Benutzerprofil

Karlowitsch

Registriert seit: 03.02.2019
Beiträge: 218
Seite 1 von 11
12.06.2019, 18:12 Uhr

Klar wünscht man sich solch ein Budget, wenn man scheinbar der Profiteur ist. Gibt aber auch genügend Kommunen oder auch mal das Bundesland/Stiftungen etc, die z.B. Orchesterreisen/-austausche stark [...] mehr

12.06.2019, 18:08 Uhr

Das ist doch an den Haaren herbeigezogen Als ob da einer im Schrank nach Spielsachen suchen würde, die man ja sowieso selbst gekauft haben kann. Das Amt hat keine Inventarliste vorher/nachher. Lächerlich. mehr

12.06.2019, 18:03 Uhr

Hauptsache ist doch dass die Lehrer immer komplett umsonst reisen dürfen und gerne im Hotel residieren, die Schüler in den Familien. Besonders beliebt sind daher solche Dinge wie Indienaustausch und wo der [...] mehr

05.06.2019, 16:55 Uhr

Die Leute erzählen aber auch immer die Mär vom alleinverdienenden Familienvater, der sich locker ein Haus leisten konnte. Deshalb hat es ja früher auch keine Wohnungen gegeben, sondern nur Villen (haha) Und wenn, dann war das Haus ländlich [...] mehr

05.06.2019, 16:45 Uhr

Vielleicht lernen die Bürger endlich mal daraus und streben nach Eigentum. Das haben nämlich viele, die es sich hätten leisten können nicht getan, weil Mieten zu geil war. Und Sozialer Wohnungsbau ist nur Subventionierung durch Andere für [...] mehr

05.06.2019, 16:42 Uhr

Über Wien solltens Sie sich mal etwas genauer informieren. Wer bekommt die Wohnungen, werden die Mietverträge vererbt, was ist mit Neuzuzüglern und wie teuer sind die meisten Wohnungen dort wirklich... Wer bezahlt die [...] mehr

05.06.2019, 16:35 Uhr

Freizügigkeit ist kein Recht auf Mietwohnung und auch kein Recht am gewünschten Ort z.B. eine Partnerin zu finden, einen Schrebergarten oder einen nahegelegenen Angelteich sowie mediterrane Temperaturen. mehr

05.06.2019, 16:31 Uhr

Warmmiete? Nebenkosten auch noch in das 1/3, na klar. Bloß, weil diese 30% mal irgenwelche erfunden haben gibt es kein Recht darauf. Getrickst werden kann da gar nichts und Instandhaltung zahlt der Vermieter [...] mehr

05.06.2019, 16:14 Uhr

Dafür dürfen Sie dann laut Stellenanzeigen bei Kommunen und Landkreisen oft gerne das private Kfz mitbringen, obwohl der Haupteinsatz im Außendienst vorgesehen ist... mehr

05.06.2019, 15:54 Uhr

Wohl mehr Fahrzeuge ale "echte" Kampftruppe Die BW ist halt auch mehr ein Bürojobarbeitgeber als tatsächlich eine potenziell kämpfende Einheit. Das erinnert an die Zeiten, als die Franzosen mit dem Taxi an die Marne fuhren. Jetzt hätte man [...] mehr

04.06.2019, 18:52 Uhr

Das Mädchen kann, wie viele andere auch -wenn sie will - das (Fach-)Abi machen und ist hinterher begehrt für die Praxisintegrierte Erzieherausbildung. Das sind 3 Jahre ganz gut bezahlt und hinterher winkt ein [...] mehr

04.06.2019, 18:42 Uhr

Der Sozialstaat ist praller als je zuvor Denn das Hartz-Niveau ist gerade bei Bedarfsgemeinschaften relativ höher als früher die Arbeitslosenhilfe und die noch niedrigere Sozialhilfe. Der implizite Mindestlohn ist bei Familien weit höher [...] mehr

03.06.2019, 19:34 Uhr

Wohlfahrtsstaat in überbordender Form ist dafür verantwortlich, dass die Schuldenberge wachsen und v.a. auch, dass die unteren Schichten in Lethargie der Transferdroge gefangen sind. Kein Schulabschluß? Kein [...] mehr

03.06.2019, 19:29 Uhr

Nein, das ist nur als Wegbereiter gedacht für MMT, also das unbegrenzte Schuldenmachen des Staates, angeblich für den "guten Zweck". Das finanzielle Perpetuum Mobile, aber halt nur in der Theorie. mehr

03.06.2019, 19:27 Uhr

Typische Nullaussage "40 Prozent der Amerikaner hatten nach einer aktuellen Studie der Notenbank Fed 2017 nicht genug Ersparnisse, um eine unvorhergesehene Ausgabe von 400 Dollar zu bezahlen." Das sagt erst mal [...] mehr

30.05.2019, 13:51 Uhr

Tatsache Viele Leute in diesem Land könnten und wollten mehr leisten, gerade auch bei 2 Verdienern, aber es rentiert sich nicht. Weil man sofort für das höhere Einkommen mit steigenden Abzügen bestraft [...] mehr

30.05.2019, 13:42 Uhr

Die ureigenste Klientel ist eben nicht -wie die SPD gern glaubt- und mit dauerndem Linksblinken beantwortet und dafür weniger Wählerstimmen bekommt- wegen Hartz und Co unzufrieden. Gerade dort unten kennt man eben die [...] mehr

30.05.2019, 13:34 Uhr

Sich sammeln und in Ruhe reagieren können? Na dann habe Sie hoffentlich auch gefunden, dass die Rezo.Meinungsmache auch eine Hauruckmethode war, die ihn als Sachlösungsinteressierten disqualifiziert hat mehr

30.05.2019, 13:18 Uhr

Der Zeitpunkt der veröffentlichen sagt genau eines aus Es ging nie ums Thema an sich, sondern nur um die Wahl. Sonst hätte man sich schon lange äußern können. Von langer Hand geplant. mehr

26.05.2019, 14:35 Uhr

Statt mit Populismus sollten die Damen und Herren mal mit Parteipolitik anfangen. Aber ist halt leichter, unkritische Geister mit Empörungswellen a´la Me too zu ködern. Die vermeintlichen Fehler Anderer zu suchen ist halt [...] mehr

Seite 1 von 11