Benutzerprofil

Philopappos

Registriert seit: 27.05.2019
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
02.10.2019, 21:27 Uhr

Gratuliere zu Ihren Einschätzungen, wie immer falsch! Mercedes 2019, "da brummt die Wirtschaft wie blöd": "Das Konzernergebnis sank im zweiten Quartal auf minus 1,2 (Q2 2018: plus 1,8) Mrd. €. Das auf die Aktionäre der Daimler AG [...] mehr

01.10.2019, 08:03 Uhr

Die Messlatte der Grünen... ... liegt so hoch, da kommt Kurz nicht drüber: In allen Interviews mit grünen Spitzenkräften, die ich gestern las und hörte, forderten sie, die ÖVP müsse sich in fast allem auf sie zubewegen, nicht [...] mehr

29.09.2019, 22:28 Uhr

Kleiner Tipp, ... ... man weiß vorher nicht, dass ein Tatort Mist ist: Man muss ihn erst anschauen, um ein Urteil fällen zu können. mehr

29.09.2019, 21:50 Uhr

Himmel hilf,... ... wie kann man sich erdreisten, solch einen Mist nicht nur zu produzieren, sondern einem zuzumuten? mehr

29.09.2019, 18:20 Uhr

Mit dem Addieren... ... hapert´s wohl bei Ihnen! Nach dem derzeitigen Stand hat die ÖVP 71 Sitze, Grüne und SPÖ gemeinsam aber 68. mehr

24.09.2019, 19:58 Uhr

Asperger... ...ist nicht heilbar, Einflussnahme durchaus, Gretas Eltern dürften das nutzen. Aber darum ging es mir gar nicht, es ging mir um die "gestohlene Kindheit"; die nämlich haben die Eltern [...] mehr

24.09.2019, 19:35 Uhr

Sehen Sie mal der Realität ins Gesicht! So sprach Greta, ein krankes Mädchen: „Das ist alles falsch. Ich sollte nicht hier oben sein. Ich sollte wieder in der Schule auf der anderen Seite des Ozeans sein. (...). Wie kannst du es wagen! [...] mehr

24.09.2019, 08:55 Uhr

Alle, die Greta wie den Heiland anbeten,... ... könnte ich ernst nehmen, würden sie ihre Zahnbehandlung einem/r Sechzehnjährigen anvertrauen, der/die sich sein Wissen angeblich angelesen hat und eben mal ein Schuljahr aussetzt. Notabene: Wie [...] mehr

18.09.2019, 22:45 Uhr

Sie haben absolut recht,... ... habe in der Eile das Demonstrativpronomen vermüllt. Sie haben recht (was, glaube ich, in der neuen Rechtschreibung groß geschrieben werden muss). Mea culpa. Mein bayerisches Abitur liegt [...] mehr

18.09.2019, 20:33 Uhr

stimmt,... ... habe beim Tippen beim Relativpronomen ein "s" eingeschmuggelt; schrecklich und für Sie ein seelisches Fußbad. Mein Gott, was für ein Kleingeist! mehr

18.09.2019, 19:50 Uhr

gemach Nicht jeder ist "brunsbehämmert", der etwas schräg formuliert. Sie sollten wissen, dass die EU tatsächlich mal die größte Wirtschaftsmacht der Welt war, inzwischen aber auf Platz 3 [...] mehr

18.09.2019, 19:34 Uhr

§ 111 StGB Abgesehen von Ihrer amoralischen Attitüde - antidemokratische Formen können nämlich niemals von Demokraten benutzt werden - darf man Sie warnen, da Sie im Forum öffentlich zur Straftaten (= [...] mehr

16.09.2019, 08:05 Uhr

Preiserhöhung in Deutschland??? Wäre ein unfasslicher Griff in die Kassen der Verbraucher durch die Öl verarbeitende Industrie, denn: Deutschland importiert kein Rohöl aus Saudi-Arabien, wie das BAFA bestätigt: [...] mehr

15.09.2019, 18:35 Uhr

Bitte etwas runter vom hohen Ross... ... bzw. teuren Radl. Abgesehen davon, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass Ihre Radl - wir haben auch zwei E-Bikes - 30.000 Euro oder mehr kosteten (denn dafür bekommt man allenfalls einen [...] mehr

15.09.2019, 07:39 Uhr

Sie haben ja so recht! Ist genauso richtig, wie die Weisheit, dass der Mond aus Schweizer Käse besteht. mehr

12.09.2019, 08:51 Uhr

sehr seltsame Replik Nach dem Studium kam Kaeser zu Siemens und war rund zwanzig Jahre im Ausland tätig, vor allem in den USA. Dort wurde sein Name ohne sein Zutun zu Joe verkürzt. Unter Joe war er deshalb nach [...] mehr

07.09.2019, 08:27 Uhr

Und da fehlt es in München weit! "Die Marktforschung zeigt, dass der Preis nicht an oberster Stelle steht, sondern Qualität, Sicherheit, Bequemlichkeit, Pünktlichkeit", sagt der Chef der Hamburger Hochbahn AG, Henrik [...] mehr

15.08.2019, 17:32 Uhr

Wie wohltuend,... ... sehr geehrter Herr Dr. Fischer: Wenigstens eine Stimme der Vernunft außerhalb des Chors der selbstverliebten und selbstgerechten Moralisten. mehr

15.08.2019, 09:21 Uhr

entweder oder BASF will rund 6.000 Stellen streichen, Bayer 12.000, die Deutsche Bank sogar 20.000 Stellen und auch bei Siemens, VW, Thyssen-Krupp, Daimler und BMW verdichten sich entsprechende Gerüchte. Dass [...] mehr

14.08.2019, 17:48 Uhr

In der Geisterbahn? Nein, brauchen tue ich den Job in der Geisterbahn nicht, allenfalls an der Kasse, denn das Ding würde ein Besuchermagnet! mehr

Seite 1 von 3