Benutzerprofil

mark.muc

Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 171
Seite 1 von 9
15.07.2019, 20:00 Uhr

@66 Das Einstehen für Fairness und Mitmenschlichkeit würde ich nicht als Ideologie bezeichnen. Nur nach dem Preis einzukaufen bezeichne ich dagegen als armselig, es sei denn man leider wirtschaftliche [...] mehr

15.07.2019, 19:36 Uhr

Logiker & Mathematiker Turing war einer der großen Logiker & Mathematiker des letzten Jahrhunderts. Ihn als Computerpionier zu bezeichnen ist zwar auch richtig, greift aber viel zu kurz. Eine typische Perspektiverengung [...] mehr

14.07.2019, 21:40 Uhr

Wie schon unter 76 richtig bemerkt: Nicht der Stommix entscheidet über die CO2 Bilanz eines E Mobiles sondern die jeweils im Netz eingesetzte Energieproduktion mit der schlechtesten CO2 Bilanz: Die [...] mehr

14.07.2019, 21:27 Uhr

Die Studie zeigt doch 2 Dinge: Wir müssen weniger Auto fahren. Die Verteufelung des Diesels ist unsinnig. mehr

14.07.2019, 00:07 Uhr

@15 Carlton Wer behauptet dass Frauenquoten schlechte Qualität fördern sagt nur daß Offensichtliche und behauptet damit nicht, dass die männlichen Kollegen alle qualifiziert sind. Immer schön bei dem bleiben was [...] mehr

14.07.2019, 00:01 Uhr

@3 Ja das ist zum Fremdschämen. Aber aus Ostwestfalen ist die Dame NICHT. mehr

11.07.2019, 14:28 Uhr

Ja und nun? Soll das heißen: Weiter so am Tropf hängen? Ist das Ihre Empfehlung? Sie geben selbst die besten Gründe für die Richtigkeit von Frankreichs Vorgehen: Diese Unternehmen bedrohen unsere [...] mehr

11.07.2019, 14:10 Uhr

@28 Aus berechtigter Kritik wird ein Neidreflex. Eine solche Haltung nenne ich devot. Außerdem: Wenn man einen Service mit Daten bezahlt , dann ist der Service eben nicht kostenlos. mehr

11.07.2019, 13:04 Uhr

@20 Myonium Wegducken ist immer leicht. Tatsache ist, daß die genannten Unternehmen kaum Steuern zahlen, Monopolisten sind und unsere Gesetze mißachten. mehr

10.07.2019, 23:11 Uhr

@18 Mit Aggression und massiver Verdrehung der Fakten löst man kein einziges Problem, sondern schafft nur deren neue. mehr

10.07.2019, 23:01 Uhr

@13 OH Mann Göttingen ist zwar kein Dorf, aber auch keine Metropole und war in 20er Jahren dennoch das (!) naturwissenschaftliche Zentrum der Welt. Geht doch! Gute Wissenschaftler orientieren sich nicht am [...] mehr

09.07.2019, 22:54 Uhr

Man sollte alle Hasskommentare der CSU speichern und jährlich als Sammelband veröffentlichen. mehr

07.07.2019, 22:20 Uhr

Auch als Feministin sollte man an alle Menschen denken (eigentlich) Das ist das Ekelerregende am Feminismus. Es werden die merkwürdigsten sprachlichen Anstrengungen verlangt, welche die Grammatik der deutschen Sprache zerstören, um bei wirklich jeder Gelegenheit, [...] mehr

07.07.2019, 21:39 Uhr

Statt Prostitution zu verbieten, sind soziale Zustände zu schaffen, welche keinen Mann und keine Frau mehr zwingen, aus wirtschaftlicher Not in die Prostitution zu gehen. Das wäre die Antwort der SPD [...] mehr

07.07.2019, 21:24 Uhr

Reaktionärer Feminismus Wir alle wissen, daß gewisse prostitutive Elemente im Miteinander besonders zwischen Frauen und Männern sehr, sehr weit verbreitet sind. Manchmal ist es auf längere Zeit (wie oft in der Ehe) angelegt, [...] mehr

07.07.2019, 20:31 Uhr

Gibt es keine Strichjungen? Merkwürdig zu welcher Wirklichkeitsvernebelung die angestrengte einseitige Fürsorge nur für Frauen führt. Oder hat man sich jetzt darauf geeinigt daß Menschsein nur Frauen zugesprochen werden kann. mehr

04.07.2019, 21:06 Uhr

Das Ganze ist ein demokratiefeindlicher Vorgang, der durch ein weibliches Gesicht nicht charmanter wird. mehr

30.06.2019, 14:29 Uhr

In der Logik des Herrn Stöckers ist eigentlich niemals ein Politiker an Irgendetwas mitschuldig, außer er begeht die Tat persönlich. Ich teile die Motivation des Herrn S. aber seine Argumentation ist [...] mehr

30.06.2019, 14:19 Uhr

Natürlich ist die Kritik an der AFD sehr berechtigt und ich teile diese vollumf?nglich. Allerdings teile ich nicht das mono-kausale Denken des Autors. Es ist zwar richtig, daß der Mörder den Mord [...] mehr

25.06.2019, 21:44 Uhr

Entschuldigung... Sie haben Recht. Da war ich Opfer meines Schnellesens. Das Wort Quote erscheint dort zwar, aber an anderer Stelle. Zudem konnte auch ich nur das ermitteln, was Sie oben aufführen. Das entspricht [...] mehr

Seite 1 von 9