Benutzerprofil

escherischiacoli

Registriert seit: 14.02.2019
Beiträge: 160
Seite 7 von 8
10.05.2019, 14:00 Uhr

Sofort weggehn ich bin selbst jahrelang von einem Abteilungsleiter gemobbt worden. Und nur weil ich fachlich sehr gut war, konnte man mir nichts grösseres anhängen. Als ich dann nach 12 Jahren mit über 60 Patenten [...] mehr

10.05.2019, 13:52 Uhr

was ist mit Steve Bannon eigentlich interessiert mich mehr was aus der Einladung von Steve Bannon durch die AFS wurde? mehr

10.05.2019, 13:28 Uhr

Ruf mal den Fachmann oder die Fachfrau wenn von Anfang an Fachleute geplant hätten, könnten wir sowas wie Singapore Changi haben und es wär billiger geworden ;-) mehr

09.05.2019, 18:18 Uhr

Herr Scholz, ein Gottesgeschenk endlich ist sie da, die schwächere Steigung der Einnahmen. Endlich hat man wieder ein vordergründiges Argument, um nicht in Bildung oder Infrastruktur zu investieren. Was dürfen wir fürderhin [...] mehr

06.05.2019, 07:34 Uhr

Wirrkopf Wenn Kühnert die SPD unter 5% drücken will, ist das seine Verantwortung. Ich weiss nicht, ob irgendeine Verstaatlichung je zu etwas anderem als jahrelangem Niedergang geführt hat. Aber egal, machen [...] mehr

06.05.2019, 01:16 Uhr

Ausgabendisziplin zu Kommentar 39: Ausgabendisziplin ist sinnvoll, keine Frage. Wenn aber durch die schwarze Null mittlerweile ein gigantischer Investitionsbedarf aufgelaufen ist, nur um einen"Normalbetrieb" [...] mehr

05.05.2019, 20:04 Uhr

Nullen wollen immer Nullen da brennt es an allen Ecken und Enden, weil zT Jahrzente zuwenig investiert wurde, allen voran mal die Bildung, eine Million Fehlstunden (2017), dann unser Rechtssystem: Richter, Stastsanwälte etc, [...] mehr

03.05.2019, 15:00 Uhr

Korrektur eine Foristin hat zu Recht angemerkt, dass ein 100m Asteroid auch über Wasser nicht unbemerkt niedergeht. Das war missverständlicha ausgedrückt, sorry! Ich meinte die kleinen Meterbrocken (oder noch [...] mehr

02.05.2019, 22:02 Uhr

Es ist ein bischen ernster die Gefahr wird nicht als solche wahrgenommen, weil die meisten Brocken über dem Ozean oder unbewohnten Gegenden niedergehen. Schon ein Asteroid mit 100 m oder 200 m Durchmesser verursacht einen [...] mehr

01.05.2019, 13:45 Uhr

eine so typisch deutsche Diskussion natürlich hat sich der DGB nicht immer mit Ruhm bekleckert. Aber jetzt muss das mal aufhören mit der Gewerkschaftsschelte (falls überhaupt ehrlich gemeint und nicht getrollt). Jeder kann sich [...] mehr

26.04.2019, 19:11 Uhr

Erstaunlich im Internet liest man nur gutes über das Unternehmen und auch keine Schmähungen v ehemaligen Angestellten. Umso verwunderlicher ist, dass dies nicht der erste Vorfall ist, wenn auch der schwerste. Ich [...] mehr

26.04.2019, 07:29 Uhr

Weltfremd ich wage mich mal weit vor, Herr Monheim, und behaupte, die meisten Menschen nehmen das Auto aus beruflichen Gründen, oder weil die Einkäufe für eine Familie nicht aufs Fahrrad passen, oder weil man [...] mehr

24.04.2019, 16:06 Uhr

Wer schützt unser Grundgesetz müssen wir jetzt Menschenketten bilden und uns wieder von irgendeinem Minister anhören, wie verwerflich so ein Auftritt ist? Oder wird einem erklärten Gegner Europas und der Demokratie vielleicht [...] mehr

24.04.2019, 15:46 Uhr

Korrektur ich würde gerne noch hinzufügen dass nicht nur überbordendet Lobbyismus zukunftsgerichtete Entscheidungen hemmt, sondern tatsächlich auch unsere überalternden Politikakteure, für die Digitalisierung [...] mehr

24.04.2019, 13:56 Uhr

Gute Beispiele ich sehe die Hemmsteine im zu grossen Einfluss mancher Lobbyisten, siehe Bahn und Transportunternehmen. Oder die Autobranche. Oder die Banken. Alle denken an Ihren Vorteil, was ja auch verständlich [...] mehr

20.04.2019, 21:22 Uhr

Erfüllt mehrere Funktionen wenn sich das Personalkarussel dreht, muss man sich nicht dummen Feagen stellen wie etwa: warum investiert die Regierung nicht in Infrastruktur wie etwa die Bahn, wenn Geld aufnehmen billig ist? Warum [...] mehr

15.04.2019, 17:48 Uhr

Guter Beitrag sehr guter Beitrag, aus dem man ableiten kann, was notwenig wäre, um die Bahn zu einer erfolgreichen Alternative zum Fliegen zu entwickeln. Die Umsetzung wäre nicht so einfach, Grossprojekte stossen [...] mehr

15.04.2019, 14:32 Uhr

kein Vergleich Fliegen und Bahn kann man nicht wirklich vergleichen. Wer die Bahn nimmt, würde für dieselbe Strecke nur selten das Flugzeug nehmen. Und das Bashing ist berechtigt, solange uns die Bahn zum Gespött [...] mehr

15.04.2019, 09:51 Uhr

Mehrgleisiger Denken Windkraft hat den Nachteil, nicht gleichmässig einspeisen zu können. Man kann doch in Zeiten der Überproduktion stattdessen Wasserstoff und Sauerstoff erzeugen, der dann wieder als Brennstoff zur [...] mehr

14.04.2019, 17:06 Uhr

in Malaysia hab ich auch mal in einem Bird Park einem gegenübergestanden, der war allerdings zahm. Trotzdem fand ich den Vogel etwas unheimlich, vor allem den Blick mehr

Seite 7 von 8