Benutzerprofil

Sascha Lobo

Registriert seit: 29.04.2019
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
12.09.2019, 17:53 Uhr

Danke! Liebe Mitdiskutierende und Mitkommentierende, vielen Dank! Aus den geplanten zwei Stunden sind jetzt viereinhalb geworden, aber hat mir Freude gemacht, mache ich wieder, sogar wenn ich KEIN Buch zu [...] mehr

12.09.2019, 17:44 Uhr

via Twitter von @wortmachtklang Frage von @wortmachtklang (Der die Träume hört) "Ist diese Frage nicht ein wenig zu simpel? Fußt sie nicht auf einem unreflektierten Überlegenheitsanspruch, der westliches Denken seit [...] mehr

12.09.2019, 17:27 Uhr

Das ist ein auf wunderschöne Weise schlimmes (Theater-)Bild, was Sie da zeichnen, danke dafür. Großbritannien und sein Brexit ist da ein sehr eigenes Thema, was wohl noch vielschichtiger ist als [...] mehr

12.09.2019, 17:21 Uhr

Rosé! Das ist doch keine Lösung, um Gottes Willen! Rosé bringt die Menschen nicht zusammen, sondern spaltet die Gesellschaft™! Rosé, soweit kommts noch! (Sorry, musste sein, möchte zur [...] mehr

12.09.2019, 17:17 Uhr

Das kann ich nicht so stehen lassen, in mehrfacher Hinsicht. Natürlich möchte ich – wie jede vernünftige Person –die Welt ändern. Der Wunsch, alles möge bleiben wie es ist, der ist in [...] mehr

12.09.2019, 16:34 Uhr

Ich verstehe hier nicht so genau, wo der Widerspruch liegt. Wahrscheinlich habe ich mich zu ungenau ausgedrückt, denn ich würde mehr oder weniger alles in diesem Kommentar so unterschreiben. [...] mehr

12.09.2019, 16:29 Uhr

Lieber Nick, ich bin fast sicher, wir haben uns schon geduzt… –zwei, drei kurze Anmerkungen. Zunächst zum simplen Teil. Ich möchte nicht zu giftig erscheinen, aber die Schuldabwälzung am [...] mehr

12.09.2019, 16:08 Uhr

Genau ein solches Unwohlsein, Unbehagen war mein Ausgangspunkt. Man kann natürlich nicht nur den eigenen Erlebnisschrott und das Empfindungsgetöse in Buchform pressen, aber bei der Recherche habe [...] mehr

12.09.2019, 15:59 Uhr

Hier möchte ich widersprechen. Die Rede von Greta war natürlich plakativ und auf den Schlamm gehauen –aber nur deshalb ist sie weltweit derart groß besprochen worden. Die Aufforderung, [...] mehr

12.09.2019, 15:53 Uhr

Sehr exakt beschrieben, einmal quer durch die Hälfte der Kapitel geritten, ich weiß gar nicht, was ich hinzufügen soll ;) mehr

12.09.2019, 15:51 Uhr

Hier sind aber eben nicht nur Experten gemeint (wie ich), die im Fernsehen oder in großen Medien ihre Meinung öffentlichkeitstauglich formulieren. Sondern eben auch wissenschaftlich arbeitende [...] mehr

12.09.2019, 15:28 Uhr

Eine schöne Beschreibung eines persönlichen, länger anhaltenden Realitätsschocks, ein "Realitätssummen". Die Ratlosigkeit zuzugeben halte ich für sehr wichtig, auch persönlich, weil [...] mehr

12.09.2019, 15:19 Uhr

Verdammt, jetzt haben Sie in einem kurzen Kommentar geschafft auszudrücken, wofür ich ein halbes Buch gebraucht habe! (Zum Glück lohnt es sich auch wegen der anderen Hälfte). Aber danke, genau [...] mehr

12.09.2019, 15:13 Uhr

Hm. Ehrlich gesagt hört sich das für meine Ohren etwas zu resigniert-verschwörerisch an. Ich kenne eine ganze Reihe von Nachrichten-Leuten persönlich, und bin ziemlich sicher, dass es sich nicht um [...] mehr

12.09.2019, 15:08 Uhr

via Twitter von @JS_Mill @EchteFreiheit Frage von JS_Mill @EchteFreiheit: "Wieso überwiegt bei uns meist der Glaube, die Welt würde immer schlechter, obwohl nachweisbar das Gegenteil der Fall ist?" Meine Antwort: In dieser [...] mehr

12.09.2019, 15:00 Uhr

Gute Überschrift Danke für die Überschrift in diesem Kommentar, "Politik als Selbstverwalter" bringt einiges auf den Punkt, was strukturell völlig verkehrt läuft. In den liberalen Demokratien haben sich [...] mehr

12.09.2019, 14:54 Uhr

Geschwindigkeiten Danke für das Kompliment (nicht mit zitiert), aber einen kleinen Widerspruch möchte ich äußern: Ich glaube nicht an "ganz schnell". Das mag sich paradox anhören, weil ich im Buch auch [...] mehr

12.09.2019, 14:47 Uhr

Es gibt viel Positives Hier direkt als Antwort –ich sehe auch sehr, sehr viel Positives. Das hat mir geholfen, besser mit den großen Schwierigkeiten der Welt zurechtzukommen. Vor allem, weil in Zeiten des [...] mehr

12.09.2019, 14:42 Uhr

via Twitter von Muhamed Moralic Muhamed Moralic @derWind_ schreibt: "Was hat dich dazu bewegt das Buch #Realitaetsschock zu schreiben?" Meine Antwort: Mein Wunsch, die Welt besser zu verstehen. Es ist, ungefähr in [...] mehr

12.09.2019, 14:38 Uhr

Hysterie, Ideologie vs. Coolness Von außen sieht es aus wie Hysterie, von innen scheint es völlig angemessene, wenn nicht überlebenswichtige Empörung. Das ist ein Teil der Problematik. Ich kann schon verstehen, wenn junge [...] mehr

Seite 1 von 2