Benutzerprofil

pluuto

Registriert seit: 21.12.2009
Beiträge: 338
Seite 1 von 17
22.04.2019, 23:35 Uhr

Wenn schon, denn schon Sehr richtig: Konsequente Trennung von Staat und Kirche. Dann hätte auch endlich dieses unsägliche Kirchenasyl ausgedient. mehr

14.04.2019, 09:06 Uhr

hallo wach? komisch, zu dieser Ansicht bin ich schon vor 15 Jahren gekommen. mehr

26.03.2019, 07:02 Uhr

abwarten wenn Tesla pro Auto 6000 Dollar Verlust macht, wie soll da Audi und Mercedes davor zittern. Ich bin mir nicht sicher, ob es Tesla in drei Jahren noch gibt, aber ich bin mir sicher, dass es VW in 30 [...] mehr

18.03.2019, 07:42 Uhr

wie Lindenstrasse, nur schlimmer meine Gattin wollte nach langer Zeit mal wieder einen Tatort anschauen. Nach 10 Minuten warf Sie mir resigniert die Fernbedienungzu, und ich konnte ARTE gucken. mehr

12.03.2019, 12:00 Uhr

Macron der Dampfplauderer Macron hat schöne Visionen, wenn es zum Vorteil Frankreichs ist. Und wenn er ein Stöckchen wirft, hecheln die deutschen Sozis hinterher. Hier ein schöner Kommentar: [...] mehr

24.02.2019, 14:37 Uhr

Hauptsache hip Ich war zwar noch nie drin, hört sich aber stressig an. Irgendwie wie "coffe to go". Aber vielleicht bin ich einfach zu alt, um das zu verstehen. mehr

24.02.2019, 11:24 Uhr

Gut, dass man die Augen verpixelt hat... ...das Kind ist jetzt überhaupt nicht mehr zu identifizieren. mehr

05.02.2019, 13:58 Uhr

Die Hälfte der Deutschen sind Frauen, Richtig. Warum gibt es keine Quoten bei Müllmännern/ -frauen, LKW- Fahrer/ innen, Astrophysiker/ innen u. s. w.? mehr

25.01.2019, 06:47 Uhr

Entschleunigung Ich bin auch für 130. Aber nicht weil ich (Heiligenschein) das Weltklima retten will. Wie entspannt und stressfrei das Autobahnfahren sein kann merkt man, wenn man mal duch Österreich fährt. Und von [...] mehr

21.01.2019, 11:11 Uhr

voll Proll Wie sagte mal ein kluger Mann: "Wer in Jogginghosen rumläuft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren". mehr

14.01.2019, 07:14 Uhr

Peter Liese und Konsorten sollen kein Zeichen an die englische Bevölkerung senden, sondern den Willen der Wähler akzeptieren. Und wenn die deutsche Wirtschaft warnt, dann ist das eben unser Problem. mehr

10.01.2019, 07:37 Uhr

guten Morgen Deutschland anscheinend wachen wir allmählich auf. Mit unserer IndustriePolitik gegenüber China füttern wir einen Drachen, der uns eines Tages auffressen wird. mehr

04.01.2019, 07:20 Uhr

ist ja schon gut Das spiegelübliche CSU- bashing, ohne dem gehts einfach nicht. Anscheinend gibt Trump momentan nichts her. Dafür lieben wir unsere Hamburger Komentatoren. mehr

31.12.2018, 09:33 Uhr

ist doch prima genau das fordern unsere Berliner Politiker. Einwanderung von Hochqualifizierten, auch in der Migrationspolitik. Ist doch uns egal, wenn diese Länder keine Ärzte und Ingenieure mehr haben. mehr

31.12.2018, 09:24 Uhr

viel Staub um nichts seien wir doch mal ehrlich, das ganze ist doch eine Lachnummer. Das ist so, als würde ich eine Unwetterüberschwemmung aufhalten wollen, indem ich irgendwo einen Regenschirm aufspanne. mehr

21.12.2018, 18:48 Uhr

"...dass ich ständig belehrt werde, was ich zu denken habe" Im Spiegel Ausgabe 9/18 gab es einen schönen Bericht (Leserbriefe) über die Wut der Bürger auf die Medien. Es hat sich seitdem nichts bei den Medien geändert. [...] mehr

12.12.2018, 18:11 Uhr

ich nicht und nicht zu vergessen das deutsche Publikum. Permanent bekommt es Filme vorgesetzt, die irgendwie wie "Lindenstrasse" sind, aber hey, wir lieben es. mehr

10.12.2018, 07:38 Uhr

Kuschelrunde Und das alles, weil wieder Einer besonders gutmenschlich sein wollte. Da sieht man, das diese Veranstaltung nur ein grosses Kasperletheater ist. mehr

23.11.2018, 10:56 Uhr

Basta Nichts gegen AKK, die hat bestimmt entsprechende Fähigkeiten, aber wollen wir wirklich Merkel 2.0. Ich kanns mir nicht vorstellen. Deutschland braucht wieder was mit Testosteron. mehr

20.11.2018, 18:38 Uhr

Populismus überall Das war jetzt ein Artikel eines Linkspopulisten. Zum Glück gibt es Leute wie Spahn, die sich keinen Maulkorb anlegen lassen wollen. mehr

Seite 1 von 17