Benutzerprofil

libily

Registriert seit: 17.04.2019
Beiträge: 30
Seite 1 von 2
12.10.2019, 04:14 Uhr

Roland Berger in den Bundestag wählen! Vielleicht sollte auf den Wahlzetteln demnächst neben den politischen Parteien auch Unternehmensberatungen wie Roland Berger angekreuzt werden können. Der regiert uns doch eh schon seit Jahr und Tag. [...] mehr

09.10.2019, 22:04 Uhr

Wenn man jetzt nur die Überschrift liest ... ... könnte man sagen, ist ja genau wie bei uns. mehr

09.10.2019, 19:22 Uhr

Never ever Die Eu wird sich garantiert nicht wieder verkleinern. Das wäre das erste Mal, das sich ein ausser Kontrolle geratener Verwaltungsapparat selber dezimiert. Keiner der Selbstversorger da hackt sich [...] mehr

04.10.2019, 16:11 Uhr

Beängstigendes vollständiges Versagen der Politik Das sind auf allen Seiten also unsere Leader, (das deutsche Wort traut man sich ja nicht zu sagen), die unsere Zukunft im Griff haben und die gegenwärtigen und zukünftigen Probleme lösen werden? Ich [...] mehr

29.09.2019, 14:33 Uhr

Zu #1 Das glaube ich auch. Und man wird sie lassen. Das wird am Ende nicht die vollständige, sondern die totale Kommerzialisierung des Fußballs. Interessant ist der Ansatz, das hier Werte geschaffen würden. [...] mehr

17.09.2019, 03:23 Uhr

Okay, ist jetzt kein ganz grosses Drama ... Das Problem ist nur, das Zwischenfälle und Verspätungen bei der Bahn anscheinend Dauerzustand sind. Bin heute auch wieder 1 Stunde zu spät angekommen, allerdings weniger spektakulär. Hab nur in einem [...] mehr

04.09.2019, 21:26 Uhr

Parliament against Boris Es geht wohl weniger um die Sache, das Parlament will Boris mal zeigen wo es lang geht, bevor es in den Zwangsurlaub geht. Und die EU? Hat noch die Hoffnung GB bliebe dabei und macht natürlich alles [...] mehr

09.08.2019, 16:33 Uhr

Jetzt nochmal zum Mitschreiben: Zitat "Nur ein Beispiel für die Fragwürdigkeit von Kollegahs Angebot: Seine Seminare sprechen nur Männer an" Zitat Ende. Ich kann vielleicht ahnen, was Frau Riede meint, trotzdem: Gilt für [...] mehr

21.07.2019, 15:16 Uhr

Im gut versorgten Ruhestand lässt sich vortrefflich über gemachte Fehler resümieren. Damals ist Frau Breuer nicht so sehr für ihre Reflektion der eigenen Politik bekannt gewesen. Da fiel sie eher durch Härte auf. Schade nur, das [...] mehr

20.07.2019, 18:01 Uhr

@39, perfekte Antwort Das bedingungslose Grundeinkommen scheitert auch am Widerstand derjenigen, die die Bedingungen prüfen. Die müssten ja einer Anschlussverwendung zugeführt werden. Und könnten dann im Einzelfall nicht [...] mehr

16.07.2019, 21:08 Uhr

Die Amerikaner waren auf dem Mond. Das ist nachweisbar. Die eigentlich Frage ist vielleicht, von wem stammen die Bilder, die wir gesehen haben. mehr

16.07.2019, 20:15 Uhr

Die politische Elite feiert sich und nennt das Demokratie Man braucht heute nur eben schnell was vom Klimawandel faseln, dann kommt man durch jede Wahl. Für mich hat diese Demokratie - Farce jetzt Konsequenzen. Ab sofort wähl ich in der EU nur noch die [...] mehr

14.07.2019, 12:29 Uhr

Movie Star Vielleicht hilft hier ein Imagefilm zusammen mit einem hochrangigen Bayer - Manager weiter, die Bienen mit Durchhalteparolen doch noch zu retten. mehr

11.07.2019, 17:52 Uhr

Henne und Ei Sie beschreiben eine tragische Situation, die durch einen Fehler des Polizisten noch viel schlimmer wird und schliessen daraus auf die gesamtgesellschaftliche Situation. Das ist für mich eine [...] mehr

29.06.2019, 08:46 Uhr

Brillianz auch im Selbstmanagement Wenn es Frau Merkel gesundheitlich nicht gut gehen sollte, wünsche ich Ihr baldige Genesung. Die Ursachen kenne ich nicht, sie müssen nicht zwingend eine Folge ihres Eigenmanagements sein. Mächtige [...] mehr

14.06.2019, 20:14 Uhr

Jobkiller Gewerkschaft Ist bei Weitem nicht der einzige Fall, in dem Gewerkschaften Jobs und Jobmöglichkeiten zerstören. mehr

13.06.2019, 22:11 Uhr

Hoffentlich hält Rezzo diesmal die Klappe sonst hat die CDU vor der Wahl wieder mal Vollalarm und nach der Wahl eine tolle Ausrede, warum die Wahl in die Hose gegangen ist mehr

13.06.2019, 22:06 Uhr

Wie der Herr so das Gescherr Beim Eigentümer der Bahn spielen Beraterverträge ja die gleiche unselige Rolle. mehr

13.06.2019, 22:01 Uhr

Lobbyisten machen keine Gesetze für Verbraucher Wer erwartet von einer Lobby-Regierung , die seit Jahren Politik gegen das eigene Volk macht, Gesetze zum Schutz der Verbraucher? mehr

05.06.2019, 20:28 Uhr

Im Westen nichts Neues: Politik gegen das eigene Volk Diese Koalition der Volksverrä... tschuldigung Volksvertreter gehört abgewählt. mehr

Seite 1 von 2