Benutzerprofil

Chinainteressierter

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 325
Seite 1 von 17
12.03.2018, 08:11 Uhr

Im Prinzip keine neuen Informationen Die Besiedelung des Mars zwecks Arterhaltung war seit dem ersten Tag Ziel von EM/SpaceX. Da RT-Reporter Musk in den vergangenen Wochen im Zusammenhang mit Nuklearwaffenvideos beleidigt haben, [...] mehr

11.03.2018, 09:01 Uhr

Unterschiedliche Steuersätze Warum gibt es in Ländern mit gleicher Entwicklungsstufe unterschiedliche Steuersätze auf das gleiche Produkt? Trump hat doch in diesem Fall völlig recht. mehr

23.02.2018, 01:37 Uhr

In Berlin gibt es noch lange keine Krise Der Markt wird ua. von ausländichen Investoren, insb. Chinesen getrieben. Deutsche sind eher vorsichtig. Ich denke nicht, dass eine grössere Zahl auf Kredit kauft mehr

16.02.2018, 07:12 Uhr

Elon Musk hatte hierzu eine lustige Antwort. "Klar kann ich machen. Die Chinesen schiessen meine Satelliten dann aber einfach ab." SpaceX Starlink ist ejn absoluter "game [...] mehr

14.02.2018, 21:20 Uhr

Der Prototyp lief ohne Probleme. Die Chancen sind relativ hoch, dass NASA Bigelow als unkritisches Element in eine ihrer Station integrieren wird. ISS oder Lunar Gateway. mehr

14.02.2018, 09:12 Uhr

Bigelow Bigelow hat das Geld (> 1 Mrd $) und die Motivation (er ist über 70). Sein Prototyp wurde erfolgreich getestet. Ich bin mir sehr sicher, das wir seine Raumstation in den nächsten 5 Jahren im [...] mehr

13.02.2018, 15:33 Uhr

Es stimmt, die NASA hat in verschiedenen Bereichen Starthilfe geleistet. Die heutige Architektur der SpaceX-Raketen hat allerdings nur noch wenig mit NASA zu tun. Triebwerke und Landetechnologie [...] mehr

13.02.2018, 14:09 Uhr

Privatisierung ist in vielen Fällen sinnvoll Wie das Beispiel SpaceX zeigt: es scheitert nicht unbedingt am mangelnde Geld, sondern oft die Ineffizienz der staatlichen Weltraumbehörden. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein privates Unternehmen [...] mehr

13.02.2018, 12:10 Uhr

Privatwirtschaft vs. Behörden Das Problem ist sicher nicht Bezahlung. Im Gegenteil: SpaceX bezahlt eher durchschnittlich. Ein NASA-Mitarbeiter bekommt wohl im Schnitt mehr. Trotzdem gehen die besten Ingenieure zu SpaceX und [...] mehr

12.02.2018, 18:38 Uhr

Wie das Beispiel SpaceX zeigt: es scheitert nicht unbedingt am mangelnde Geld, sondern oft die Ineffizienz der staatlichen Weltraumbehörden. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein privates [...] mehr

12.02.2018, 12:07 Uhr

Die ISS ist Weltkulturerbe Die ISS ist Weltkulturerbe und sollte auf keinem Fall verschrottet werden. Nach heutigem Stand sollten die Kosten für Orbitallasten bis 2024 so weit gefallen sein, das die Station für deutlich unter [...] mehr

07.02.2018, 22:38 Uhr

full flow staged combustion engine Das entspricht doch meinem Kommentar. Die Theorie der full flow staged combustion engine ist seit Jahrzehnten bekannt. Alle Entwicklungsprojekte sind jedoch gescheitert und wurden eingestellt. [...] mehr

07.02.2018, 17:42 Uhr

Mit einem Unterschied .. Musk und SpaceX haben bereits unter Beweis gestellt, dass sie Raketen zu einem Bruchteil der Kosten von staatlichen Raumfahrtorganisationen entwickeln können. Warum sollte es bei der BFR andern [...] mehr

07.02.2018, 15:36 Uhr

Nach jetzigem Stand wird die SLS wohl frühestens 2020 fliegen. Jetzt gab es gestern einen erfolgreichen Start einer neuen Rakete mit ähnlicher Schwerkraft. NASA SLS: 1.000 - 3.000 mio $ je Start [...] mehr

07.02.2018, 13:24 Uhr

Volle Zustimmung. Aber, wie das Beispiel Musk zeigt: Ausmisten würden wohl reichen. Einige Bekannte bei der ESA sind selbst über die Behördenstruktur und Verschwendung frustriert. Das Management [...] mehr

07.02.2018, 11:44 Uhr

Wenn hier über deutsche Technik gelästert wird .. Sollte man vielleicht mal erwähnen, dass der Vice President von SpaceX (und einer der ersten Mitarbeiter von Elon Musk) ein Deutscher ist. Dr. Hans Königsmann von der TU Berlin / Bremen. mehr

07.02.2018, 06:48 Uhr

Warum "angeblich" grösste Rakete? Natürlich ist es stärkste momentan existierende Rakete. Und zwar mit weitem Abstand. Es ist die erste Rakete seit den 70'ern, mit der Menschen den niedrigen Erdorbit verlassen könnten - zu einem [...] mehr

01.02.2018, 13:06 Uhr

Keine Angebote in Deutschland ! Hauptproblem dürfte wohl sein, das die Auswahl an e-Fahrzeugen momentan in Deutschland (im Gegensatz zu USA und China) noch sehr mager und/oder teuer ist. Wirklich alltagstaugliche Fahrzeuge werden [...] mehr

23.01.2018, 16:18 Uhr

Ich habe das mal korrigiert Ich habe den Beitrag mal korrigiert. Faktisch hat Musk so gut wie alle Ziele der letzten 20 Jahre erreicht, wenn auch zT. mit Verspätungen. Nach eigenem Verständnis sind seine Zielvorgaben [...] mehr

18.01.2018, 09:55 Uhr

Keine Sorge, das wird sich bald ändern. Der Busverkehr ist von allen Fahrzeugarten am einfachsten zu automatisieren. 2030 wird es wahrscheinlich ungewöhnlich sein, in der Stadt noch auf einen Busfahrer zu reffen. Der Kollege wird also bald [...] mehr

Seite 1 von 17