Benutzerprofil

poeticjustice

Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 191
Seite 1 von 10
29.05.2017, 11:29 Uhr

Ein gut geschriebener Bericht, der sich flüssig las und Interesse für einen weiteren Teil macht. Und die Entscheidung am Ende war nachvollziehbar. mehr

03.02.2017, 19:21 Uhr

@Redaktion Bitte sauber trennen zwischen cum/ex- und cum/cum-Geschäften. Der Artikel behandelt letztere, die Infografik erstere. Das ist irreführend, da die fraglichen cum/ex-Geschäfte wohl unstreitig illegal [...] mehr

29.09.2016, 13:04 Uhr

Werter Mitforist, zunächst einmal finde ich es klasse, dass Sie offensichtlich alle meine Beitraege lesen. Ich trage gerne zur Vermehrung Ihrer Erkenntnisse bei. Sicherlich werden Sie - [...] mehr

29.09.2016, 11:41 Uhr

An alle Schreier hier... 1. Diese Maßnahmen dienen dazu, die Bank zu RETTEN und nicht, sie vor die Wand fahren zu lassen. Denn genau das würde passieren, wenn sich nichts ändert. Und DANN ware das Geschrei hier groß, wenn auf [...] mehr

29.09.2016, 08:25 Uhr

Tschakka Ich bin Mitarbeiter bei der Coba in der Zentrale in Frankfurt. Ich finde das Programm richtig und mutig. Ein "weiter so" kann es hier nicht geben, denn DANN fährt die Bank an die Wand. Was [...] mehr

12.05.2016, 15:23 Uhr

Darum geht es bei der Musik von Melnyk nicht. Die Geschwindigkeit des Spielens ist bei ihm kein Selbstzweck, sondern lediglich das Mittel, um den von ihm beschriebenen Zustand zu erreichen, bei [...] mehr

10.11.2014, 11:01 Uhr

Toll! Aber Coole Aktion der Oma. Wenn ich mal so alt werden sollte, wäre ich froh, ich wäre noch so rüstig. Aber von "Sport" zu sprechen, wenn sie mit 90 den ersten Sprung absolvierte und dann in 10 [...] mehr

16.09.2014, 11:39 Uhr

Is klar Mit Verlaub, wenn Sie sie schon als Arzt ausgeben, dann sollten Sie auch das entsprechende Vokabular beherrschen, also das nächste Mal "gutachterlich" nehmen und nicht [...] mehr

05.09.2014, 08:41 Uhr

Freiheit Ihnen, die sich hier in den Kommentaren entweder darüber amüsieren, dass die Zwangsarbeit ja "nur" aus Gemüseschälen und Sandsäckefüllen bestanden habe bzw. dies indirekt dadurch [...] mehr

02.09.2014, 16:23 Uhr

Äpfel mit Birnen verglichen Natürlich spräche nichts dagegen, warum auch? Aber ich glaube, Sie verwechseln da etwas: Wenn Sie auf die Kubakrise anspielen, sollte Ihnen bekannt sein, dass damals Mittelstreckenraketen mit [...] mehr

31.07.2014, 08:24 Uhr

Sehr richtig! Treffend formulierter Artikel. Was viele hier immer noch nicht verstanden haben, der Fonds IST der Gläubiger Argentiniens, da er durch den Ankauf der Forderungen in die Rechtstellung der [...] mehr

24.07.2014, 22:02 Uhr

Die Genese des Konflikts ist für die Frage des menschenverachtenden Verhaltens Russlands gegenüber den Opfern des abgeschossenen Flugzeugs MH17 ziemlich irrelevant. Oder wollen Sie etwa sagen, [...] mehr

24.07.2014, 20:31 Uhr

genau richtig Die Verhängung von weiteren Sanktionen war längst überfällig. Es widert mich an, wie hier immer noch einige Unbelehrbare was von nicht vorhandenen Beweisen faseln. Putin tanzt uns auf der Nase herum, [...] mehr

01.02.2014, 16:05 Uhr

Nach dem "Anschluss" Österreichs? Interessante Formulierung. mehr

27.08.2012, 08:12 Uhr

Oh mein Gott! Wahrscheinlich haben wir auch weiße Sportsocken an die Polizisten geliefert und deutsche Gummibärchen mögen sie bestimmt auch. Ist das dann auch kausal für das Unrechtsregime...?? mehr

22.05.2012, 10:00 Uhr

Herr Rickens... ...habe ich das richtig gelesen, Sie bezeichen potentielle Leser des Buchs als "Prekariat"? mehr

18.05.2012, 19:46 Uhr

genau richtig Ende März haben die angeblich friedlichen Demonstranten mit Wackersteinen Scheiben eingeworfen und einen Polizisten verletzt. Ich bin froh, dass die Stadt Frankfurt im Rahmen ihrer präventiven [...] mehr

18.01.2012, 09:59 Uhr

nein Vorweg: inhaltlich gebe ich Ihnen im konkreten Fall Recht. Aber grundsätzlich sind Ge- und Verbote das, was eine Gesellschaft daran hindert, in Anarchie zu verfallen. Beispiel: ab 1.1.2013 wird [...] mehr

13.01.2012, 12:46 Uhr

aja Meinen Sie damit die erste Finanzkrise 2008 oder die aktuelle? Wenn Sie damit die aktuelle Lage meinen, dann zeigen Sie, dass Sie nicht wirklich verstanden haben, wie es zu dieser Lage gekommen [...] mehr

13.01.2012, 08:34 Uhr

hm Das ist weniger Propaganda, denn einhellige Meinung der restlichen Welt. Ein eindeutiger Beweis wäre, wenn Iran tatsächlich für alle nachprüfbar eine Atomwaffe präsentieren würde. Dann wäre es [...] mehr

Seite 1 von 10