Benutzerprofil

sgt. pepper

Registriert seit: 06.12.2009
Beiträge: 126
Seite 1 von 7
10.01.2011, 12:08 Uhr

Wußten Sie schon, dass Arroganz und Dummheit immer Hand in Hand gehen? mehr

10.01.2011, 11:59 Uhr

! Das Lesen solcher Beiträge, macht mich mittlerweile schon ein klein wenig wütend. Aber es bleibt mir wenigstens ein Trost: Die Unbelehrbaren trifft es im Leben letztlich am härtesten. mehr

10.01.2011, 11:13 Uhr

Ich frage mich wirklich, was in dem Kopf des Autors Ferry Batzoglou und in den Köpfen der Redaktion des SPON vorgehen mag. Wie sagt man so schön? Die Gedanken reichen gerade mal von der Wand bis zur [...] mehr

08.01.2011, 19:48 Uhr

! Ich möchte wirklich niemandem zu nahe treten, aber man muss schon ziemlich bescheuert sein, wenn man sich bei Twitter oder Facebook anmeldet und outet. sgt. pepper mehr

08.01.2011, 19:17 Uhr

letzter Versuch Trotzdem kriege das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht, wenn ich Ihre Beiträge lese. sgt. pepper mehr

08.01.2011, 17:34 Uhr

! Heutzutage sieht man eine Krise doch als Chance. Wir werden gestärkt aus der Krise heraus kommen ;)) sgt. pepper mehr

08.01.2011, 17:18 Uhr

! Vor Monaten schrieb ich: Griechenland ist nur eine Station auf dem Weg zum Untergang des Kapitalismus. Und wurde hier im Forum als Spinner und Weltuntergangsprophet bezeichnet. Jetzt setze [...] mehr

06.01.2011, 16:51 Uhr

! Und alle die hier im Forum FDP-Bashing betreiben, sollten vom Verfassungschutz dauerhaft beobachtet werden. Ich damit natürlich auch. Damit ich leichter zu finden bin meine Anschrift: sgt. [...] mehr

06.01.2011, 15:34 Uhr

Identität Selbstbewusstsein/Identität und die Fähigkeit zum Denken entwickelt der Mensch erst innerhalb und mithilfe sozialer Beziehungen. Erst in der organisierten Gemeinschaft oder gesellschaftlichen Gruppe [...] mehr

06.01.2011, 14:35 Uhr

! Ich habe Nachrichten sehen wollen, wurde aber von der Rede Westerwelles überrascht/geschockt. Nach 3 Minuten, die ich mich gezwungen habe zuzuhören, kann ich nur sagen: Der Mann leidet unter [...] mehr

06.01.2011, 14:20 Uhr

! Ich bin ein durchaus interessierter Mensch und kann Nächte lang beim Programmieren vorm Computer sitzen. Bei voller Konzentration. Masochismus liegt mir hingegen weniger. mehr

06.01.2011, 13:48 Uhr

! Ich habe Nachrichten sehen wollen, wurde aber von der Rede Westerwelles überrascht/geschockt. Nach 3 Minuten, die ich mich gezwungen habe zuzuhören, kann ich nur sagen: Der Mann leidet unter [...] mehr

05.01.2011, 11:23 Uhr

! Vieleicht haben die Vögel ja das in den USA angebaute genveränderte Getreide gefressen. Was zur Sterilität bei Rindern führen kann, kann möglicherweise auch zum Tod von Vögeln führen. mehr

05.01.2011, 09:45 Uhr

Erläuterung zu meinem gestigen Post über BGE Teil 2 Punkt 3: BGE Das bedingungslose BGE ermöglicht es Jedem, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Heute wird das Leben größtenteils durch Wirtschaft und Staat diktiert und zwar in immer größerem Ausmaß. [...] mehr

05.01.2011, 09:45 Uhr

Erläuterung zu meinem gestigen Post über BGE Teil 1 Ich möchte vorausschicken, dass auch ich davon ausgehe, dass unser System am Ende ist. Aber nicht nur das System, sondern auch der Euro und mit ihm das heutige europäische Konstrukt. Ebenso verhält [...] mehr

05.01.2011, 07:12 Uhr

! Die USA haben zum erklärten Ziel, die gesamte Lebensmittelproduktion, angefangen bei Saatgut und Dünger, bis hin zur Tierzucht unter ihre Kontrolle zu bringen. Monsanto lässt grüßen. Und das die [...] mehr

04.01.2011, 20:26 Uhr

Ein paar Gedanken zum BGE -Schluss mit dem Gezocke der Banken. Die haben sich auf die Verwaltung von Geld und der Kreditvergabe zu beschäftigen und mit nichts Anderem. -Niemand sollte das Recht haben an Lebensmittel zu [...] mehr

04.01.2011, 19:33 Uhr

Wie wollen wir in Zukunft leben? Weder im Kommunismus noch im Kapitalismus liegt die Zukunft. Die Zukunft liegt eher dazwischen. Ein bedingungsloses BGE wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Das würde uns das unsägliche [...] mehr

29.12.2010, 18:33 Uhr

! Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Haben wir nicht bereits ausreichend Zuwanderung, um die geringen Geburtenraten der Deutschen mehr als auszugleichen? sgt. pepper mehr

29.12.2010, 18:24 Uhr

! So so, die Bundesbürger haben wieder Spaß am Spekulieren. Hier handelt es sich doch wohl eher um eine recht überschaubare Zahl von Bundesbürgern, die auf diese Art und Weise noch reicher werden, [...] mehr

Seite 1 von 7