Benutzerprofil

peter.eberl.pe

Registriert seit: 22.04.2019
Beiträge: 84
Seite 1 von 5
21.10.2019, 02:01 Uhr

PIK Geschwafel Also, Herr Rahmstorf, was passiert jetzt genau: welche deutschen Städte werden konkret "zunehmend" überflutet? Und: wie funktioniert die Erosion der Küsten im Verein mit der erwähnten [...] mehr

11.10.2019, 15:15 Uhr

Praktischer Sündenbock Klar, dass das Establishment jetzt auf die AfD eindrischt, sie ist ja ein dankbarer Sündenbock, so dass man das eigene Versagen schön verstecken kann. Politisch verantwortlich für die Prominenz des [...] mehr

11.10.2019, 09:01 Uhr

Aufmarsch der Scheinheiligen Interessant, wie die linksgrünen Gutmenschen, zu bewundern in den gestrigen Talkrunden, sich gegen den Antisemitismus ins Zeug legen und, das war zu erwarten, weit gegen Rechts, was immer das ist, [...] mehr

07.10.2019, 20:20 Uhr

Desinformation Auszug aus einem Bericht der Tagesschau zum Spiegelartikel: " Die Meldung war auch nicht ganz falsch, aber irreführend. Denn offensichtlich bezog sich das Magazin beim Vergleichen eben nicht auf [...] mehr

07.10.2019, 15:43 Uhr

Mal nachdenken stünde all den klugen Verfassern von Maßhalteappellen, SUV-Verboten und sonstigen genialen CO2-Verhüterlis ganz gut zu Gesicht. Gesetzt den Fall, dass die Hypothese des auf in erster Linie auf den [...] mehr

02.10.2019, 22:42 Uhr

Das hat mit Küchenpsychologie, was immer das ist, nichts zu tun; was der Forist schreibt, können Sie erstens in dem von der Familie verfassten Buch "Szenen aus dem Herzen" und zweitens [...] mehr

02.10.2019, 21:22 Uhr

Wieder Polemik satt Diskussion Es sind Leute, die mit ähnlicher Hingabe Ablehnung oder misogynen Hass zelebrieren, wie Kinder ihren liebsten Musikgruppen zujubeln, auch der Wille zur Differenzierung ist vergleichbar gering. Und [...] mehr

01.10.2019, 09:12 Uhr

Immer mit der Ruhe Der Ordnung halber: in einem Wettbewerb gibt es naturgemäß nur einen Sieger ( das ist derjenige auf dem ersten Platz des Treppchens), mithin in diesem Fall die ÖVP. Die Grünen sind keine Sieger, [...] mehr

30.09.2019, 15:36 Uhr

Überflüssiger Kommentar Außer Kurz anzupatzen bringt der Artikel nichts, das sinnfreie Geschwätz der linken leistungsbefreiten Staatskünstler eben, die übersehen, dass sie vom bösenbösen gehobenen Mittelstand alimentiert [...] mehr

30.09.2019, 00:47 Uhr

Aha! Die zur Filmempfehlung passenden Bücher stehen zerlesen in meinem Regal. In den letzten 40 Jahren wurde in D sehr viel zur Reinhaltung der Luft unternommen, nicht zuletzt aufgrund des Engagements [...] mehr

29.09.2019, 16:03 Uhr

Sinnerfassend Lesen sollte man können! Der Ordnung halber - ich war tatsächlich nicht dabei, aber: die Geschichte der Kindheit Greta Thunbergs ist öffentlich zugänglich; man muss sich nur der Mühe unterziehen, das [...] mehr

29.09.2019, 15:09 Uhr

Der kleine Unterschied Genau: lesen Sie die Zeitungen anderer Länder und Sie werden feststellen, dass man andernorts im Vergleich zu einem großen Teil unserer Medien unaufgeregt über das Thema Klimawandel berichtet. Die [...] mehr

29.09.2019, 14:08 Uhr

Armer Henri Nannen Im Interview mit der Augsburger Allgmeinen, auf das der Artikel Bezug nimt, sagte Herr Merz über Greta Thunberg: "Also ganz ehrlich: Meine Tochter hätte ich da nicht hingelassen. Auf der einen [...] mehr

25.09.2019, 13:03 Uhr

Armes Deutschland Bei der Durchsicht der Beiträge der SUV-Gegner zu diesem Artikel fällt vor allem auf, dass diese Menschen von der Materie Kfz nicht die geringste Ahnung haben - weder von der Fahrzeugtechnik noch vom [...] mehr

24.09.2019, 09:11 Uhr

Gestohlene Jugend? Gretas Jugend und über deren Diebstahl kann man im Psychogramm der Thunbergs "Szenen aus dem Herzen..." von Thunberg/Thunberg/Ernmann nachlesen; sollte man unbedingt, denn die Lektüre ist [...] mehr

23.09.2019, 20:19 Uhr

Ein Bärendienst für den seriösen Klimaschutz Beim Anhören dieser Ansprache Gretas kann man nur den Kopf schütteln. Hier kommt die gravierende psychische Beeinträchtigung dieses wirklich bedauernswerten Geschöpfs zum vollen Ausdruck und man muss [...] mehr

22.09.2019, 17:46 Uhr

Großartig Diesen Artikel müssen sich Klimawandeljünger wie Klimawandelleugner und sämtliche Amateurklimatologen, -ökologen und sonstige Klugschreiber und Möchtegernproblemlöser dieser Foren hinter die Ohren [...] mehr

22.09.2019, 13:01 Uhr

Wieder: Halbwahrheiten Der Mensch beeinflusst die Umwelt und sicher die Atmosphäre; so weit, so gut. Der Artikel führt aber v.a. bei der Darstellung des Einflusses von CO2 den Leser in die Irre: beim näheren Studium der [...] mehr

21.09.2019, 15:55 Uhr

Wieder einmal: Desinformation Bei einem Mercedes G handelt es sich um einen Geländewagen oder, je nach Zulassung, um einen LKW, jedenfalls nicht um ein SUV. Dämlicher geht's nicht; erschreckend, auf welches Niveau die Journaille [...] mehr

21.09.2019, 10:54 Uhr

Unbeschreiblich? Wundervoll? Utib Nr. 19 Wenn man sich das Psychogramm der Familie Thunberg und vor allem das Greta Thunbergs, ausführlich dargestellt im Buch "Szenen aus dem Herzen.." von Thunberg/Thunberg/Ernmann, vor Augen [...] mehr

Seite 1 von 5