Benutzerprofil

Fairplayground

Registriert seit: 18.02.2019
Beiträge: 13
26.03.2019, 17:35 Uhr

Was soll dieser rüpelhafte Ton hier? In einer Demokratie gibt es Mehrheiten und Minderheiten. Festgestellt wird das in frei gewählten Parlamenten. Jeder und jede kann dafür kandidieren. Aber hier mit einem rüpelhaften Ton und einer [...] mehr

26.03.2019, 17:27 Uhr

Innovation = Wilder Westen? Innovation ist zu einem Gummibegriff geworden, mit dem jeder alles machen kann. Es ist keine Innovation, wenn man sich beliebig an der Arbeit eines anderen vergreifen darf, ohne dafür zu zahlen. Das [...] mehr

26.03.2019, 14:15 Uhr

Schon mal an eine Gewerkschaftsmitgliedschaft gedacht? Natürlich geht der Kampf der Autoren und Urheber jetzt weiter: Sie müssen dafür sorgen, das sie tatsächlich ein großes Stück vom Kuchen bekommen. Das aber schaffen Einzelkämpfer gegenüber den Verlagen [...] mehr

26.03.2019, 13:39 Uhr

An die Arbeit, Google! Wenn das Gejammer in der Blase vorbei ist, sollten Google und Co. die Kräfte, die bisher gegen die Parlamente eingesetzt wurden, für eine Fairnessoffensive im eigenen Haus nutzen: Autoren endlich [...] mehr

24.03.2019, 17:57 Uhr

Die Urheber sind dafür Vielleicht trägt das ja zur Sachaufklärung darüber bei, was die Urheber wirklich wollen. Den Aufruf der Initiative Urheberrecht: »Stimmen Sie der Richtlinie zu!« haben unterzeichnet: 1. AG DOK – [...] mehr

24.03.2019, 14:10 Uhr

Gute Idee: Personal einstellen, YouTube! Es wäre schön, wenn die, die jetzt den Untergang des freien Internets (die Programmierer und Rankingoffiziere bei Google lachen sich schlapp) beschwören, mal eine gute Idee äußern würden, wie man [...] mehr

24.03.2019, 09:08 Uhr

Diebstahl bleibt Diebstahl Ob der Dieb nun groß ist oder klein: Niemand hat das Recht, einfach das geistige Eigentum eines anderen zu klauen. Da hört auch im Internet der Spaß auf. Ich hoffe, die EU-Politiker lassen sich von [...] mehr

24.03.2019, 08:27 Uhr

YouTube muss endlich zahlen Geiz ist geil auch im Internet. Autoren und Kreative gehen bisher leer aus, weil die YouTouber so tun, als dürfe man sich überall gratis selbstbedienen. Deshalb ist ein faires Urheberrecht dringend [...] mehr

10.03.2019, 22:31 Uhr

Peinlich, was die Südkurve da aufgeführt hat Man kann gewinnen, man kann verlieren. Aber was die Südkurve da aufgeführt hat, war nur noch peinlich. Infantile Sprüche, riskante Pyroaktionen, Fake-Aktionen im G20-Style. Das war würdelos und hat [...] mehr

06.03.2019, 17:33 Uhr

Urheberrechte, Hatespeach - alles egal? Hauptsache neoliberal! Deregulierung und Wildwest im Netz sind keine erstrebenswerte Ziele. Wenn jeder nur auf seinen persönlichen Surf-Spaß guckt, bekommen die Nazis und Geschäftemacher im Netz endgültig freie Bahn. [...] mehr

19.02.2019, 16:30 Uhr

Ifo denkt sich Billiglohnmodelle für Arbeitgeber aus Früher gegen den Mindestlohn polemisieren, jetzt Billiglohnmodelle für Arbeitgeber ausdenken: Das Ifo-Institut sägt an der Sozialen Marktwirtschaft und damit auch an dem Ast, auf dem die Arbeitgeber [...] mehr

18.02.2019, 18:14 Uhr

Mit Sport hat das nix zu tun Die Spielehersteller machen zig Millionen damit, dass sie Emotion und Aggression in immer tiefere Tiefen führen. Hate Speech ist also so überraschend nicht. Gut, wenn Journalisten das kritisch [...] mehr

18.02.2019, 10:00 Uhr

Auf die Sprache achten, Spiegel! E-Sport, ja geht‘s noch? Battle-Royal-Shooter? Bitte keine Marktingsbegriffe einer Milliardenindustrie übernehmen. Mit Sport hat diese Ballerei nix zu tun, da kann die Lobby noch so oft die [...] mehr