Benutzerprofil

Willi2001

Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
25.09.2019, 10:00 Uhr

Selten so einen Unsinn gelesen! Da haben einige das Konstrukt Pendlerpauschale noch immer nicht verstanden und allen voran der Schreiberling dieses Artikels (btw. mein Spiegel Abo habe ich nun gekündig). Die Pendlerpauschale soll [...] mehr

17.09.2019, 12:04 Uhr

Ich versteh diese ganze heulerei nicht. Es wird (gerade hier) ein Umdenken für die Umwelt und einer damit verbundene Verschlechterung für die Industrie gefordert, da ist es doch nur logisch wenn [...] mehr

07.09.2019, 18:08 Uhr

Ganz genau so geht es uns auch, wenn jemand will dass wir wieder in den ÖPNV steigen muss er uns mind. die zusätzlich verlorenen 40 Arbeitstage ausgleichen, zum üblichen Stundensatz der [...] mehr

07.09.2019, 18:03 Uhr

Zeit... Zeit als eines der wichtigsten Dinge überhaupt wird hier vergessen, was bringt mir ein 365€ Ticket wenn ich dadurch statt 1h Haustür-Büro-Haustür plötzlich 2,5 Stunden benötige? Da man diese verlorene [...] mehr

29.08.2019, 10:42 Uhr

Tja das geht nur teilweise eben nicht und wenn alle z.b. aus dem Umland nach München ziehen sollen, wie soll das dann funktionieren? Eben, das funktioniert nicht. mehr

28.08.2019, 15:44 Uhr

Selbst der ÖPNV ist oft keine Alternative. Wir haben eine Fahrgemeinschaft nach München, mit dem Auto brauchen wir für 35km maximal 30min hin und 30 zurück mit der S-Bahn wären es jeden am Tag 1,5 [...] mehr

28.08.2019, 15:33 Uhr

das kommt davon... ...wenn man ohne Helm Rad fährt. Und alle Pendler die 50, 60 km oder mehr mit dem Auto fahren MÜSSEN bekommen 20 Tage abgezogen? Sorry wer nimmt diesen Verein eigentlich noch ernst. mehr

27.08.2019, 12:16 Uhr

"...Die Entfernungspauschale sollte also auch entfallen und das Geld für o. g. Maßnahmen verwendet werden. Ein Rechtsanspruch auf Heimarbeit würde den Druck etwas vom Kessel nehmen..." [...] mehr

27.08.2019, 12:03 Uhr

Koalitionsvertrag? ...Und wieder ein Beweis dafür dass die SPD nichts versteht - es gibt einen Koalitionsvertrag und jetzt dem Ende der GroKo zu drohen ist eher ein WItz. Ich bin ja auch für eine solche Steuer [...] mehr

22.08.2019, 14:46 Uhr

ach ganz vergessen... Und wenn überhaupt etwas vorrang (quasi eine Dauer-Grünewelle) bekommen sollte dann allein Busse/Straßenbahnen und dahinter hätte sich JEDE Form des individualverkers (ja [...] mehr

22.08.2019, 14:29 Uhr

Keinen Sonderweg, aber wer sagt dass die anderen richtig liegen? Wir müssen den vermutlich richtigen Weg für UNS finden und ich kann echt nicht verstehen warum man sich als Radfahrer vor einer [...] mehr

22.08.2019, 14:20 Uhr

Die Infrastruktur gehört so gestaltet dass sie beide Parteien entsprechend versorgt, inkl. Rot/Grünphasen - und wie ich schon schrieb, selbst wenn wir Radler allein auf der Straße wären gäbe es [...] mehr

22.08.2019, 14:05 Uhr

Also als Radfahrer der ich bin muss ich sagen, selten so einen Unsinn gelesen... Beide Seiten haben aufeinander zu achten und beide Seiten haben sich an die geltenen Regeln zu halten. Und als [...] mehr

22.08.2019, 13:35 Uhr

Das sehe ich als Radfahrer sogar etwas anders, die Radfahrer sind an der Entwicklung maßgeblich mitverantwortlich und den Platz den Autos zu nehmen wird nichts an dem Grundverhalten einger ändern. [...] mehr

22.08.2019, 13:28 Uhr

Das ist soweit richtig aber es entbindet dann die Radfahrer auch nicht von der StVO. Als Radfahrer in München kann ich nur sagen, wenn hier nicht gegen die "Mitradler" langsam richtig [...] mehr

22.08.2019, 11:19 Uhr

Aktuelle Statisik (Quelle TZ) sagt von Januar bis Juli waren die Verursacher von Unfällen zu 52,7% die Radfahrer. Und wieso waren sie in mehrheitlich die Verursacher? Richtig, weil sie schlicht [...] mehr

22.08.2019, 11:04 Uhr

Ich nutze selber häufig das Rad, und habe aus meinem Büro in München einen wunderbaren Blick auf eine Kreuzung von zwei Hauptstrassen, mit 2-3 Spuren je Fahrtrichtung UND jeweils einem wunderbaren [...] mehr

21.08.2019, 11:16 Uhr

Der Fachräftemangel hat sich in Kürze erledigt und nach den (so wie es zur Zeit ausschaut) nächsten Wahlen sowieso und zwar für lange Zeit. mehr

21.08.2019, 10:53 Uhr

So pauschalisiert stimmt es eben nicht, fast jedes Land hat was Kriege angeht Dreck am Stecken und das geht ca 5500 Jahre in der Geschichte zurück. Alles was mit Krieg zu tun hat ist sicher nicht gut, [...] mehr

21.08.2019, 10:11 Uhr

Den Linken geht es auch nicht um das Geld, denen geht es schlicht um ihren schon krankhaften Antiamerikanismus, ob wir damit ein Plus unter dem Striche machen verstehen die eben aus diesem Grund [...] mehr

Seite 1 von 4