Benutzerprofil

rescuedirk

Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 19
18.07.2019, 16:39 Uhr

@ Eisbaer68 In Berlin gibt es für Rettungsschwimmer der DLRG keine 20 Euro Aufwandsentschädigung. Aber mit dem was Sie schreiben haben Sie völlig Recht (Fahrgenehmigung, Zaun usw.). Und die Pfaueninsel die hier [...] mehr

03.04.2018, 16:26 Uhr

neuer Gesichtspunkt: eine Lanze für Beamte Ich glaube, der Vorteil des Systems Bayern und damit u.a. sein "Erfolg" im Schülervergleich kommen gerade von der langen Konstanz in der politischen Ausrichtung der Regierung(en). Beamte [...] mehr

29.02.2016, 16:07 Uhr

Hausaufgaben nicht gemacht? Das mit den fehlenen Hausaufgaben waren wohl Sie! Also nachsitzen: Von den restlichen 87,5 % müssen Sie aus Ihrer seltsamen Homogenitätsgröße noch diejenigen rausrechnen, die von den 12,5 % [...] mehr

27.08.2015, 08:19 Uhr

Sehr geehrter Herr Berg, ... manchmal ist eine Banane einfach nur eine Banane. Wenigstens ein Deutscher Spitzenpolitiker vertritt öffentlich einen eigenen Standpunkt. Ich glaube die Mehrheit der Deutschen legt das Wort [...] mehr

04.12.2014, 09:54 Uhr

bitte sachlich bleiben Wenn es wirklich um das Phänomen des Dopings geht, relativieren sich Hinweise auf den Ostblock und die Annahme, dass nur Diktaturen staatlich geförderte Dopingprogramme ermöglichen vor dem Hintergrund [...] mehr

06.01.2014, 12:27 Uhr

@secret77 Liebes Geheimnis77- das stimmt so nicht ganz. Würde er nicht regieren, würde keiner Seehofer für voll nehmen, seine (sicher medial noch weichgezeichnete) Meinung würde keinen interessieren. Einfache [...] mehr

20.11.2013, 12:53 Uhr

Was wollen Sie verkaufen? Ein Siegel, ein Zertifikat, Beratung? Am besten von allem was, after sales ist sowieso die größte Goldgrube! Wer bezahlts? Ach ja, die NGO´s, die mit dem eingesammelten Geld nach Wunsch der Spender [...] mehr

09.10.2013, 13:28 Uhr

Träume Ich stelle mir gerade vor, (1) das BVerfG hätte anders geurteilt; (2) die finden was und starten ein LINKE-Verbotsverfahren; (3) das BVerfG bleibt konsequent und verbietet die LINKE noch in dieser [...] mehr

27.09.2013, 10:53 Uhr

FAZ von gestern haut in dieselbe Kerbe Die Autohersteller sind gesetzlich (EU) verpflichtet, ab 2015 in Neuwagen solche Boxen reinzubauen! Da kann und braucht keine Versicherung was für zu tun. Die Boxen müssen diese Daten auch senden [...] mehr

26.09.2013, 16:17 Uhr

optional Stellt in Frage, was Ihr wollt. Ab 2015 wird e-call für Neuwagen verpflichtend in Europa. Bei jedem Unfall wird dann ein prall gefüllter Datenspeicher an den Autohersteller geschickt. (Natürlich nur [...] mehr

16.08.2013, 12:04 Uhr

wieso Schuld bei anderen? erstmal muss man jemanden haben, der das doppelte für das Öl zahlt... das sind alle die, die Öl konsumieren, also wir! Dann sollte man sich als Mitteleuropäer mal daran erinnern, dass unser [...] mehr

17.06.2013, 08:49 Uhr

Menschen, nicht Maschinen immerhin weiss ich heute, wen ich wählen werde! Stellen Sie sich mal die Frage, ob Sie von einem Menschen regiert werden wollen, oder von einer Maschine? Es ist ein Fehler, keine Gefühle zu zeigen [...] mehr

11.12.2012, 09:07 Uhr

auf den Teppich Weil der Staat Geld falsch verwendet darf ich hinterziehen? Dolle Logik die Damen und Herren! Kann mir einer erklären, wovon unsere Straßen denn bezahlt werden, wenn nicht von Steuern, wovon die [...] mehr

26.11.2012, 12:00 Uhr

aber Frau Anwältin "so ein Hinweis aus dem Munde einer Anwältin nicht vollkommen uneigennützig..." nett formuliert. Frau Mielchen weiss aber ganz genau, dass der Zentralruf des GdV nur mitteilt, wo der [...] mehr

30.12.2009, 19:09 Uhr

Noch mal entschuldigung... Tja da hab ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt: wollte ich doch darauf hinweisen, dass Ihr posting so zu verstehen ist, dass Sie bewußt eine Aktiengesellschaft meinen, die einfach kein [...] mehr

30.12.2009, 16:15 Uhr

Sorry! Wenn Sie schon andere angreifen, dann bitte eigene Tür und eigenen Besen beachten. Da steht klar innerhalb einer Aufzählung mehrerer juristischer Personen "eine AG", was mit ein wenig [...] mehr

30.12.2009, 15:58 Uhr

Auch erstaunt Sicher, dass sich da keiner aufgeregt hat? Unkenntnis ist auch relativ. Stellen Sie mal auf den juristischen Laien ab. Gerade diese Dreistufenprüfung des BAG kann kein normaler Mensch [...] mehr

30.12.2009, 15:50 Uhr

SoSoSo Häufig genug ist ein AG kein Bürger..., aber natürlich (zumindest juristische) Person. Interessante Rechtsphilosophische Frage eigentlich: Ob das wohl mit den unterschiedlichen Ansichten der AG [...] mehr

30.12.2009, 15:21 Uhr

Na und?! So schwer ist das gar nicht, da hin zu kommen. Der Bürger hat aus den Grundrechten auch einen Anspruch, dass der Staat diese schützt, z.B. durch entsprechende Gesetzgebung. Die Rechtsprechung hat [...] mehr