Benutzerprofil

svfox

Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
09.06.2017, 11:29 Uhr

Erst das Ziel, dann die Umsetzung Ich bin nicht naiv. Natürlich müsste das Programm sorgsam geplant werden (und vor allem muslimische Akteure mit ins Boot geholt werden) und ist im Übrigen als ein Unterpunkt bereits prinzipiell [...] mehr

06.05.2016, 06:58 Uhr

Frauenhasser sind immer auch Selbsthasser Eine gelungene Antwort, die wichtig ist im Alltag des Journalismus! Warum tun solche Menschen so etwas? Neulich hörte ich in einem Beitrag eines ehemaligen Islamisten sagen, dass es ihm früher ein [...] mehr

30.08.2015, 06:52 Uhr

Ihr Text ist quasi psychohistorisch Herzlichen Glückwunsch Frau Berg. Ihre Text bringt es auf den Punkt, dies sollte eigentlich ein Spiegel Titelthema werden. Googeln sie einmal nach meinem Text "als Kind geliebte Menschen fangen [...] mehr

03.01.2014, 09:39 Uhr

Eltern und Familie verändern Gesellschaften Wenn man genau hinschaut, scheint diese Frau aus einem sehr liberalen ägyptischen Elternhaus zu stammen. Beiden Eltern unterstützten sie in ihrem "unweiblichen" Weg, gaben ihr Bücher, [...] mehr

25.11.2013, 10:58 Uhr

Studien hinweis Bericht ab Seite 8 zeigt ein enorm hohes Ausmaß an sexullere Gewalt in dieser afrikanischen Region gegen Kinder und Jugendliche. [...] mehr

08.04.2012, 09:44 Uhr

Sexueller Missbrauch, nicht homosexuelle Erfahrung Lieber Gil Yaron, "13 Jahre war der Palästinenser, als ihn ein fast zehn Jahre älterer Nachbar verführte. Sie wurden erwischt. An diesem Tag endete seine Jugend." Diese Sprache ist [...] mehr

07.11.2011, 07:11 Uhr

Friedrich II = schwer misshandeltes Kind Friedrich II. war vor allem ein schwer misshandeltes, traumatisiertes Kind (siehe ausführlich hier: http://kriegsursachen.blogspot.com/2011/10/kindheit-von-friedrich-ii-konig-von.html) Seine [...] mehr

27.10.2011, 07:48 Uhr

Sammelantwort @ Marvel Master, burgundy, Xiuhcoatl, dommanolito Zunächst einmal möchte ich klarstellen: Hitler, Stalin, Saddam Hussein, Francisco Franco, Mao Zedong, Nicolae Ceauşescu, Napoleon Bonaparte, Slobodan Milosevic, George W. Bush und weitere waren [...] mehr

26.10.2011, 19:01 Uhr

Kindheit des Täters? Menschen wie Breivik müssen ein hohes Maß an elterlicher Gewalt erlebt haben, um dermaßen Emotionen abspalten zu können. Spekulationen über die Trennung der Eltern und ähnliches sind schön und gut. [...] mehr

02.07.2011, 22:45 Uhr

Kaffetrinken mit Kollegin Gisela Friedrichsen Hallo Frau Dickmann, seit langem finde ich beim SPIEGEL endlich mal einen Artikel zu dem Thema, der sachlich ist und die Opfer in den Vordergrund stellt. In vielen Beiträgen wird eben dies vergessen: [...] mehr

11.06.2011, 15:03 Uhr

Hasserfüllte Kindheiten verband beide Diktatoren Die beiden "Brüder" Hitler und Stalin verband in der Tat persönlicher Hass und ihre persönliche Geschichte. Diese beiden Geschichten haben aber mit etwas zu tun, was meist kaum einer in [...] mehr

23.05.2011, 10:28 Uhr

Tatvorwürfe erst einmal richtig wahrnehmen Macht ist ja auch etwas, was das Umfeld und die Gesellschaft dem einzelnen Mächtigen zugesteht. Strauss-Kahn wird aktuell von der Gesellschaft auf eine Art geschützt, da noch nicht einmal die ihm [...] mehr

22.11.2010, 19:07 Uhr

Kindheit in Afghanistan als Ursache für den Krieg Nach allem, was ich bisher an Infos über die Kindheit in Afghanistan finden konnte - vor allem auch über den Umgang mit Kindern in den Familien - ist es erstaunlich, dass bisher in der Öffentlichkeit [...] mehr

26.07.2010, 11:06 Uhr

Kriege haben emotionale Ursachen Immer mehr wird auch von der breiten Öffentlichkeit erkannt, dass dieser Krieg keinen Sinn macht. So etwas wie „Gewinn“ sehe ich nicht, auch nicht, was Rohstoffe angeht. Ebenso wie im Irakkrieg ging [...] mehr

28.04.2010, 07:04 Uhr

Deutsche wirklich gegen Krieg? Ich sehe auch die Umfragen. Ich frage mich trotzdem, sind die Deutschen wirklich in der Mehrheit gegen Krieg? Und wenn warum sind sie dagegen? Weil jetzt IHRE Soldaten sterben, oder haben sie echtes [...] mehr

12.02.2010, 12:04 Uhr

Herr Beier: Beruf verfehlt! "indem sie akzeptiert, dass die pädophile Neigung an sich noch keine Sünde und Teil der göttlichen Schöpfung ist (...) Niemand sucht sich eine solche Neigung aus, sie manifestiert sich - wie alle [...] mehr

23.01.2010, 07:29 Uhr

Traumatisierende Wirkung auf Zivilgesellschaft Was sich kaum einer fragt ist, was in den Familien der Soldaten passiert, wenn diese traumatisiert heimkehren? Das Trauma des Krieges beinhaltetet die Gefahr einer "Traumatisierung des [...] mehr

28.12.2009, 09:47 Uhr

Persönlichkeitsstörung ist gewollt! Persönlichkeitsstörungen sind vom Militär gewollt. 1. Zeigen einzelne Studien (Roeder (1977) + Mantell (1978) )und Berichte, dass meist Menschen ins Militär gehen, die bereits als Kind Gewalt [...] mehr

Seite 1 von 2