Benutzerprofil

rodriguez b. bender

Registriert seit: 19.11.2009
Beiträge: 104
Seite 1 von 6
02.08.2019, 09:03 Uhr

Es sei an der Stelle vielleicht ein Hinweis auf die Präambel des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland in der Fassung bis 1990 hilfreich. Der letzte Satz besagt: „Das gesamte Deutsche Volk [...] mehr

31.07.2019, 11:04 Uhr

Keine Ahnung, gegen wen oder was Ihr Rant jetzt sein soll. Wenn Sie davon ausgehen, dass nach der Wiedervereinigung die Stellen mit jungen und westdeutschen Wissenschaftlern besetzt wurden, dann [...] mehr

08.07.2019, 15:08 Uhr

Berliner Freizeitvergnügen Mich beschleicht schon lange der Verdacht, dass es so etwas wie einen gesellschaftlichen Wertekonsens nicht mehr gibt. Er muss offenbar im Kalten Krieg gefallen sein. Der Tabu- und Regelbruch wird [...] mehr

25.01.2019, 16:13 Uhr

Mit Verlaub, der komplette Irrsinn in der Debatte zeigt sich schon darin, dass a) das verlinkte Dokument keine 50, sonder 100 Seiten lang ist b) es sich nicht um ein Quellen-, sonder [...] mehr

14.01.2019, 14:11 Uhr

Sie müssen dies umformulieren: Einzelne EU-Parlamentarier bitten einen Nettozahler, in der EU zu verbleiben. mehr

24.04.2018, 07:52 Uhr

Ein anderes Symbolbild und es gäbe frühmorgens wenigestens etwas zu lachen (also ein Bild mit von der Laien). Zum Thema: Es ist grotesk, dem Auftraggeber nicht funktionierende Software anzulasten, da mag das Lastenheft noch [...] mehr

21.02.2018, 16:24 Uhr

Risikospiele verbieten oder Polizeieinsatz bezahlen Ich bin durchaus der Meinung, dass die Vereine an den Kosten beteiligt werden sollten. Es gibt in Deutschland wohl keine private Unternehmung, die einen derartigen Fanatismus hervorruft. Jedenfalls [...] mehr

21.02.2018, 13:25 Uhr

Ist schon toll, dieser Kapitalismus. Für die Spieler geben die Vereine eine dreiviertel Milliarde an Salär aus, für die 100 Millionen (ZIS-Jahresbericht 2016/17, über 2 Millionnen Einsatzstunden in [...] mehr

01.10.2017, 21:15 Uhr

Mit Polizeigewalt gegen den Versuch willentlicher Entscheidung des Volkes "Demos" vorzugehen, wie nennt ihr dies? Demokratie kann es ja nicht sein. mehr

11.05.2017, 19:28 Uhr

Sieht nach vergebener Mühe aus Hab mich mal durch die Bildergallerie durchgeklickt. Kaum ein Rad in funktionalem Zustand und zumeist auch nicht höherpreisig. Die reinste Resterampe, wahlweise auch Schrott. Naja, trotzdem Danke [...] mehr

08.04.2017, 19:58 Uhr

Herr Elsner ist einer der Urgesteine der westlichen Unterhaltungsindusrtrie. Ein Urgestein, ohne Makel und Anstand. Es ist folgerichtig, dass über eine Fernsehsendung berichtet wird, die noch keiner zu sehen in [...] mehr

10.02.2017, 14:37 Uhr

Untertrieben Ihnen ist schon klar, dass der DFB nur das Verhalten im Stadion sanktioniert. Für die tätlichen Angriffe vor dem Stadion hält er sich für nicht zuständig. mehr

24.07.2016, 22:01 Uhr

Letzlich sollte doch eins klar sein. Nicht die Russen sind sind das Problem, sondern unsere korrupten Funktionäre, wie Bach. Diesen Diss dürfen wir uns an die Backe schmieren. Solche Non-Player in Amt und Würgen zu [...] mehr

24.07.2016, 21:48 Uhr

Die Russen sind der Feind, den es zu bekämpfen gilt, alle anderen sind sauber, also zumindest was das Doping betrifft. Einfache Wahrheiten, plausible vorgetragen. mehr

24.07.2016, 21:17 Uhr

Sport? Selbst wenn, es bleibt der Makel und Generalverdacht. Unter solchen Bedingungen würde ich, als ehemaliger Leistungssportler, nicht antreten wollen. Es bleibt ein Geschmäckle, welches sich im [...] mehr

21.07.2016, 16:19 Uhr

@spontanistin Ihnen ist schon klar, dass der Vaterlandsdienst (Wehrdienst) in der Türkei Pflicht jedes männlichen Staatsbürgers ist? mehr

17.06.2016, 19:32 Uhr

Stell Dir vor es ist Olympia, und niemand schaut zu. Was soll dieser Apothekenzirkus? mehr

09.06.2016, 20:40 Uhr

Schulden? Womöglich haben die Gläubiger an der Trump University studiert. Das sind keine Schulden, sondern flukturierendes Kapital. mehr

09.06.2016, 20:34 Uhr

Lets make Amerika great again, mit dem geliehenen Geld der Deutschen Bank. Deal or no Deal? mehr

24.05.2016, 14:09 Uhr

3kg leichterer Rahmen Bei der bevorzugten Marke Wilier der angeblichen Sünderin Femke Van Den Driessche gibt es inzwischen Räder, da wiegen die Carbon-Rahmen weit unter 1000 Gramm. Da gibt es kaum noch was zu [...] mehr

Seite 1 von 6