Benutzerprofil

Anna-Lena19

Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 42
Seite 2 von 3
11.07.2019, 17:20 Uhr

Überraschend ist auch, dass die SPD nur noch in der Gruppe der älteren Menschen vor der AfD steht. Der großen Koalition kann man nur empfehlen, endlich auch Politik für die junge Generation zu machen [...] mehr

09.07.2019, 15:33 Uhr

Das ist ein guter Ansatz, jedoch ist die Höhe der Abgabe leider viel zu gering, als dass sich Menschen dadurch wirklich vom Fliegen abbringen lassen würden. Das Fliegen muss teurer werden, und zwar [...] mehr

05.07.2019, 18:36 Uhr

Wir stehen kurz davor, den “Point of no Return“, was die Klimakrise betrifft, zu erreichen. Die Generationen vor meiner hatten genügend Zeit, es nicht so weit kommen zu lassen. Haben sie nicht getan. [...] mehr

04.07.2019, 15:08 Uhr

Ältere weiße Männer haben mit einer überwältigenden Mehrheit für den den Brexit gestimmt. Nun, wo auch den Briten immer klarer wird, dass die Argumentation der Brexit-Campaign auf Lügen aufgebaut war, [...] mehr

03.07.2019, 10:52 Uhr

Ökologische Katastrophe Von mir aus könnte es in diesem Sommer gerne noch chaotischer zugehen. Wenn die Politik schon nicht bereit ist, das Fliegen massiv (und ich meine wirklich massiv!) zu verteuern, dann könnte den [...] mehr

25.06.2019, 13:20 Uhr

Mich verwundert die Bewerbung von Gesine Schwan umso mehr, wenn ich bedenke, dass die SPD mit Franziska Giffey eine mögliche Vorsitzende, die sowohl durch Empathie als auch ihren Verstand überzeugt, [...] mehr

25.06.2019, 12:48 Uhr

Nur gut, dass Boris Johnson seine Schäfchen bereits im Trockenen hat und ihm der Verlust von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie, mit Blick auf seine eigene finanzielle und berufliche Situation, [...] mehr

25.06.2019, 11:21 Uhr

Gesine Schwan kann doch nicht ernsthaft für einen Neuanfang, einen Aufbruch stehen, denn ihre Generation hat uns jungen Menschen die Klimakrise beschert und uns somit unserer Zukunft beraubt. Will die [...] mehr

06.06.2019, 17:46 Uhr

Falls durch diesen Tarifabschluss die Preise für Flugreisen steigen, hätte er auch für die Umwelt Vorteile, da sich dadurch vermutlich weniger Menschen einen Flug leisten könnten. Insofern freue ich [...] mehr

04.06.2019, 20:33 Uhr

Da einige Foristen hier der Meinung sind, eine Steuer wäre wirkungslos, möchte ich es etwas illustrieren: Fridays for Future“ fordert eine CO2-Steuer in Höhe von 180€ pro Tonne CO2. Ein Flug nach [...] mehr

04.06.2019, 18:32 Uhr

Mit großer Freude habe ich Ihren Beitrag gelesen. Leider hat sich die notwendige Erkenntnis, wonach es in diesem Fall keinerlei sozialen Ausgleich geben darf, noch nicht durchgesetzt. Es muss [...] mehr

04.06.2019, 18:07 Uhr

Die Besteuerung von Kerosin wäre ein guter Ansatz. Die Vorstellung, wonach ein Großteil der Gesellschaft jedes Jahr in Urlaub fliegen kann, ist nicht nachhaltig und zerstört unseren Planeten. Eine [...] mehr

01.06.2019, 19:18 Uhr

Es gäbe keine Freibriefe für Reiche. Im Gegenteil, es gäbe eine wahnsinnig hohe finanzielle Belastung für Personen, die im eigenen Privatflugzeug um die Welt reisen. Aber diese wenigen Personen [...] mehr

01.06.2019, 19:09 Uhr

Für soziale Gerechtigkeit zu sorgen, ist keine Aufgabe der CO²-Steuer. Dafür gibt es andere Mechanismen. Die CO²-Steuer zielt einzig und allein darauf ab, den Ausstoß von CO² zu verteuern und [...] mehr

01.06.2019, 18:26 Uhr

Personen mit hohem Einkommen bzw. Vermögen können sich auch heute, ganz ohne eine CO²-Steuer, mehr leisten als Personen mit geringerem Einkommen/Vermögen. Eine CO²-Steuer zielt nicht darauf ab, [...] mehr

01.06.2019, 14:59 Uhr

Nein, ich wähle die Grünen. Und als Wählerin der Grünen, Mitglied bei Greenpeace und Teilnehmerin der FFF-Demos ist es mir egal, wie die CO²-Reduktion zustande kommt. Wichtig ist einzig und [...] mehr

01.06.2019, 13:28 Uhr

Eine CO2 Steuer müsste zwingend auch die Masse der Menschen treffen, da sich ansonsten keine nennenswerten CO2 Einsparungen erzielen ließen. Ich stimme dem Experten somit voll zu: Einführung einer CO2 [...] mehr

22.05.2019, 11:25 Uhr

Diese Beispiele zeigen, dass Kündigungen wegen (angeblichem) Eigenbedarf verboten werden sollten. Wer zu Miete lebt, sollte Gewissheit haben, dass er dauerhaft in der Wohnung leben kann. mehr

18.05.2019, 10:46 Uhr

Nachdem die (heute) älteren Menschen meiner Generation durch Egoismus und Ignoranz die Zukunft geraubt haben (Stichwort Klimawandel), sollen wir ihnen nun eine höhere Rente finanzieren? Unglaublich, [...] mehr

29.04.2019, 14:27 Uhr

Ein Wirtschaftsmodell, welches bei der Energiegewinnung, jedoch auch beim Endprodukt (Auto) derart viel CO² ausstößt, ist natürlich nicht nachhaltig, sondern ein Auslaufmodell. Ich würde mich freuen, [...] mehr

Seite 2 von 3