Benutzerprofil

justusn

Registriert seit: 23.12.2009
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
02.09.2019, 04:21 Uhr

Kopfschütten "Das Kind wurde in einer Ehe geboren und dann ist zivilrechtlich der Ehegatte der Vater.' ??? Eine bewusst falsche eidesstattliche Versicherung soll kein Meineid sein? Was denn sonst? Dann [...] mehr

31.08.2019, 09:17 Uhr

Beide sind über. Der eine -Verstorbene- schmückte sich mit Federn anderer (zieht da zwei Bengel heran, die sich in gefährdender Weise mit hochgezüchteten Autos duellieren), der andere ist der deutsche Kriegstreiber, [...] mehr

28.05.2019, 06:34 Uhr

Und die will Kanzler? Hauptsache fast fehlerfrei "die freiheitliche, demokratische Grundordnung" auf den Lippen führen ... Das Mädel hat so einiges nicht verstanden. Die CDU täte gut daran, eine brauchbare [...] mehr

09.12.2018, 15:20 Uhr

BVB Spielverderber? Das System der Bundesliga nicht verstanden? Der neun Punkte Vorsprung ist wohl verdient. Dann von Spielverderber zu sprechen, liegt neben der Sache. mehr

09.11.2018, 06:25 Uhr

Nein, bitte, nicht mehr so lange ... Er mag sich um seine Würstchen kümmern. Aber bitte nicht mehr um Fußball. Wie kann es Leute geben, die diesen Menschen so toll finden? Einer aus der geldgierigen, schmierigen Fußballclique. mehr

24.05.2018, 05:44 Uhr

Deutliche Versachlichung. Schön, dass nunmehr auch europäische Strafzölle genannt werden. Wie wäre es mal mit einer Gegenüberstellung der jeweiligen Zölle auf die 50 wichtigsten Handelsgüter? Das wäre Butter bei die Fische. mehr

20.05.2018, 08:29 Uhr

Abreißen, neu bauen. Aktuell hat die Hauptstadt gar kein Interesse, den Flughafen fertig zu stellen. Noch sind unbegrenzt Kredit möglich und erwünscht. In Höhe der täglich anfallenden Kosten und Zinsen -die als [...] mehr

16.05.2018, 06:53 Uhr

Ist doch okay. Da der zukünftige Koalitionsparter hier nach der Bayernwahl zeigen kann, wie man Gesetze wieder kassiert. Hängt seine Glaubwürdikeit dran. Oder anders: Wer diesmal CSU wählt, muß es in den Genen [...] mehr

13.05.2018, 12:05 Uhr

Gut, dass es Steuerberater gibt. Immer wieder lustig. Sie können die Erklärung auch noch später abgeben. Die angebliche Erstattung verfällt ebenso wenig wie eine evtl. Nachzahlung. Nebenbei als Freiberufler kennt das Steuerrech [...] mehr

07.05.2018, 04:21 Uhr

Entschuldigung: Blödsinn Die Dame hat es nicht verstanden. 1. Der Text stammt aus einem bestimmten Genre. 2. Die Beiden Künstler sind "Profi-Fitness-Youtuber". 3. Auch sie haben das Recht auf Satire. 4. War der [...] mehr

05.05.2018, 14:14 Uhr

Ein Unsympath empfiehlt die andere Wäre das Mädel 17, könnte man sagen, sie sei unerzogen und frech. Ist sie aber nicht. Ganz große Klappe und eigentlich fehl am Platz. Mir fehlt die nicht. Herr Gottschalk auch nicht. mehr

19.01.2018, 06:26 Uhr

Schön mit zuzusehen, wie sich eine Parteiführung jetzt selbst zerreibt bzw von der Basis zerrieben wird. Erst keine GroKo, jetzt doch. Erst Sondierung später dann Nachschlag. Glaubwürdigkeit geht anders. Was ist das [...] mehr

09.12.2017, 07:33 Uhr

Übrigens: Ich fands/finds gut, dass die FDP sich nicht für jeden Scheiß hergibt. mehr

21.11.2017, 06:54 Uhr

Zeitenwende. Schöne, gute Analyse. Der Bundeswähler schafft sogar die Zeugen Seehofers ab! Merkel? Demontiert. AfD: wird bereinigt und dezimiert durch Neuwahl. CSU: innerparteilicher Scherbenhaufen. Grüne: [...] mehr

18.11.2017, 08:01 Uhr

Die gleiche Funktion ... bieten auch hsndelsübliche Hsndys bzw Smartphones. Sieht nur nicht so schick aus. Also: Vernichtungsnachweise erstellen lassen. Nein! Warten Sie, bisSie von der BundesNetzAgentur aufgefordert [...] mehr

04.11.2017, 09:17 Uhr

Hm, Szenariotechnik! Hm, 102 Seiten... Hm, fünf Szenarien... "Erstmals" ... Seit wann gibt es die Bundeswehr? Okay, zu meiner Zeit kam der Feind lediglich sus dem Osten. Für bestimmte Kommandeure war der [...] mehr

06.10.2017, 02:39 Uhr

Die Einschätzung der Dame liegt daneben. Wäre sie auf der Höhe der Zeit, würde sie erkennen, dass sich die Parlamente atomisieren. Der Trend geht weg von den Volksparteien hin zu den kleinen Parteien, die "mir" programatisch sehr [...] mehr

05.10.2017, 06:03 Uhr

Medizinstudenten, ab an die Fachhochschulen Was hat das Medizinstudium an einer Universität zu suchen? Das Studium ist sehr praxisorientiert, verschult und hält nur für die Wenigsten eine Zukunft als Forscher bereit. Also, ab an die [...] mehr

30.09.2017, 07:35 Uhr

Wenn Rummenigger und Höness als Verantwortliche gehen, ist Tuchel kein Problem. Es wäre an der Zeit den Vorstand zeitnah zu verjüngen. In einer richtigen AG wären sie schon lange weg vorm Fenster. mehr

03.09.2017, 08:03 Uhr

Oh, diesmal kommentieren erlaubt? Wenn jemand möchte, dass die Nordkoreaner keine Atombomentest mehr durchführen, muß er ihnen ihr Spielzeug wegnehmen. Jede andere Lösung ist nicht von Dauer. Da jedoch beide politischen Seiten von [...] mehr

Seite 1 von 3