Benutzerprofil

hausmeister hempel

Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 672
Seite 1 von 34
02.12.2011, 18:45 Uhr

Nö!!! "Just im Jahr 1998, als das Trio Mundlos-Böhnhardt-Zschäpe „abtauchte“, knüpfte das Fräulein Zschäpe laut „Leipziger Volkszeitung“ Bande zum Verfassungsschutz, die bis 2011 gehalten haben [...] mehr

02.12.2011, 12:36 Uhr

Zustimmung! Die Journalisten ,die diesen Artikel geschrieben haben, sind wirklich völlig weltfremd, was den Deutschen betrifft... Seit Monaten bringen die Deutschen ihr Erspartes in Sicherheit (Sachwerte). [...] mehr

01.12.2011, 17:50 Uhr

Man verkauft uns für dumm ...man sollte die Führungsoffiziere der Stasi (äh, sorry, die Beamten des Verfassungsschutzes!) befragen ..... die sollten genau Bescheid wissen. Genauso wie US-amerikanische Dienste (siehe Meldung [...] mehr

30.11.2011, 16:37 Uhr

Götterdämmerung - und niemand kann sie aufhalten ? Sicher? ...Der Euro, gepaart mit den exorbitanten Staatsschulden sind nunmal ein KO-Kriterium. Da hilft keinerlei "Krisenbewältigung" oder "Reform"! Das ist dasgleiche wie [...] mehr

30.11.2011, 15:23 Uhr

Antwort Hier wird's erklärt: http://www.youtube.com/watch?v=jqirNgFS1m4&feature=related lehnt euch zurück, wir werden's nicht ändern ...... mehr

29.11.2011, 16:28 Uhr

Frage Ich frage mich immer öfter, wie wir überhaupt in der Vor-Euro-Zeit überleben konnten? Wenn man den Artikel liest, kann man glauben, erst mit dem Euro wäre der Wohlstand nach Deutschland gekommen [...] mehr

29.11.2011, 15:02 Uhr

Wer ist hier Terrorhelfer? ... klar scheint inzwischen zu sein: http://www.welt.de/politik/deutschland/article13741150/Wurde-Beate-Zschaepe-als-V-Frau-vom-Staat-gedeckt.html mehr

29.11.2011, 10:12 Uhr

Antwort Die sind immer noch traurig, dass sie keine gemeinsame Grenze an der Elbe haben ... mehr

25.11.2011, 13:59 Uhr

Gegen einen Zusammenbruch habe ich nix Ich hätte nichts dagegen, wenn das Stromnetz in Deutschland in diesem Winter komplett zusammen bricht ... kaum begreift man endlich wieder, dass weder Politiker noch Finanzleute über Fachleute (in [...] mehr

25.11.2011, 10:09 Uhr

Frage Welche Nation? Gibt doch gar keine Nation in Deutschland mehr: Alles Weltmenschen, die sich gegenseitig lieb haben ... Nur die viellen Deutschnazis stören in dieser Idylle ..... mehr

24.11.2011, 15:06 Uhr

Überschrift Es geht doch schon lange nicht mehr um Griechenland. Die gesamte Eurozone ist überschuldet. Selbst Deutschland will/muß - bei DER Konjunktur! - 26 Mrd. neue Schulden aufnehmen ..... Der [...] mehr

24.11.2011, 09:43 Uhr

Nix Neues ... wie immer: Merkel ist bisher immer umgefallen. Ihrem Wort konnte man noch nie trauen. Aber es macht trotzdem nix: Eurobonds werden nicht gekauft von den "Märkten". Der Euro ist [...] mehr

22.11.2011, 20:07 Uhr

Hyperinflation Das ist doch bereits im Gange. In einigen Wochen werden wir uns die Augen reiben und staunen. Der Chef der DG-Bank hat letzte Woche gesagt (Präsidiumssitzung des deutschen Raiffeisenverbandes), dass [...] mehr

21.11.2011, 15:19 Uhr

Merkel ist nur Marionette - sagt Herr Schäuble Merkel muß gehorchen... denn Deutschland ist auch heute nicht souverän! Das sagt jedenfalls der Herr Schäuble: [...] mehr

21.11.2011, 10:03 Uhr

Richtig Richtig. Und das wußten sie auch und sie wußten auch, dass die Völker Europas niemals die "Vereinigten Staaten von Europa" haben wollen. Man wußte ,was kommen muß (nämlich die Eurokrise) [...] mehr

21.11.2011, 09:58 Uhr

Schlimmer Es scheint noch viel schlimmer zu sein: http://www.ksta.de/html/artikel/1321650271531.shtml ... man hat den Eindruck, dass die Verschwörungstheoretiker doch Recht haben könnten .... mehr

21.11.2011, 09:20 Uhr

nix Neues Das würde doch gar nicht mehr auffallen. Schließlich sind ALLE Verträge, den Euro betreffend gebrochen worden. Der Euro ist eine fortwährende Geschichte des Rechtsbruches. mehr

18.11.2011, 16:22 Uhr

Es wird immer spannender ... sind also die "Verschwörungstheoretiker", die das schon vor Tagen erzählt haben (Internet sei dank!), doch keine Verschwörungstheoretiker sondern Insider? ... warum habe ich nur das [...] mehr

16.11.2011, 10:11 Uhr

Überschrift Das haben die Wähler doch in den letzten 10 Jahren begriffen. Und trotz des Mangels an politischen Alternativparteien regt sich nirgendwo eine Kraft, die das verhängnisvolle Spiel der [...] mehr

11.11.2011, 14:19 Uhr

Es lebe das Piratentum! Es lebe die Beliebigkeit! Werde ich in Zukunft auch so machen, bin ziemlich Pleite, das Finanzamt bekommt von mir nix..... bin in einer Extremlage..... *zynismus off* In Europa hilft nur noch [...] mehr

Seite 1 von 34