Benutzerprofil

empedocles

Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 172
Seite 1 von 9
15.03.2010, 10:57 Uhr

An Leute wie Sie denken die Kinderärzte, an ... Menschen, die nicht in der Lage sind zu differenzieren. Wie anders ist die Gleichsetzung von Lernbehinderten mit den Wählern der Linken zu interpretieren? mehr

13.03.2010, 14:10 Uhr

Das [der Vatikan] sagt doch alles: "In zehn Prozent der Beschuldigungen, bei denen es sich laut Scicluna um "besonders schwere Fälle mit unzweifelhaften Beweisen" handelte, wurde den beschuldigten Priestern das Recht [...] mehr

13.03.2010, 11:18 Uhr

Sie sollten Ihr Essen besser bei sich behalten, bis ... die ganze Wahrheit ans Tageslicht kommt. Dann können Sie sich entleeren - aber nicht wegen eines scheinbar falsch eingesetzten Fotos, sondern wegen des Augiasstalles, der sich hier katholische [...] mehr

12.03.2010, 18:49 Uhr

Lena packt's ... wegen des höheren Spaß-Faktors ... denn singen können beide. Hoffen wir nur, dass keine verkappten Siegel-Kompositionen zur Darbietung gebracht werden müssen. Aber dafür hat Raab wohl zu viel [...] mehr

12.03.2010, 18:46 Uhr

Endlich mal jemand, der für die Spekulanten eine Lanze bricht ... Die armen Kerle werden völlig zu unrecht gehaßt... Man kann natürlich auch ganz anders darüber denken, denn das Börsenspiel und die Moral sind keine Geschwister. "Wir spielen Lotto, [...] mehr

12.03.2010, 18:21 Uhr

Glauben und wissen ist halt immer noch zweierlei. Ein vorschnelles Urteil - so GLAUBE ich ;-) Mich erstaunt immer wieder, wie unterschiedlich man den Kampf gegen das Doping führt. Hier radeln überführte Fahrer durch die Gegend, da werden nicht [...] mehr

10.03.2010, 18:56 Uhr

Bizarr ! Eigentlich sollte die Narretei mit dem Aschermittwoch ihr Ende gefunden haben, jedoch Herr S. ist immer für eine Überraschung gut. Auf seinem gut dotierten Posten vermutlich nicht mehr voll [...] mehr

09.03.2010, 10:39 Uhr

Wenn Sie damit auf die förderale Geldverschwendung anspielen, ... tun Sie mir leid. Das ist weder vernünftig, noch sozial. Vielleicht lesen Sie dazu einmal etwas von kompetenter Seite: [...] mehr

09.03.2010, 10:01 Uhr

Wie wäre es mit ein wenig "Sozialismus" ? Schulen ausschliesslich in staatlicher Regie, Bildung und Erziehung von Berlin aus, einheitliche Lehrpläne und Standards, ordentliche Versorgung und Ausstattung der Bildungseinrichtungen. Ließe sich [...] mehr

09.03.2010, 09:35 Uhr

Vielleicht hilfreich !? Vielleicht sind ja ein paar Ohrfeigen hilfreich, um ein geistiges/geistliches Auge zu bekommen ? Ratzinger d.Ä.: "Früher waren Ohrfeigen einfach die Reaktionsweise auf Verfehlungen oder [...] mehr

05.03.2010, 14:05 Uhr

Eine richtige Entscheidung und eine, die hoffen läßt, ... dass sich der US-Kongreß eines Tages auch mit den 700000 Palästinensern beschäftigt. mehr

05.03.2010, 14:01 Uhr

Die Frage ist falsch gestellt ! Die Katholische Kirche tut das, was sie schon immer getan hat, sie versucht, den Schaden zu begrenzen. Gegenwärtig geht das durch die breite Diskussion nicht mehr so wie früher: Schweigen, vertuschen, [...] mehr

01.03.2010, 09:30 Uhr

Ja, schön wäre es. Aber ... ich denke auch aus dem Luxus-Appartement in einer staatlichen "Fürsorge-Anstalt" heraus würde er weiter den Paten Italiens geben. Er hat das Land doch inzwischen fast unter Kontrolle. mehr

01.03.2010, 09:27 Uhr

Mitgliedsbeiträge Nachdem die Parteien inzwischen zu Promotions-Vereinen mutiert sind und damit und durch die Abschaffung der innerparteilichen Demokratie de facto aufgehört haben Orte der politischen Willensbildung zu [...] mehr

27.02.2010, 09:57 Uhr

Rütgers , Tillich, Westerwelle wer will, wer kann, wer hat noch nicht? Gespräche gegen Geld, horrende Honorare für Vorträge, Spenden, denen politische Wohltaten folgen - wer kann es verübeln, wenn da das Wort von der gekauften Republik die Runde macht. Die Skandale und [...] mehr

26.02.2010, 23:49 Uhr

Sind Sie stolz auf dieses Wortspiel ? Es ist schon erstaunlich, wie oft man hier Kommentare von geistlos-demagogischen-Augen-zu-Leuten lesen muß, die weder ein zutreffendes Bild von der "Diktatur des Proletariats" noch von [...] mehr

26.02.2010, 15:07 Uhr

Ja, aber warum sind wir dann nicht in Uganda, Simbawe oder ? Warum gerade Afghanistan? Gibt es noch andere Gründe als das Phantom Bin Laden & Co mehr

26.02.2010, 14:50 Uhr

Wo stand/steht das denn ? Morgen in der Bildzeitung oder heute auf dem Abreißkalender im Klo ? mehr

26.02.2010, 14:32 Uhr

Ich bin kein Freund der Linken, aber wer sie im Jahre 2010 ... immer noch SED nennt, der ist entweder ignorant oder böswillig. Das zum einen. Zum anderen: Wissen Sie, was die Linken nach "Kundus" gemacht haben - ich kanns nicht sagen ?! [...] mehr

26.02.2010, 14:12 Uhr

Ich war nicht dabei, als die Spielregeln übernommen wurden ... "Das ist ne scheene Demogradie", könnte man auch sagen. Die Masse der Abgeordneten hat sich doch längst in "Nebenbeschäftigungen eingerichtet". Guckt Euch doch nur den [...] mehr

Seite 1 von 9