ! Was haben dumpf und dumm fotografierte nackte Frauen in der Bild mit der Presse zu tun. Auch der stern nervt mit [...] mehr

12.11.2009, 17:27 Uhr

Gang und gäbe Tja, leider ist das gang und gäbe. Alle guten Fotojournalisten sind doch entweder "eingeknickt" und machen nun credibile Werbung oder aber, sie versuchen alles dafür zu tun, wichtige Themen [...] mehr