Benutzerprofil

Peddargh

Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 510
Seite 1 von 26
07.07.2018, 19:42 Uhr

Ohne irgendeinen Gewaltakt irgendeiner Seite relativieren zu wollen: Henne oder Ei? Wie wäre es mit eben jenen, denen es so immens wichtig war, ihren G20-Gipfel direkt neben die linkeste [...] mehr

17.08.2017, 03:17 Uhr

Draining the swamp... höhö mehr

17.08.2017, 03:13 Uhr

ups Das mag jetzt ungelegen kommen...: https://shadowproof.com/2017/08/14/civil-immunity-for-drivers-run-over-protesters/ mehr

16.08.2017, 09:32 Uhr

Ja sicher... Denn Nazis bringen ja nur Schwarze um! Klarer Fall. Einen weissen Antifaschisten töten die Nazis nicht bewußt nei, nein, nein... Die Motive sind dagegen leicht vorstellbar: Hass der die Grenze [...] mehr

16.08.2017, 09:07 Uhr

Wie recht sie haben... Mit verbohrten Ideologen diskutieren zu wollen scheint in der Tat zwecklos. Vermutlich stellt man sich aus diesem Grunde gern gewalttätig gegenüber? Es ist ja erwiesen, dass sich der eher dumme [...] mehr

16.08.2017, 08:37 Uhr

Soso Die Rechten kamen also um friedlich auf was hinzuweisen? Um sich dann von gewaltätigen Antifas angreifen zu lassen? Der Vergleich mit sich prügelnden Schülern hinkt gewaltig. Und ihr Tip an [...] mehr

23.11.2014, 03:25 Uhr

Solange alle Beteiligten ihre Millionensalärs weiterhin einstreichen, ist das doch ein großer Erfolg.Für eben diese...Um sehr viel mehr scheint´s nicht mehr zu gehen.Macht da mal einer die Rechung [...] mehr

23.09.2014, 01:05 Uhr

logisch... Jahrzehntelang gab es keinen Grund für eine Bundeswehr. Auch zu Zeiten des kalten Krieges nicht. Was hätte die Bundeswehr ausrichten können? Was hätte die Bundeswehr nach dem kalten Krieg [...] mehr

27.05.2014, 16:12 Uhr

Sie bemerken ihren Wiederspruch? bemitleiden, bemuttern ist so ein ganz anderer Ton, als der den Sie hier anschlagen. Haben Sie mal in Betracht gezogen, woran die von Ihnen behauptete [...] mehr

27.05.2014, 15:03 Uhr

So sehr ich da auch einige ihrer Vorschläge befürworte: Ihr Ton macht deutlich woran es eigentlich mangelt. Respekt! Eine Gesellschaft, die eine Putzfrau genauso respektiert, wie den [...] mehr

27.05.2014, 14:55 Uhr

... oder verschwundene Wälder, oder auf Jahrtausende verstrahlte Landstriche, oder überfischte Weltmeere, oder Plastikmüll in den Weltmeeren, oder vergessene Landminen, oder verdorbenes Fleisch, oder [...] mehr

27.05.2014, 14:34 Uhr

Danke! Von selbst schaffen wir alle gar nichts. Das geht nur gemeinschaftlich. Eben dieser Gemeinschaftssinn wurde uns, wird unseren Kindern zur Wahrung der "Konkurenzfähigkeit! [...] mehr

27.05.2014, 12:26 Uhr

Eine der direkten Auswirkungen der Globalisierung, auf vielen Ebenen. Eine Win-Win-Situation für die Profiteure dieses Systems. Bildung kostet Geld, das wir nicht haben... nicht haben wollen. [...] mehr

16.05.2014, 02:56 Uhr

Lassen sie uns ein wenig phantasieren? Ihr Setting: Geschiedener Familienvater mit zwei Kindern, kürzlich geschieden. Geschieden weil arbeitslos geworden. Ja, Frauen wollen Sicherheit... Ihr [...] mehr

26.03.2014, 15:13 Uhr

Hier antwirtet das bayrische Staatsministerium auf die Frage um wie viel Fälle rumänischen Sozialleistugsbetrugs es denn geht: http://gruenlink.de/q52 (ist ein *.pdf, interessant ist die Grafik [...] mehr

20.02.2014, 14:45 Uhr

Diese Frage wird sicher noch häufiger fallen... Dies ist nun der 256 Beitrag, in der diese Frage zum n-ten Male auftaucht. Die einen sehen in dieser jungen Frau eine kluge Frau, die man gerne in der [...] mehr

20.02.2014, 14:40 Uhr

Nein! Und meinen sarkastischen Beitrag halte ich auch nicht für eine solche... mehr

20.02.2014, 10:07 Uhr

Derlei Behauptungen sehe ich immer gerne mit Belegen untermauert... Ich sehe aber durchaus ihren Einwand, erkenne diesen auch durchaus an. Was allerdings die Situation für die Ukrainer nicht [...] mehr

20.02.2014, 09:01 Uhr

Gut, dass es unter den Foristen noch einen analytischen Kopf gibt, der klar sieht, dies auch ausspricht. Fast hätte ich auch geglaubt, dass das Volk der Ukrainer, die Machenschaften ihrer reGIERenden [...] mehr

30.01.2014, 22:45 Uhr

Na, er wird sich für die große Masse derer entscheiden die Mist fressen wollen. Und da ich einem Mitforisten durchaus Recht gebe mit meinen Beiträgen die Klickzahlen zu erhöhen, damit die Relvanz [...] mehr

Seite 1 von 26