Benutzerprofil

jowmosc

Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 18
09.05.2014, 22:45 Uhr

trotzdem interessant chinesische hacker schaffens hin und wieder in nordkorea einzudringen und erhalten vage information bspweise wie in diesem fall irgendwelche leute die im fernsehen ihren missmut äussern und verkaufen [...] mehr

10.10.2013, 14:29 Uhr

die 1.klasse im flugzeug ist auch viel sicherer,gemütlicher und entspannender als die 2.klasse,vorallem wenn er im zielland noch anstrengende tage vor sich hatte. möge ihm gegönnt sein,möge der bischof den sturm des neides [...] mehr

25.03.2013, 17:29 Uhr

wikipedia eintrag missverständlich "Im September 2010 wurde die Lyubov Orlova in St. John’s wegen nicht beglichener Schulden von den kanadischen Behörden festgesetzt. In der Folge ersteigerten iranische Kaufleute das Schiff, um es [...] mehr

25.03.2013, 17:13 Uhr

piratenschiff mit weisser flagge.. habe nun meinen persönliche meinung um die zukunft des schiffes überdacht und würde ,wenn es nach mir ginge dieses prachtstück nicht der antarktis oder nordpol übergeben,-jedoch gewiss auch nicht der [...] mehr

25.03.2013, 14:58 Uhr

vergleiche zum vergleich und verständnis:"Reederei Offen muss 14 Schiffe verkaufen" Reederei Offen muss 14 Schiffe verkaufen | NDR.de - Regional - Hamburg [...] mehr

25.03.2013, 14:50 Uhr

korrektur 20-30 millionen euro wäre das material und ausstattung zu berechnen mehr

25.03.2013, 14:36 Uhr

unglaublich falsch geschätzt bzw fehlinformiert um den wert des schiffes. nicht nur dass es voll funktionstüchtig ist-bis auf schiffsübliche mängel die sich am rumpf ergeben,sondern eine [...] mehr

25.03.2013, 14:07 Uhr

die lyubobow orlowa.. das schiff gehörte ganz regulär einer russischen firma,dem besitzer wurde über den kapitän durch anonym das schiff abgekauft,die crew sowie der kapitän erhiehlten eine abfindung sowie den lohn für [...] mehr

25.03.2013, 13:35 Uhr

die lyubobow orlowa "schrottreif" ist vollkommen übertrieben,der rumpf hätte noch etwa 3 jahre ohne überholung vor sich.die tanks sind etwa 1/3 gefüllt und diese könnten sie grossteils absaugen.das schiff [...] mehr

29.07.2012, 16:10 Uhr

er war schneller und besser trainiert oder war gedopt. jaa,werter spiegel.de oder nachrichtenübermittleragenturen-die leistung ist wirklich unglaublich. bemerkenswert,wie machte er das bloss-und das wichtigste-glauben die leser von [...] mehr

29.07.2012, 15:45 Uhr

is mir wurscht ob vom anders. Wenn die jungs so aktiv sind und ständig drohnen bauen,dann wird wohl die usa bald unter drohnen begraben sein. "kinder und defcon-kinder bauen ständig drohnen" statt dass sie endlich [...] mehr

29.07.2012, 15:34 Uhr

wodka,puppen und volkstanz aufgrund dieser mangelhaften informationsausgabe,uns nur schematisch die vorgänge verständlich. mehrere frauen dringen in räume der kirche ein und-..lebten ihren drogenrausch dort aus,drängten [...] mehr

29.10.2011, 18:51 Uhr

der Skandal der die Republik Österreich erschüttern müsste: (siehe Kommentare unten von jowmosc jeremijah) http://kurier.at/nachrichten/wien/4310098.php unterliegt der Gefahr verschwiegen zu werden. mehr

19.05.2011, 06:59 Uhr

Zukunft für Lybien,nicht Vergangenheit.Keine Kompromisse auf Kosten der EU oder USA ..weder mit Rebellen,noch mit Gadaffi.Zahlen müssen Wir dafür. Viele rufen laut dieser Tage,doch es gibt auch gute Argumente die mitfliessen,welche schwer zu verneinen sind,wenn gefordert wird beim [...] mehr

19.05.2011, 01:00 Uhr

Re: Solidarität ,provokatives Marketing oder inhumaner Postmodernismus ? Hätte ihm doch jemand zuvor sagen müssen,dass nicht alle Welt trauert als einzelnes Wesen sowie Menschheit nicht im Paradies zu sein,sondern sich daran freut an die Vergangenheit und an den Tee am [...] mehr

19.05.2011, 00:59 Uhr

Solidarität ,provokatives Marketing oder inhumaner Postmodernismus ? Die komplette Rede könnte schon anders klingen,jedoch wer Zitate von Nachrichtenmagazinen sowie Kommentare dazu vernahm,der wird Lars von Trier doch eher menschlich verstehen und nicht als [...] mehr

02.07.2010, 00:26 Uhr

link http://www.myvideo.at/watch/7616130 musikvideo zum nachdenken mit einigen fotos zur ölkatastrophe-Es ist eben doch etwas geschehen und nicht nichts,und die paar milliarden von BP,die es sich sowieso [...] mehr

27.01.2010, 00:32 Uhr

weitere fragen zum Fall Kampusch finden sie auf : http://www.gutefrage.net/frage/was-ist-eigentlich-aus-natasche-kampusch-geworden so wie auch ein paar antworten. mehr