Benutzerprofil

dumb nut

Registriert seit: 19.01.2010
Beiträge: 98
Seite 1 von 5
09.07.2019, 13:41 Uhr

Liebe "Statistik"-Kommentatoren, wenn bei Ihnen in der Familie jemand auf dem Fahrrad zu Tode kommen sollte, werden Sie wohl kaum sagen: "Statistisch ist das schon in Ordnung, je mehr Fahrradfahrer desto mehr Tote." [...] mehr

03.07.2019, 15:21 Uhr

What what? Frau vdL ist also dafür verantwortlich, dass der BW Etat gestiegen ist? Demnach ist die "Lottofee" dafür verantwortlich, welche Zahlen beim Lotto gezogen werden, oder? mehr

02.07.2019, 16:00 Uhr

Das ist doch eine aktive Aufforderung nur noch Parteien zu wählen, die die EU abschaffen wollen. Die müssen sich nicht einmal um Argumente bemühen, sondern nur mit dem Finger zeigen. Wie viele von diesen Spitzenpolitikern aus anderen [...] mehr

01.07.2019, 12:30 Uhr

Ist da noch jemand erstaunt? VW wird sich sicherlich nicht lumpen lassen und bald nachziehen. Die Politik hält weiterhin die Augen geschlossen. Also nichts Neues in Schland. mehr

26.03.2019, 17:31 Uhr

Zustimmung Vielen Dank, ich bin auch Ihrer Meinung, dass es bei der jetzigen Regelung bleiben sollte. Vermutlich geht es hier geht darum, dass Leute, die sonst nicht viel zu sagen haben, ihren Willen [...] mehr

26.03.2019, 17:07 Uhr

Bankenrettung Neulich haben wir die Banken gerettet, da können wir denen doch jetzt nicht die Kohle wieder abnehmen. Es versteht sich doch mittlerweile von selbst, dass Banken mit jedem Betrug durchkommen. Die [...] mehr

26.03.2019, 11:02 Uhr

Liebe Demokraten, wenn das alles ist, was Ihr Donald Trump entgegenzusetzen habt, nämlich dass jemand anderes für Euch den "bösen Buben" absägt, geht doch lieber nach Hause und lasst es mit der Politik sein. mehr

26.02.2019, 16:31 Uhr

Natürlich "muss" der Brexit durchgezogen werden! Es sind alle ja gespannt, wie es ausgehen wird. Säuft die Insel ab oder floriert sie hinterher. Entweder wird es dann keine Nachahmer geben oder die EU zerfällt. mehr

21.02.2019, 11:40 Uhr

Da fehlt doch was! Wo bleibt denn der Ruf nach staatlichen Hilfen? Die Bundesregierung ist doch sehr Autobauer-freundlich. Da muss doch was gehen! Beim Diesel-Skandal wird ja auch alles getan um den Schaden dem [...] mehr

10.12.2018, 17:49 Uhr

"Wir bedauern diese Umstände zutiefst..." Das ist aber auch wirklich ungerecht, eine echte Hexenjagd! Ist doch klar: Wenn man immer nach Verfehlungen von VW sucht, dann findet man auch welche. Warum ist so etwas eigentlich nicht durch das [...] mehr

09.10.2018, 17:08 Uhr

What? Äh, also ich bin ja der Meinung, dass jeder deutsche Autofahrer wusste, dass die Messwerte, was Verbrauch angeht, nicht stimmen können. Nur die offiziellen Messverfahren haben das nicht [...] mehr

18.09.2018, 10:20 Uhr

Elektroauto Na, da warten wir doch mal ab, bis herauskommt, welche Umweltsauerei da wieder verbrochen wurde. Audi, VW, Skoda, Seat? Nein danke, ich will kein Auto mehr von diesen Herstellern! Elektromobilität [...] mehr

14.09.2018, 13:31 Uhr

perfekte Argumentation Gemäß Ihren Argumenten würde ich jetzt sagen: Das Fleischhauer Unrecht hat, sieht man schon an Ihrem Kommentar. Sie sagen auch nur das, was seit Tagen durch die Medien geht. Die Frage ist nur [...] mehr

14.09.2018, 13:17 Uhr

Mir kommen die Tränen *Ach ja, die armen Manager werden ja gezwungen, ihren Job zu machen. Da können die doch nicht noch verantwortlich für das sein, was sie tun.* Natürlich kann man kritisieren ohne [...] mehr

29.08.2018, 09:47 Uhr

da fehlt doch etwas, oder? Wieso wird in anderen Medien berichtet, dass eine Mehrheit der Teilnehmer der Befragung für die Abschaffung der Zeitumstellung ist, allerdings zugunsten einer permanenten Sommerzeit. [...] mehr

24.08.2018, 09:50 Uhr

"Wirtschaftswissenschaftler" Das Wort an sich ist doch schon eine Frechheit. Das wurde doch nur erfunden, damit die Absichten des Geldadels durch "Wissenschaftler" als notwendig bestätigt werden. Wem das Gutachten [...] mehr

18.08.2018, 11:07 Uhr

Bauernschläue Noch nie in ihrem Leben sind die Herren Bauern darauf gekommen weniger zu produzieren, damit der Preis steigt. Die einzige Maßnahme, die ergriffen wird lautet IMMER: "Ich brauche mehr Ställe, [...] mehr

17.07.2018, 12:29 Uhr

egal, ob gut oder schlecht, es wird wieder einmal gezeigt, was Politiker vom Wahlvieh halten: "Stimme abgeben, Klappe halten. Es hat Euch nicht zu interessieren, was wir tun!" Das alles im Geheimen verhandelt wurde, [...] mehr

16.07.2018, 16:58 Uhr

Haha! Forscher sind besorgt. Seit wann hält das jemanden, der "großes Interesse" an Bodenschätzen hat, davon ab, diese auch unter allen Umständen abzubauen, koste es die Umwelt was es wolle. Und [...] mehr

04.07.2018, 12:48 Uhr

Ein voller Erfolg! Endlich konnten öffentliche Besitztümer in die Hand derer gelangen, die sich diese leisten können. Und das zu einem durchaus lukrativen Preis. Ich würde sagen die Mission ist gelungen. Natürlich nicht [...] mehr

Seite 1 von 5