Benutzerprofil

anrheiner111

Registriert seit: 18.01.2010
Beiträge: 152
Seite 1 von 8
13.04.2016, 21:35 Uhr

Angebote werden ausgeschlagen. Die dort Wartenden schlagen alle Angebote Griechenlands aus, endlich in ein ordentliches Flüchtlingslager zu wechseln. Kinder werden hier als Schutzschilder missbraucht. Wenn ich ein Kind hätte, würde [...] mehr

26.02.2015, 21:21 Uhr

Klimaschutz??? Dass dieses Arbeitsbeschaffungsprogramm für die Bauindustrie und das Bau-Handwerk auch noch unter dem Titel "Klimaschutz" lief, ist überhaupt nicht mehr vermittelbar. Jeder Furz wird [...] mehr

24.01.2015, 16:56 Uhr

Gute Idee Endlich ein Singal aus der Partei der Gutmenschen und Nazikeulenschwinger. Fahimi ist - so nehme ich es wahr - jemand der nur linksradikal hetzen kann gegen die vielen tausend Bürger die nicht [...] mehr

31.12.2014, 14:18 Uhr

danke danenffm! Toll geschrieben! mehr

31.12.2014, 14:07 Uhr

Nix verstanden ....hat Die Kanzlerin. Geht wieder mit Betroffenheitslyrik auf die Pegida-Leute los. Was soll das? Es geht denen genau NICHT um Flüchtlinge, die hier Schutz suchen vor Krieg und Verfolgung. Es ist [...] mehr

14.09.2014, 21:13 Uhr

genau - deshalb ist die AfD wertvoll! Walter E. Kurtz - Sie haben recht! Toller Beitrag. Sie sprechen mir aus der Seele. mehr

14.09.2014, 21:00 Uhr

AFD ok Die AFD vertrit eine durchweg konservative Politik - sie macht das, was die CDU seit ihrer Sozialdemkratisierung sich nicht mehr traut. IN Deutschland werden bestimmte Themen, die den Bürgern sehr [...] mehr

26.08.2014, 17:41 Uhr

Werbeideen ich finde ihn am Beste mit Cola gemixt - eiskalt. :-) ich finde wenn man das hier liest ist es kein Wunder dass die vor allem bei jungen Leute unglaublich angesagt sind. die machen halt super [...] mehr

12.12.2013, 17:30 Uhr

Am Thema vorbei Ein Gericht müsste zuerst einmal klären, ob das Streamen überhaupt ein urheberrechtlicher Straftatbestand ist. Dies ist in höchstem Maße zweifelhaft, denn beim Streamen erfolgt gerade nicht eine [...] mehr

30.11.2013, 01:10 Uhr

Slomka unsachlich Gabriel hatte völlig Recht: wenn die Mitgliederbefragung rechtlich zweifelhaft sein sollte - dann wäre das Vorgehen von CDU/CSU extrem rechtsfeindlich, denn sie befragen ja überhaupt nicht ihre [...] mehr

25.11.2013, 11:28 Uhr

Nanu? hab ich mir gern angeschaut. Ein Physikhistoriker. Soso. Sehr interessante Ausführungen. Aber auch nur eine Zusammenfassung der bisherigen Klima-Theorien - die ja alle bisher NICHT bewiesen sind. [...] mehr

25.11.2013, 11:11 Uhr

Danke! Super geschrieben, Sie haben so recht, toller Beitrag! mehr

25.11.2013, 11:09 Uhr

Glaube Ja deren Einflüsse sind seit Jahrzehnten wissenschaftlcih abgesichert. Aber jeder, der sich auch nur laienhaft (mit gesundem Menschenverstand!) mit der Klimawissenschaft beschäftigt, wird einsehen, [...] mehr

24.11.2013, 16:04 Uhr

Mehrheit? Wer ist "die Wissenschaftler"? Das ist in der Wissenschaft doch eine reine Glaubensfrage. Glaube ich das, oder nicht? CO2 ist definitv kein "Klimakiller". Es gbit KEINEN [...] mehr

24.11.2013, 15:55 Uhr

Unsere Kohle für ein lächerliches Paradigma Na da haben es die Klima-Alarmisten mal wieder geschafft, den Europäern die Kohle aus den Taschen zu ziehen. Unter dem pseudowissenschaftlichen Deckmäntelchen des CO2-Hypes dürfen wir munter zahlen - [...] mehr

20.11.2013, 18:44 Uhr

Falsches Foto Hey SPON: warum bringst du das aktuelle Foto von den Phillippinen mit dieser Klimakonferenz in Verbindung? Selbst dieser korrupte IPCC erwähnt, dass es KEINE Zunahme von extremen Wetterereignissen [...] mehr

20.11.2013, 18:39 Uhr

Latif Wie kann sich ausgerechnet der bisher nur durch extreme Fehlprognosen aufgefallene M. Latif hinstellen und über die Glaubwürdigkeit deutscher Politik beschweren? mich kotzen diese [...] mehr

02.11.2013, 16:07 Uhr

ja klar ... so geht Wissenschaft: irgendwelche "Belege" vorlegen, andere Fakten konsequent unterdrücken (IPCC hat vorgemacht wie gefälscht und getürkt wird), und wer nicht der gleichen Meinung [...] mehr

02.11.2013, 15:50 Uhr

Recht auf Klima Wieso soll gerade das Klima der letzten Jahrzehnte das einzig mögliche für den Planeten sein? Wieso verkennen Sie, dass seit Jahrmillionen sich das Klima der Erde in stetigem Wandel befindet? Wie [...] mehr

24.10.2013, 18:20 Uhr

Güne adé Sie sind einfach überflüssig geworden. Ihre verhärmten Verbotspolitiker, die neokonservative Spießerattitüde a la Kretschmann sind einfach nur noch abstoßend - mit solchen Typen kann man keinen [...] mehr

Seite 1 von 8