Benutzerprofil

dsiemon

Registriert seit: 04.12.2009
Beiträge: 10
09.02.2010, 14:27 Uhr

Was soll der Artikel? Artikel: "Um den Mann in mir überzeugend zu spielen, habe ich nur drei Tage gebraucht." Somit sollte es umgekehrt als Mann nicht schwerfallen, sich unerwünschte "männliche" [...] mehr

05.02.2010, 14:07 Uhr

Kunst bewirkt also doch etwas Das habe ich nicht verstanden. Wieso kann man daraus, dass diese Ausstellung von Postkarten etwas bewirkt haben, auf die Wirkungsfähigkeit von Kunst schließen? mehr

05.02.2010, 11:47 Uhr

Die Ansichtskarte ist ja ein Spiegelbild eigener Sehnsüchte "Die Ansichtskarte ist ja ein Spiegelbild eigener Sehnsüchte, sie zeigt nie, was ist, sondern was sein soll." Diese Analyse der Funktion einer Ansichtskarte leuchtet mir ein. Doch wie ist es [...] mehr

07.01.2010, 11:14 Uhr

Kritik an DSDS Nicht jeder hat die sprachlichen Fähigkeiten, so dass ihm die Möglichkeit geboten wird, sich regelmäßig in solch einem anerkannten Medium wie dem SPIEGEL zu produzieren. Doch das Bedürfnis, einmal [...] mehr

18.12.2009, 12:46 Uhr

Was für ein... riesiges Lamento. Ist doch nur ein Film. Ich habe den ersten Teil mit meiner Frau geschaut und die war richtig gerührt. Und die Dialoge zwischen Sisi und ihrer Schwiegermutter haben auch mir richtig [...] mehr

18.12.2009, 10:37 Uhr

@Ignorant00 Nur einmal ein kleiner Hinweis: Im Spiegel-Artikel-Autor wird den möglicherweise hinter der Kritik stehenden persönlichen Interessen von A.Martin ein weitaus größerer Raum gegeben als der von [...] mehr

16.12.2009, 13:45 Uhr

Zähmen wilder Gefühle Seine Gefühle bekommt dann gezähmt, wenn es einem gelingt körperliche Aggression in u.a. verbale umzuwandeln, und sei es auch nur in einem zur Schau gestelltem Überlegenheitsgefühl. Anstatt beim [...] mehr

16.12.2009, 12:29 Uhr

Texte zur Musik Das große Geheimnis der Musik ist die Musik an sich, die Noten, der Klang der Instrumente und der Klang der dazu gesungenen oder schön gesprochenen Sprache. Die Texte? Nun viele Musiker oder [...] mehr

14.12.2009, 15:56 Uhr

Ehemalige Strafgefangene als Schauspielen Hätte der Regisseur Laienschauspieler, welche ehemalige Strafgefangene spielen, welche jetzt als Laienschauspieler Theater spielen, eingesetzt, so könnte man sich die Aufführung anschauen und mit den [...] mehr

04.12.2009, 14:09 Uhr

Penisvergleich Wenn ein Kritiker in einer Rezension auf solch einen Vergleich (Quotenvergleich sei bei T.Schweigen wie Penisvergleich)zurückgreifen muss, so ist dies ein Hinweis darauf, dass der Kritiker mit dem [...] mehr