Benutzerprofil

ernstf

Registriert seit: 19.12.2009
Beiträge: 15
03.08.2017, 14:22 Uhr

so jedenfalls nicht! "Die CDU-Vorsitzende ist ein Profi im Vertagen von Problemen: Marode Schulen, Flüchtlingselend, Steuerflucht, Finanz- und Bankenkrise, Reform der EU-Institutionen, Angriffe auf die Demokratie in [...] mehr

15.08.2013, 15:45 Uhr

mit Ansage Ich schätze Ihre Kommentare wirklich sehr und auch Ihr Einsatz für den Kollegen ehrt Sie. Allerdings kann ich für denjenigen, der sich zu Krömer in die Show setzt und erwartet, dieser würde sich hoch [...] mehr

12.06.2013, 17:55 Uhr

Wenn man den Neubau dämlich findet ...dann sollte man nicht mit so einem undifferenzierten Geschwurbel dagegen zu Felde ziehen, das an Dämlichkeit kaum zu überbieten ist. Dürfen jetzt auch die Hausmeister beim SPIEGEL ran oder ist [...] mehr

05.02.2013, 18:01 Uhr

reingefallen! Wer derart humorlos und ätzend reagiert, macht genau das, was er dem Interpreten vorwirft: die beste Werbung für die CD! Einfach mal lockermachen und auch mal gönnen können. Man muss Heino und seine [...] mehr

28.11.2011, 07:46 Uhr

Volksentscheid ...ja, so kann`s gehen. Eigentlich müßten gerade die GRÜNEN zukünftig Abstand halten von plebiszitären Elementen. Souverän Wähler hat ihnen nach der Hamburger Schulreform nun auch mit Stuttgart 21 [...] mehr

16.02.2010, 11:57 Uhr

Belehrungen, Belehrungen ja klar! da haben wir`s doch wieder: die guten alten Reflexe und Parolen... Die schlauen Theoretiker sagen der tumben arbeitenden Masse, wie die Welt sich dreht... Ich glaube, btz weiss sehr [...] mehr

16.02.2010, 11:50 Uhr

Differenzierung das ist differenziert zu betrachten: Selbstverständlich müssen Tüchtige mehr haben als die Untüchtigen, die aus eigenem Antrieb untüchtig sind. Die Untüchtigen, die nicht tüchtig sein können, [...] mehr

16.02.2010, 11:32 Uhr

"Adolf-Keule" ja, ist klar! wenn nichts mehr hilft im Kampf gegen die Realität, dann holt man die Adolf-Keule raus... wird aber auch nichts helfen, da uns die Realität einholen wird... mehr

16.02.2010, 11:20 Uhr

Abschiebung ..und wohin muss man jemandem mit solchen semantischen Höhenflügen abschieben? Das bringt doch gar nichts, ist reine pseudointellektuell verbrämte Polemik. Das amerikanische System mit unserem zu [...] mehr

20.01.2010, 18:25 Uhr

ja, die Verschwörung.... Da gebe ich Ihnen recht: die Hysteriker wie die Skeptiker haben andere mit im Boot, denen es um andere Ziele geht als"nur" um die Prognose des Weltklimas. Beim Recherchieren im Netz ist [...] mehr

20.01.2010, 18:17 Uhr

ach soooo! wieso sind die Innenstädte überfüllt? da will doch keiner freiwillig einkaufen, denke ich? Touristen? Andererseits muss man immer im Einzelfall sehen, was für eine Kommune gut ist. Dafür kann [...] mehr

20.01.2010, 18:02 Uhr

aber ja doch! Damit wir uns recht verstehen: ich bin ganz Ihrer Meinung! Und: ja! Ich wäre interssiert an diesem Szenario! ;-) mehr

20.01.2010, 17:52 Uhr

die Frage ist: wer macht es sich einfach??? Es kann doch kein Zufall sein, dass wenige Tage nach der Publikation schlampiger Berechnungen zukünftiger Gletscherschmelze http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,672984,00.html nun ein [...] mehr

20.01.2010, 17:35 Uhr

merkwürdiger Zufall Es ist schon sehr merkwürdig, dass nur einige Tage, nachdem die Schlamperei bei der Berechnung der zukünftigen Gletscherschmelze publik wurde [...] mehr

19.12.2009, 17:41 Uhr

traurig, traurig ...wenn man lesen muß, in welch widrigen Lebensumständen einige Menschen ihr Leben fristen müssen und welch merkwürdige Konfusion sich in ihnen abspielt. Glaubt denn jemand, der halbwegs klaren [...] mehr