Benutzerprofil

Deeds447

Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 97
Seite 1 von 5
23.08.2019, 13:29 Uhr

Pro-Agenda-Gedanke Jeder sollte mal kurz in sich gehen und sich fragen, warum Merkel sehr viel länger als Schröder im Amt war. Das die CDU wohl nie eine Agenda aufsetzen wird und sich damit dem politischen Suizid [...] mehr

23.08.2019, 13:07 Uhr

so ist es vielleicht- vielleicht aber auch nicht ;) In diesem Sinne: Etwas sparen geht immer, nur was es bringt, sei dahingestellt. Denn ein gefülltes Staatssäckel macht noch keine Konjunktur u.a. bei BASF. Dafür benötigt es Geld, das ausgegeben [...] mehr

23.08.2019, 12:56 Uhr

Timing ist wichtig Zumindest könnte man behaupten, dass der Lehmancrash und das Hyporeal Estate/IKB Disaster (Jörg Asmussen), fiel in den im Namen angespielten Wirkungszeitraum. Sofern man denn der Agenda überhaupt eine [...] mehr

18.08.2019, 16:37 Uhr

verständlich während Merkel sich jahrelang nie auf eine fest Position festnageln ließ und schwammiger als ein Schwamm für alles auslegbar war bzw. mit 180° Wenden sämtliche konträre Aussagen wie ein Schwamm sofort [...] mehr

05.08.2019, 16:28 Uhr

Was wurde eigentlich aus 4chan? War das nicht immer das Forum oder ist das das gleiche nur umbenannt? mehr

14.07.2019, 19:30 Uhr

Gabriel möchte unbedingt im Gespräch bleiben?! Neulich wollte er mit der Wahl vdL zur Kommisionspräsidentin noch das Ende der Koalition eingeleitet sehen, nun ist sie ihm genehm. Über Kühnerts Unfähigkeit äußerte er sich kurz bevor er Kühnert [...] mehr

14.07.2019, 12:31 Uhr

"So issa halt der Schmidt" Wie sieht das rechtlich eigentlich aus, wenn Christian Schmidt damals nicht zugestimmt hätte, wäre es dann schon in der EU verboten? Frage ich mich bis heute, Wikipedia sagt nein, aber in einigen [...] mehr

14.07.2019, 12:05 Uhr

"Giftzüge" der deutschen Bahn fahren fleißig weiter Wir reden über Maut, Klimarettung und Flüchtlinge. Derweil fahren in Deutschland fleißig nachts Züge, die Glyphosat ins Kiesbett der Bahngleise sprühen. Diese Praxis kommt mir vor wie aus den 50ern, [...] mehr

19.06.2019, 19:25 Uhr

War mir nicht bewusst, verfolge das aber auch nicht auf Twitter usw. täglich mit. Dennoch kannte ich Otte nur als Interviewpartner für Focus Money und entsprechende Börsenportale oder ausgewählte Runden zu [...] mehr

19.06.2019, 19:15 Uhr

wer jetzt klatscht, hat es wieder nicht begriffen.... hinterher ist auch die Dümmste schlauer. Jetzt wieder aus der Hecke springen und alles besser wissen, das war schon immer irgendwie Angela Merkels Strategie, erst aussitzen, Gegner sich zu tode [...] mehr

19.06.2019, 12:09 Uhr

Warum immer so dramatisch? Sein Job war es, die Währungsstabilität nicht nur zu garantieren, sondern auch praktisch zu gewährleisten und ein erneutes Zusammenbrechen des EU-Bankensystems wie 2010/2011 nach dem großen [...] mehr

15.06.2019, 10:55 Uhr

Wirkungslos oder Effektheischerei Wir werden noch in diesem Jahr direkt erleben, ob seine Zölle wirkungsloses Instrument sind oder der effektheischerischen Politik einen Dämpfer verpassen. Was meine ich damit? Schauen wir mal nach [...] mehr

10.06.2019, 15:20 Uhr

Sollte man der EU überlassen! Ja, wären da nicht die deutschen Wirtschaftsinteressen, ist das doch nun wirklich kein Thema mehr, was man in einer diplomatischen Initiative angehen kann. Zumal Trump nun auch auf diesem Feld mit [...] mehr

10.06.2019, 14:16 Uhr

Vom Prinzip her kann jeder Grüner Kanzler genauso wie AKK oder Scholz, ob die Grünen durch den Hype dann am Ende auch eine realistische Chance haben, ist zweifelhaft, denn noch kann Merkel mit Amtsinhabervorteil den Weg frei mache oder sich [...] mehr

07.06.2019, 17:54 Uhr

@Oberlehrer: Ok, das wusste ich nicht! Allerdings ist es bei den dort gezeigten Anlagen technisch ausgeschlossen, dass das Wasser wieder in den Boden zurückgepumpt wird, was meiner persönlichen Ansicht nach aber auch unsinnig wäre, da [...] mehr

07.06.2019, 17:24 Uhr

@Oberlehrer: Das Internet machts möglich! Schauen Sie ruhig ab und zu mal bei YT vorbei. Dort werden viele Dokus hochgeladen z.B. auf WDR Doku, wie in diesem Fall, aber auch viele interessante auf arte HD oder NDR Doku. Völlig ohne [...] mehr

07.06.2019, 16:04 Uhr

Quintessenz der WDR-Doku war nicht die Brennstoffzelle Falls die Doku jemand zu Ende geschaut hat, die Schlussfolgerung bestand in der Reduzierung des Fahrzeugbestands anstatt die Rohstoffausbeutung von Öl auf Li oder andere Rohstoffe zu verlagern. Das [...] mehr

07.06.2019, 15:56 Uhr

@Oliver: Vielen Dank für den Hinweis! Stimmt es denn nicht, dass 22 Millionen Liter Wasser aus dem Ökosystem gezogen werden müssen, um nur eine Tonne Li zu gewinnen? Denn falls das doch stimmen sollte, bin ich der Meinung, man sollte [...] mehr

07.06.2019, 13:31 Uhr

Eigentlich die falsche Wahl! Gerade, wo der WDR nun so eine wunderbare Doku über den Lithium-Abbau mit verheerenden Folgen für Umwelt, Tier und Mensch gebracht hat. Schade eigentlich, dass sich Dinge, die längst common sense sein [...] mehr

07.06.2019, 06:17 Uhr

An der Grenze wird hart geTrumpelt Da sag noch einer, seine Strategie funktioniere nicht. Es ist genau das Bild, was seine Wähler sehen wollen, effektvoll, autoritär und auch mit Fremdenfeindlichkeit belegt, aber wie die meisten [...] mehr

Seite 1 von 5