Benutzerprofil

wahnbert

Registriert seit: 27.01.2019
Beiträge: 148
Seite 1 von 8
24.08.2019, 09:41 Uhr

@ fabic.... die Zeit der Philosophen und Traumtänzer ist gekommen. Aber die Jugend wird's richten. Was glauben sie eigentlich, in welcher Welt sie leben. Meinen sie vielleicht, die Welt wird besser, wenn sie [...] mehr

24.08.2019, 09:36 Uhr

Na endlich mal wieder etwas für das langweilige WE im urbanen Ghetto. Trump das 1000ste Mal. Und immer wieder die gleichen Worthülsen, genau wie auf dem G7 Gipfel. Geht doch lieber ins Freibad, bei dem schönen Wetter! mehr

22.08.2019, 12:59 Uhr

das ist ja mal wieder eine typische SPON Diskussion. Alle haben recht. Wir leben in einem Land mit überall sehr hohem Verkehrsaufkommen, egal mit welchem System. Das einzige was hier nicht Schritt hält, ist gegenseitige [...] mehr

22.08.2019, 12:10 Uhr

@ Glühweintrinker Ihr Beitrag zeigt mal wieder, wie wenig Ahnung sie von der Lebenswirklichkeit haben. Fette SUV und mehrmals Flugreisen unternehmen nun wirklich nur die Wenigsten. Aber schön, sie haben zumindest ein [...] mehr

13.08.2019, 15:01 Uhr

Warum meinen manche Menschen über Themen schreiben zu müssen, von denen sie 0,0 Ahnung haben. Zum Glück ist in den allermeisten Fällen, zumindest in der jüngeren Vergangenheit, Kinder in die Welt setzen, ein Gemeinschaftsprojekt [...] mehr

11.08.2019, 22:22 Uhr

@ günther 1934 Das ist falsch, die Lebensmittelindustrie verwendet zum größten Teil Kunstoffverpackungen, weil es so möglich ist, verderbliche Lebensmittel hygienisch zu verpacken. Sie lassen sich dann leichter [...] mehr

11.08.2019, 21:57 Uhr

Ich Frage mich angesichts des letzten Absatzes des Kommentares, was der Autor wohl geraucht hat. Es wird dieses heile Weltbild definitiv nicht geben. Das ist doch eher Wunschdenken eines Autoren, der mit Sicherheit [...] mehr

11.08.2019, 21:33 Uhr

Es geht doch überhaupt nicht ums Nichtstun. Wer in den Sechzigern durch Deutschland gefahren ist, kann doch deutlich unterscheiden wie sich das Land verändert hat. In der eigenen Lebensumgebung wird pro Kopf [...] mehr

11.08.2019, 19:03 Uhr

@ Glühweintrinker Früher gab es auch noch die 6 Tage Woche und keine Arbeitgeberrechte für das Prekariat. Bildung und Gesundheitsvorsorge, sowie angemessen wohnen war auch nicht. Ihre Familie gehörte vermutlich immer [...] mehr

11.08.2019, 17:46 Uhr

Ich bin seit Jahrzehnten SPD -Wähler. Diese Koalition in Bremen findet nun nicht gerade meine Zustimmung. SPD - Wähler wählten in der Vergangenheit zwar Arbeitnehmerfreundich, waren aber auch eher konservativ eingestellt. Nun denn, jetzt [...] mehr

10.08.2019, 12:26 Uhr

@ Rainer Rau Was wäre die Welt doch für ein schöner Ort , wenn alle so wären wie sie. Ich muß leider gestehen, mehrmals in Venedig gewesen zu sein, zuletzt als Kreuzfahrer. Ich fand die Stadt beim ersten Besuch [...] mehr

08.08.2019, 23:16 Uhr

@ Burlei Damit müssen sie sich ja bestens auskennen.Für jemanden wie sie war doch 1989 der Weltuntergang. Sie hätten so eine schöne Zukunft als Volksbeglücker vor sich gehabt. Ich kann garnicht verstehen, wie [...] mehr

05.08.2019, 14:18 Uhr

Es gibt in Deutschland bestimmt tausende inhabergeführte Firmen, in denen es eine angenehme Unternehmenskultur gibt. Genauso kann es in Kollektiven gehen, wenn sich genug Mitglieder finden, die auch das [...] mehr

03.08.2019, 20:22 Uhr

@ qualidax China ist ein knallharte kommunistische Diktatur mit starken wirtschaftlichen Einflussnahmen weltweit. Im Land werden die Menschen überwacht und unterdrückt. Kritik an dem Regime wird gnadenlos [...] mehr

01.08.2019, 14:12 Uhr

Meine Schwiegertochter mag die Farbe Rosa nicht. Dem entsprechend gab es für unsere Enkeltochter die Kleiderfarbe so gut wie nicht. Meine Enkelin liebt allerdings rosa über alles! Unser Enkelsohn findet Bagger viel [...] mehr

28.07.2019, 18:42 Uhr

@ Anna Lena 19 Ich glaube, ihr ökologischer Fußabdruck ist mit Sicherheit wesentlich größer als meiner. Auch ihr Leben hängt von der Arbeit vieler Menschen ab. Sie können hier ja auch kommunizieren. Empörung ist [...] mehr

28.07.2019, 17:54 Uhr

Wer Windkraft ablehnt ist Nazi Es wird nicht mehr eine Windkraftanlage ohne Proteste von Bürgeriniativen gebaut. Dadurch werden in 2019 kaum noch Anlagen fertiggestellt. Mittlerweile wird jedes größere Bauvorhaben in Deutschland [...] mehr

27.07.2019, 13:10 Uhr

@ Beat Adler Die USA sind Käufer und Verkäufer, Ursache in den Ländern der Welt sind die eigenen menschenverachtenden und korrupten Regierungen. Keine Regierung der Welt ist gezwungen seine Bürger unmenschlich zu [...] mehr

26.07.2019, 21:16 Uhr

@ descartes Dazu haben sie sicher belastbare Zahlen. Wenn das so ist dann her damit, diese Menschen müssten sofort aus dem Dienst entfernt werden. Bisher sind ja lediglich knapp über 90 Bewerbern den Eintritt in [...] mehr

25.07.2019, 22:15 Uhr

In meinem Garten steht eine 10 m hohe Eiche, genau so alt wie unser Haus, seit 35 Jahren. In jedem Sommer, wenn es mal etwas länger trocken ist, wirft der Baum vermehrt Laub ab. Das ist ein normaler Vorgang, das [...] mehr

Seite 1 von 8