Benutzerprofil

prometheusxl

Registriert seit: 31.12.2009
Beiträge: 70
Seite 4 von 4
09.02.2010, 11:18 Uhr

Unwahrscheinlich Viel wahrscheinlicher ist, dass hier auf der väterlichen Klaviatur gepielt wurde. Da wurden alle Register und Fäden der Promotion hinter den Kulissen gezogen. Anders ist der Hype im Feuilleton gar [...] mehr

09.02.2010, 08:42 Uhr

Das wirklich Neue ist ein seltenes und Kostbares Gut Aus Ihrem Blickwinkel heraus haben Sie absolut Recht. Warum auch nicht. Objektiv betrachtet ist das Allermeiste allerdings eine Rekonfiguration oder Rekreation von bereits vorhandenen [...] mehr

08.02.2010, 21:25 Uhr

Die größten Abstauber sind die tollsten Hechte Das ist es. Und es kann sogar ein symbiotischer Prozess daraus entwickelt werden, wie in der Kunstgeschichte so oft geschehen. Doch gehört dazu etwas, was ich zwischen Ihren Zeilen lese: [...] mehr

08.02.2010, 20:21 Uhr

Permutationen Ich möchte gerne zustimmen, wirklich. Und, zugegeben, mein persönlicher Erfahrungshorizont, selbst wenn er angereichert wäre durch all die Quellen, gesammelt in den Bibliotheken und Museen des [...] mehr

08.02.2010, 19:37 Uhr

Große Kunst? Wer könnte dem nicht zustimmen! Das ist des Pudels Kern, nicht wahr? Wer hat denn den hiesigen Stein des Anstoßes in Höhen gehoben, wo das "Werk" - ob abgeschrieben oder nicht", [...] mehr

08.02.2010, 19:13 Uhr

Generation Casting... ... Plagiieren und Nachahmen gabs schon immer - die 15-Minuten-Berühntheit, nach der es so viele streben lässt auch. Es ist nicht neu, aber auch ein Spiegel für alle, die sich damit befassen. Heute [...] mehr

08.02.2010, 18:54 Uhr

Das Problem mit dem Rad... ... besteht darin, dass man es nicht prinzipiell, sondern nur im Detail täglich neu erfinden kann - und selbst das wird immer schwieriger. So geht es allen Schaffenden. Ob in der Literatur, im [...] mehr

04.02.2010, 10:59 Uhr

Wenn Spielzeuge das Verhalten lenken... wird der User zum Verbraucher Wenn ich mir Teile der hier veröffentlichten Beiträge ansehe, kann ich nur den Kopf schütteln. Wie kann man sich derart fundamentalistisch an einem so profanen Thema wie der Nutzung eines technischen [...] mehr

02.02.2010, 11:41 Uhr

Appsolute nuts! Ohgottohgott.... - machen bei SPON jetzt die iPhone-Apps-verseuchten Volontäre und Praktikanten komplett die redaktionelle Arbeit? Die sollten nach meiner Beobachtung weniger Apps und andere [...] mehr

31.12.2009, 08:17 Uhr

Bei allem Respekt: hierbei handelt es sich um eine Stereotype. Dass in den letzten 10 Jahren eine ganze Reihe sehr seltsamer Anschläge oder Anschlagsversuche von Menschen durchgeführt werden [...] mehr

Seite 4 von 4