Benutzerprofil

g.raymond

Registriert seit: 17.01.2010
Beiträge: 531
Seite 1 von 27
12.05.2019, 13:16 Uhr

Let them go... Genau richtig. Lasst uns pragmatisch denken und handeln. Lasst die Engländer gehen, lasst uns die EU stärken, wo es geht, lasst uns auch mit den Engländern Geschäfte machen. mehr

05.05.2019, 21:45 Uhr

Der Rüstungswahnsinn der USA Die USA geben 10 mal soviel Geld aus für das Militär wie Russland, die EU 4 mal so viel wie Russland. Ist das ein Arbeitsbeschaffungsprogramm, weil ihnen sonst nichts einfällt? Ich hoffe, Grenell [...] mehr

20.04.2019, 20:51 Uhr

Die beste Alternative Weber, Scholz, von der Leyen und Altmaier sind annehmbare Politiker. Aber Charisma und Kompetenz hat allein Katarina Barley. Sie wäre meine Favoritin für Kanzlerin, sollte, was ich nicht hoffe, Merkel [...] mehr

14.04.2019, 23:28 Uhr

Prognose Die CDU wird nach einem Abtritt von Merkel einen Sinkflug antreten. Heutige Umfragen zur CDU stecken im Dilemma: stimmt man jetzt für die CDU, weil immer noch Merkel Kanzlerin ist? Oder weil KK und [...] mehr

07.04.2019, 22:58 Uhr

Verheugen hat Recht: macht England den Austritt leicht Verheugen hat heute in der Anne Will Runde zu Recht verlangt, dass die EU es Grossbritannien leichter machen sollte, die Union zu verlassen. Das bedeutet zum Beispiel Folgendes: englische [...] mehr

04.04.2019, 10:56 Uhr

Plaidoyer für Stevens Ich, als Werder Fan, halte trotz der Schalke Niederlage gegen Werder den Trainer Huub Stevens für einen höchst kompetenten, originellen Typen. Wäre ein Fehler, ihn jetzt schon wieder rauszuschmeissen. [...] mehr

01.04.2019, 13:38 Uhr

Population Bomb Ich teile die ganzen Sorgen und den Aufstandsversuch gegen die Verdreckung der Welt und den Klimawandel. Das Problem ist nur, dass ein Grossteil der Menschheit immer noch unter schlimmsten [...] mehr

24.03.2019, 13:22 Uhr

Freundliche Naivität Nadijas Satz "Für Poroschenko, denke ich. Er kommt noch am ehesten infrage, er gibt sich Mühe, er verteidigt unser Land, hat unsere Armee modernisiert." ist wirklich so naiv. Und [...] mehr

19.03.2019, 18:59 Uhr

Ohne Merkel Meine Prognose: Ohne Merkel wird die CDU in jedem Fall verlieren. Wahrscheinlich landet sie bei 25 Prozent. Das breite Bürgerspektrum, das Merkel abgedeckt hatte, könnten höchstens Lachet oder Daniel [...] mehr

17.03.2019, 15:41 Uhr

Konfuses Wunschdenken Dieser Kommentar ist ein schönes Beispiel für autoritäres Wunschdenken. Anstatt sich mit dem mühsamen Geschäft der tatsächlichen Politik auseinanderzusetzen, träumt man vom konservativen [...] mehr

16.03.2019, 18:03 Uhr

"Warum die Ukraine-Krise der Fehler des Westens ist" "Warum die Ukraine-Krise der Fehler des Westens ist“. So lautet ein wichtiger Aufsatz von dem angesehenen Chicagoer Politikwissenschaftler John Mearsheimer, publiziert im FOREIGN AFFAIRS - [...] mehr

15.03.2019, 16:30 Uhr

Zu den 59 % , die für Merkel im Amt sind Sie halten die Behauptung von Herrn Nebelland " Angela Merkel wird von .... nahezu 100 Prozent der Nichtwaehler abgelehnt" für glaubwürdig ? Ohne Umfrage und Hochrechnung? Woher glauben [...] mehr

14.03.2019, 23:37 Uhr

Kleiner Hinweis.... Laut FAZ und ARD sind 59 % der Deutschen dafür, dass Merkel bis zum Ende der Legislaturperiode im Amt bleibt: [...] mehr

13.03.2019, 19:00 Uhr

Die Inner-CDU-Opposition Da ist vor allem Alexander Mitsch, eher die Karikatur eines Konservativen, mit dünner Stimme und dünnen Argumenten. Der hat gar nicht begriffen, was Angela Merkel für die CDU geleistet hat. Da sind [...] mehr

12.03.2019, 12:11 Uhr

Der Kardinalfehler der EU Der Kardinalfehler all dieser Vorschläge ist, dass gewissermassen von oben herab allgemeinverpflichtende Ideen wie etwa die Grundsicherung oder die Aufnahme von Flüchtlingen propagiert werden, anstatt [...] mehr

09.03.2019, 12:13 Uhr

Stimme der Vernunft Von diesen Möchtegern Politikern, wie z.B. dem pseudokonservativen Mitsch oder dem Alt-CDU-ler Merz, aber auch von dem ausrangierten Gabriel, wird nichts angeboten ausser das Merkel-Bashing. Ich [...] mehr

04.03.2019, 21:09 Uhr

Die Post-Merkel-CDU wirft ihre Schatten voraus Leute wie Alexander Mitsch von der Werte Union fangen an, die moderne CDU unter Merkel zu demontieren, auch Strobl erscheint mir als schwacher Mitläufer. Meine Prognose: die CDU wird ohne Merkel, [...] mehr

21.02.2019, 17:53 Uhr

Das Russland-Klischee der Grünen Die Grünen sind eine Partei mit vielen Pluspunkten. Aber in der Aussenpolitik gegenüber Russland sind sie buchstäblich vorsintflutlich. Marie Louise Beck ( "Ich bin Weltreisende in Sachen [...] mehr

10.02.2019, 17:06 Uhr

Zum Glück nicht mehr im Amt Unglaubliche Simplifizierung, wenn Rühe sagt: "Zerstörung der Bundeswehr durch den CSU-Minister zu Guttenberg". Ausser Simplifizierung auch noch militärisches Scheuklappendenken, wenn er von [...] mehr

07.02.2019, 11:42 Uhr

Selbsterniedrigung der SPD Hartz IV war, trotz einiger Ungerechtigkeiten, eine wirtschaftliche Erfolgsgeschichte. Sie abzuschaffen, ist dumm. Reformen, um soziale Härten zu eliminieren, dagegen sehr angebracht. Aber im [...] mehr

Seite 1 von 27