Benutzerprofil

JSubat

Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
05.02.2019, 14:33 Uhr

Schwachsin. Kompetenz sollte immer wichtiger sein als das Geschlecht Wenn wir tatsächlich auf kompetente Politiker verzichten müssen, nur weil sie von der Quote her nicht das richtige Geschlecht haben, dann "armes Deutschland" Geschlechter abhängige Quote [...] mehr

30.11.2018, 11:01 Uhr

Nichts als Zeit- und Geldverschwendung Der G20 ist, war und wird es immer sein auschließlich Zeit- und Geldverschwendung. Und um meine Zeit nicht länger zu verschwenden verkneife ich mir jeden weiteren Kommentar. mehr

03.09.2018, 15:48 Uhr

Nicht kleckern sondern klotzen! Die Chinesen und Inder machen es richtig. Afrika ist ein aufsteigender Markt und der EU-Dampfer verpennt diese Möglichkeiten vollständig oder reagiert übervorsichtig und halbherzig. Wenn sich das in [...] mehr

13.02.2018, 10:58 Uhr

Frischer Wind und ordentlich durchlüften Ich drücke Frau Lange beide Daumen. Schließlich sind es die alteingesessenen Kräfte an der Spitze der SPD die das Debakel in Summe zu verantworten haben. Daher funktioniert eine Erneuerung auch nur [...] mehr

13.12.2017, 12:44 Uhr

Immer wieder die gleichen Sprüche Keine der etablierten Parteien machts sich darüber Gedanken, wie man die Hochfinanz und die Großkonzerne endlich dazu bekommt Steuern zu zahlen. Wenn dafür eine Lösung gefunden würde, könnte man auch [...] mehr

25.11.2017, 10:14 Uhr

Was soll er denn machen? Schulz verliert, egal wie sich seine Partei letztlich entscheidet. Sein strategischer Fehler am Wahlabend anzukündigen in die Opposition zu gehen wird ihm über Kurz oder Lang wohl den "Kopf" [...] mehr

26.09.2017, 08:36 Uhr

Bitte liebe Journalisten, kommt zurück zur Realität Wenn Politiker ihren Unmut darüber äußern, dass die AfD in den Medien erst groß geredet wurde, haben sie meiner Ansicht nach recht. Wo blieben denn die Schwerpunktthemen der Parteien in den [...] mehr

10.09.2017, 12:51 Uhr

Ach, hat man das bei den Medien auch schon gemerkt?!?! Das ist ja echt mal was neues. Die Politik in Deutschland wird durch Lobbyisten gesteuert und das Volk darf alle vier Jahre an einer Pseudo-Wahl teilnehmen! Ich würde mir wüschen, dass die Medien [...] mehr

04.09.2017, 16:21 Uhr

Aus Kalkül die Verhandlungen nicht abbrechen? Hmmm... In meinen Augen ist es der EU unwürdig Beitrittsverhandlungen, und seien sie nur auf Eis gelegt, aufrecht zu erhalten. Dieser Staat tritt alle Werte, die er EU zu Grunde liegen, mit Füßen und daher [...] mehr

18.08.2016, 12:34 Uhr

Oder mal eine ganz andere Idee Auch wenn es mir schwer fällt muss ich Gabriel ausnahmsweise mal recht geben. Es ist eine bekloppte Idee und sie erwächst nicht zuletzt aus der Tatsache, dass sich zum Einen die Selbständigen nicht an [...] mehr

07.03.2016, 15:50 Uhr

Herr Augstein hat es begriffen. Wenigstens einer... Politiker wundern sich, zeigen sich überrascht und erschüttert über das Wahlergebnis. Sie sagen dem Wähler, dass eine "Protest-Wahl" keine Lösung sei. Wie bitteschön soll der Wähler denn [...] mehr

16.09.2014, 11:11 Uhr

Typisch deutsch Auch wenn dieser Bericht endlich mal nicht so "marktschreierisch" ist, dreht es sich doch letztlich wieder um das alte deutsche Problem. Jegliche Veränderungen oder Erweiterungen sind per se [...] mehr

11.02.2014, 12:52 Uhr

So schön kann Olympia sein... ...wenn es nicht um Geld geht. Herrlich dieser Bericht! Diese Disziplin ist noch nicht durch Sponsoren und Medianaufmerksamkeit versaut worden. Somit findet dort noch das "echte" Olympia [...] mehr

04.11.2013, 14:29 Uhr

Wie wäre es im umgekehrten Fall? Mich würde mal interessieren, wie die USA darauf reagiert hätte wenn der BND das Mobiltelefon von Obama abgehört hätte. Den Amerikanern wäre es sch.... egal gewesen ob wir ein Bündnispartner [...] mehr

31.10.2013, 09:30 Uhr

Das Ziel dieser Aktion ist eindeutig Dieser Bericht kommt weder zur Unzeit noch ist es in den Augen der Amerikaner ein schlechtes Timing Deutschland so direkt zu kritisieren. Es ist ein wundervolles Ablenkungsmanöver. Die USA hegt zum [...] mehr

19.09.2013, 09:38 Uhr

echt traurig... ...wenn den SPON-Redakteuren nichts besseres einfällt als diesen alten Fehler wieder aufzukochen und daraus auch noch eine Headline zu machen. Was soll das? Die Protagonisten dieser Talk-Runde haben [...] mehr

18.09.2013, 14:14 Uhr

...von der anderen Seite betrachtet... ...muss man sich zunächst die Frage stellen, welche Interessen die KK's vertreten... Vertreten sie die Interessen ihrer Kunden, oder ihre eigenen? Ich glaube man muss kein Prophet sein um zu wissen [...] mehr

16.09.2013, 10:34 Uhr

so ein Unsinn! Denn die Bayern gelten mit Sicherheit nicht als Maßstab. Von einem Bundesland in dem aus Gewohnheit stets die selben korrupten Leute gewählt werden, unabhängig davon wie viel Mist sie bauen, sollte [...] mehr

13.09.2013, 12:39 Uhr

Blödsinn! So ein Unsinn! Glauben die SPON-Redakteure wirklich daran das Wähler ihre Entscheidung von einer anderen Wahl abhängig machen? So nach dem Motto: Achja... in Bayern hat man die eine oder die andere [...] mehr

09.09.2013, 12:57 Uhr

Spart euch die Arbeit Hallo liebe SPON-Reporter, wieso spart ihr euch nicht einfach die Arbeit und schreibt: "NSA spioniert alles und jeden in jedem Land dieser Erde aus". Mehr muss man doch nicht [...] mehr

Seite 1 von 4