Benutzerprofil

quiveniet48

Registriert seit: 16.02.2019
Beiträge: 9
12.07.2019, 12:41 Uhr

Höflichkeitsbesuche Sehr geehrte Frau Ataman! Beim Spiegel hat man es sicher weiter gebracht als die Vielen bei den Stadtteil-Redaktionen. Und die Nazizeit kennen Sie nur aus Büchern. Deshalb verzeihen Sie mir bitte, [...] mehr

11.07.2019, 16:44 Uhr

Freiheit, die ich meine Tja, das ist was mit den Märtyrern! Demokratische Freiheit in dem Land in dem ich geboren bin, würde ich mir anders vorstellen, als hinaus gewiesen zu werden. Leider reicht es nicht zum Märtyrer, [...] mehr

11.07.2019, 16:08 Uhr

Quarantäne? Genau. Kein Sex mit Nazis! - So einfach ist es nicht. Das Reden vom Volkskörper und seiner Gesundheit ist gefährlich. Aus der Sprache rutscht man manchmal leicht zu den therapeutischen Eingriffen [...] mehr

11.07.2019, 14:25 Uhr

Sunt qui ... Ja, von Profis würde ich das erwarten. Leider ist der Moment der Bekanntgabe wie ein Ruf zur Ketzerjagd. Vielleicht sollte man bei der Kirche nachfragen. Kaum ein Inquisitor hat selbst einen [...] mehr

03.07.2019, 18:37 Uhr

Dolores Umbridge, Verteidigung gegen die dunklen Künste Rosarot, so erscheint die Hogwarts-Professorin zum neuen Schuljahr in der schönen Harry-Potter-Geschichte. Rosarot, so erschien Frau von der Leyen in Strickjacke unter ihren Offizieren und Generälen. [...] mehr

01.07.2019, 17:07 Uhr

Vorbildland? - Wieso? Soll beim Tabak eingeführt werden, was wir beim Hanf gerade aufgeben? - Sartre sagte zwar "Wer sich bindet, bindet die Welt." Aber müssen das unbedingt Kabelbinder sein, die sich in die [...] mehr

30.05.2019, 20:07 Uhr

Cui bono? Influencer für wen? - Um Schuhe oder Handtaschen geht es nicht. Doch ein "Klaus Kleber" für Youtuber? So wohl plaziert, so kurz vor den Wahlen? Verborgene Polittalente in den neuen Medien? [...] mehr

19.05.2019, 18:02 Uhr

Das ist ja putzig ... Vom hohen Katheder aus lehrt er die Journalisten, Abgeordneten verbietet er den Mund. Fest steht er und treu zu unser aller Staatsoberhaupt! - Wenn er doch auch damals als Bundesinnenminister so [...] mehr

16.02.2019, 12:08 Uhr

Ist das noch Journalismus? Es ist nicht von Pappe eine Kolumne zu betreiben. Die Vergabe einer Kolumne ist keine einmalige Auszeichnung oder andererseits Abstellplatz unliebsamer Redaktionsmitglieder und abseitiger Literaten. [...] mehr