Benutzerprofil

teopred2

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 1257
Seite 1 von 63
08.02.2011, 22:34 Uhr

Zensurtitel, ich bin wirklich böse auf die zensoren Ein Bauprojekt der EZB ist angesichts der vermutlichen Restlebensdauer dieser Institution wohl nur noch rausgeschmissen Geld. Ich würde diesem Verbrecherverein keine Träne nachweinen, dem Euro auch [...] mehr

08.02.2011, 22:34 Uhr

Zensurtitel, ich bin wirklich böse auf die zensoren Ein Bauprojekt der EZB ist angesichts der vermutlichen Restlebensdauer dieser Institution wohl nur noch rausgeschmissen Geld. Ich würde diesem Verbrecherverein keine Träne nachweinen, dem Euro [...] mehr

08.02.2011, 20:48 Uhr

Nur einmal? Was glauben Sie, warum Saddam Öl in Euro fakturieren wollte? Ich kenne die Unze Gold bei 25 Dollar und groß wie ein Wagenrad, davon sind nur noch Fragmente der Speichen über. mfg mehr

07.02.2011, 18:21 Uhr

Ich denke immer nach, manchmal vergebens :-) Ob ich ein besserer Chef oder gar ein besserer Politiker wäre, würde ich mir im Traum nicht anmassen, zu entscheiden. Aber wen ich aussetzen würde bei entsprechenden Verhältnissen, das wäre [...] mehr

07.02.2011, 18:02 Uhr

Teamlude, bääh Den zweiten Teil sehe ich exakt so und dafür sollte sich dieser Mensch schämen. Der Bengel hat gerade mal so überlebt, da sollte Zeitdruck nicht wirklich eine Rolle spielen. Viel wichtiger ist [...] mehr

07.02.2011, 17:22 Uhr

Nee, wat han ick lacht ... cooler Typ Er hat seinem früheren Chef einen leistungsgerechten Arbeitsplatz beschafft. Das adelt diesen Mann und hält den "Chef" sozialverträglich bei Lohn und Brot. Es gibt zuwenig Lottogewinner, [...] mehr

06.02.2011, 21:17 Uhr

oh Mann, es ist doch wohl eher unwichtig, ob dieser Mann mit einer xyz-Lizenz verunglückte oder dabei in der Nase bohrte. Er ist schwer verunglückt und dieser dramatische Einschnitt in sein weiteres Leben [...] mehr

02.02.2011, 21:30 Uhr

Kein Titel Zu Auslöser kann ich nicht antworten, der Grund dürfte in der verteufelten Eigenschaft des Internet liegen, die Menschen Informationen zugänglich macht, global und in Echtzeit. Das [...] mehr

31.01.2011, 20:07 Uhr

Bravo, endlich ein entscheidendes Statement der Armee. Die Armee dient der Landesverteidigung, was die ägyptische Armee korrekt erkannt hat. Bravo und hoffentlich sinken die Todeszahlen dramatisch. Ich wünsche es diesem Volk, den Bürgern. mfg mehr

30.01.2011, 19:54 Uhr

Titel Eine "Volksarmee" schiesst nicht auf das Volk. Das hat die NVA nicht gemacht, das hätte die Bundeswehr nicht gemacht. das erzeugt natürliche Ängste bei unseren Politikern, denn das Eis [...] mehr

30.01.2011, 04:30 Uhr

Der Bürger ist schuld :-))) Zitat aus dem Artikel."Der Außenminister sieht die Umfragen, die eine deutliche Europa-Müdigkeit der Bundesbürger zeigen." Zitatende. Eine Brille braucht er auch noch, denn es ist [...] mehr

30.01.2011, 02:44 Uhr

Etwa mit einem "offenen" Brief mit Titeln wie:"Wir wurden nicht befragt, Wir unterstützen nicht, Wir sind selber angeekelt"? Durch diese Welle kommt das Schiff ohne [...] mehr

28.01.2011, 20:49 Uhr

prosponti Sagt Ihnen der Begriff "Wehrpflicht" in Bezug auf Rekruten etwas? Ist natürlich ganz freiwillig :-) 3/273 in Iserlohn... Guten Morgen, Männer und Nichtspringer, lach. mfg mehr

27.01.2011, 21:31 Uhr

Vom Leyden kommt Erkenntnis Das wurde mit 5 Teuro berechnet. Hoffentlich sind die Verantwortlichen damit nicht über das Ziel hinausgeschossen. Aber die "Berechnungen" haben schallendes Gelächter erzeugt, selbst [...] mehr

27.01.2011, 19:57 Uhr

Taktwechsel Mit der Abberufung von Herrn Schatz ist dieser Takt dann auch beendet. Warum regen sich Herren in der Bundeswehr so auf, wo doch die Musik schon einen anderen Takt schlägt? Hoch das Bein und [...] mehr

23.01.2011, 21:27 Uhr

Nötigungstitel Sie ist also danach in die Takelage geklettert. Ausbilder unten, sie oben. Auch der Zuruf wohl von unten. Aber der Frau hat wohl keiner auf Augenhöhe in die Augen geschaut, oder? Ich mag zwar [...] mehr

23.01.2011, 19:59 Uhr

Der Schwadronär hats schwör Ich finde in den Presseartikeln nicht, daß die OA in der Takelage befragt wurde. Vielleicht könnten Sie mir behilflich sein? Ansonsten stehe ich selbstredend für das Weitermachen ganz [...] mehr

23.01.2011, 18:56 Uhr

In der Takelage wurde gefragt? Die Soldatin wurde in der Takelage befragt? Können Sie das belegen? Ich war selber bei einer ziemlich harten Truppe als Fallschirmjäger, aber die zu Tage tretenden Umstände stellen mir die Haare [...] mehr

23.01.2011, 17:14 Uhr

Hüh und Hott Komisch nur, daß hier dauernd rumgekräht wird, daß man sich in den Wanten nicht sichern kann. Diese Frau war gerade mal zwei Tage nach 20 stündiger Anreise auf dem Schiff und bereits 5 mal in den [...] mehr

22.01.2011, 19:44 Uhr

Hmm Ich brauche dafür weder eine Untersuchungskommission noch irgendwelchen Juristen. ich brauche dafür einen Blick in die Augen und einen tiefen Nasenzug, mehr nicht. Angst sieht und riecht man, oder [...] mehr

Seite 1 von 63